Tuesday , April 13 2021
Home / Cash / Sicherer Hafen oder Renditebringer? China-Anleihen können beides sein

Sicherer Hafen oder Renditebringer? China-Anleihen können beides sein

Summary:
Uta Fehm, Managing Director, Senior FI Strategist, UBS Asset ManagementWas erwarten Anleger von Anleihen? Es sind bekannte Dinge wie eine gute Gesamtrendite, regelmässige Coupon-Zahlungen oder eine stabilisierende Wirkung in einem gemischten Portfolio. Nun leben wir schon lange in einem Tiefzinsumfeld und das dürfte auf absehbare Zeit so bleiben. Was bleibt, ist auch die Herausforderung für viele Anleger, ihre Renditeziele zu erreichen, ohne dabei ihr Risiko-Budget zu überschreiten. UBS China-Fonds Entdecken Sie unsere China-Fonds. Ob Aktien, Fixed Income oder Multi-Asset: Profitieren Sie von unserem Anlage-Know-how vor Ort. Mehr erfahren Vertraute Pfade verlassen Im Verlauf der vergangenen Jahrzehnte ist die Korrelation zwischen Aktien und Anleihen gestiegen. Während in früheren

Topics:
Cash News considers the following as important:

This could be interesting, too:

Liliane HeldKhawam writes Anticor, l’association qui dérange.

Cash News writes Ameriprise Financial übernimmt EMEA-Geschäft von BMO

Cash News writes Edmond de Rothschild AM verstärkt Marketing und Vertrieb

Cash News writes Schweizer Pensionsanlagen wachsen über globalem Durchschnitt

Sicherer Hafen oder Renditebringer? China-Anleihen können beides sein

Uta Fehm, Managing Director, Senior FI Strategist, UBS Asset Management

Was erwarten Anleger von Anleihen? Es sind bekannte Dinge wie eine gute Gesamtrendite, regelmässige Coupon-Zahlungen oder eine stabilisierende Wirkung in einem gemischten Portfolio. Nun leben wir schon lange in einem Tiefzinsumfeld und das dürfte auf absehbare Zeit so bleiben. Was bleibt, ist auch die Herausforderung für viele Anleger, ihre Renditeziele zu erreichen, ohne dabei ihr Risiko-Budget zu überschreiten.

UBS China-Fonds

Entdecken Sie unsere China-Fonds. Ob Aktien, Fixed Income oder Multi-Asset: Profitieren Sie von unserem Anlage-Know-how vor Ort. Mehr erfahren

Vertraute Pfade verlassen

Im Verlauf der vergangenen Jahrzehnte ist die Korrelation zwischen Aktien und Anleihen gestiegen. Während in früheren Phasen von Aktienkorrekturen Anleihen guter Qualität mit deutlich positiven Renditen für den gewünschten Ausgleich sorgten, hat dieser Diversifikationseffekt in den letzten Jahren ab- und das Portfoliorisiko entsprechend zugenommen. Diese Beobachtungen treffen hauptsächlich auf Anleihen von Schuldnern aus sogenannten Developed Markets wie den USA oder Europa zu. Dort befinden sich die Zinsen auf rekordtiefen Niveaus, und die betreffenden Zentralbanken haben kaum mehr Spielraum für Zinssenkungen, um im Falle des Ausbleibens einer erwarteten Erholung die Anleihenkurse zu stützen.

Es gilt somit, neue Märkte in das Anlageuniversum einzubeziehen, und hier hat Asien, insbesondere China, einiges zu bieten.

  • Die wirtschaftlichen Gewichte werden sich weiter nach Asien verschieben, denn dort leben rund 60 Prozent der Weltbevölkerung.
  • China als die mit Abstand stärkste Wirtschaftsmacht dieser Region wird während der nächsten 10 Jahre rund 30 Prozent zum globalen Wachstum beitragen (Quelle: UBS Chief Investment Office).

Eigenschaften, die gefragt sind

Dennoch sind Investoren in China onshore nach wie vor deutlich unterinvestiert, wenn man die wirtschaftliche Stellung des Landes als Massstab nimmt. Das wird sich ändern, nur schon deshalb, weil chinesische Anleihen zunehmend in die globalen Indizes integriert werden, was zu steigenden Geldflüssen von internationalen, an diesen Indizes orientierten Investoren führt. Für chinesische Anleihen sprechen aber noch mehr überzeugende Gründe:

  • höhere Renditen. Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen liegt derzeit bei über 3%, was zwischen 300 und 400 Basispunkten über jenen westlicher Referenzindizes liegt. UBS Asset Management erwartet, dass dies angesichts der unterschiedlichen und unkorrelierten chinesischen Geldpolitik, die von inländischen Faktoren bestimmt wird, so bleiben dürfte.
  • eine vergleichsweise stabile Wertentwicklung der Staatsanleihen in volatilen Phasen, womit sich diese Titel immer mehr zu einem sicheren Hafen für global orientierte Anleger entwickeln.
  • eine geringe Korrelation zu den etablierten Anleihenmärkten, denn Chinas wirtschaft­liche und politische Zyklen sind weitgehend unabhängig von der Politik der US-Notenbank oder der Volatilität des US-Bankensektors - anders, als dies in westlichen Volkswirtschaften der Fall ist.
  • die zunehmende Alterung der Gesellschaft und die dadurch nötige Reform des Rentensystems. Wie in anderen Ländern wird dies zu einer steigenden Nachfrage nach Anleihen führen, um damit Renteneinkommen zu erwirtschaften.
  • der Renminbi als mögliche Reservewährung: Aufgrund des steigenden Einflusses Chinas auf wirtschaftlicher und politischer Ebene dürfte auch die Währung an Bedeutung gewinnen und sich als weitere globale Reservewährung etablieren.

Selbstverständlich müssen sich Anleger der Risiken dieser Anlageklasse bewusst sein. Dazu gehören mögliche Währungsschwankungen, die Eigenschaften chinesischer Firmenstrukturen oder die Liquidität und Transparenz bei Unternehmensanleihen. Dank ausgewiesener Kenntnisse der Märkte und Präsenz vor Ort bietet UBS Asset Management die nötigen Voraussetzungen für ein erfolgreiches China-Engagement.

In China unterinvestiert (Anteil der Länder am globalen BIP vs. Anteil an globalen Bond-Indizes)

Sicherer Hafen oder Renditebringer? China-Anleihen können beides sein

Quelle: Bloomberg, per Dezember 2020

Erfahren Sie mehr über das Investieren in China: ubs.com/china-now

Für Marketing- und Informationszwecke von UBS.

Nur für qualifizierte Anleger.

UBS Fonds nach luxemburgischem Recht.

Investitionen in ein Produkt sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts erfolgen. Die im vorliegenden Dokument zusammengetragenen Informationen und erlangten Meinungen basieren auf vertrauenswürdigen Angaben aus verlässlichen Quellen, erheben jedoch keinen Anspruch auf Genauigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen. Mitglieder der UBS-Gruppe sind zu Positionen in den in diesem Dokument erwähnten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten sowie zu deren Kauf bzw. Verkauf berechtigt. Anteile der erwähnten UBS Fonds können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten oder für gewisse Anlegergruppen für den Verkauf ungeeignet oder unzulässig sein und dürfen innerhalb der USA weder angeboten noch verkauft oder ausgeliefert werden. Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die dargestellte Performance lässt allfällige bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Kommissionen und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt.

Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Erlaubnis von UBS Asset Management Switzerland AG oder einer lokalen verbundenen Gesellschaft weder reproduziert noch weiterverteilt noch neu aufgelegt werden. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management.

Dieses Dokument enthält «zukunftsgerichtete Aussagen», die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden.

Vertreter in der Schweiz für UBS Fonds ausländischen Rechts: UBS Fund Management (Switzerland) AG, Postfach, CH-4002 Basel. Zahlstelle: UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, CH- 8001 Zürich. Prospekt, Basisinformationsblatt, Statuten bzw. Vertragsbedingungen sowie Jahres- und Halbjahresberichte der UBS Fonds können bei UBS Asset Management Switzerland AG, c/o UBS AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich bzw. bei UBS Fund Management (Switzerland) AG, Postfach, CH-4002 Basel kostenlos in einer dem lokalen Recht entsprechenden Sprache angefordert werden.

Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen unter ubs.com/glossar

© UBS 2021. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren
About Cash News
Cash News
Alles über Wirtschaft & Finanzen: CASH - die grösste Schweizer Finanzplattform mit News, Börsenkursen und Online Trading zu Top-Konditionen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *