Saturday , February 16 2019
Home / FONDSTRENDS
FONDSTRENDS

FONDSTRENDS

fondstrends.ch ist das Online-Magazin der Schweizer Fondsbranche. Hier finden professionelle Anleger Informationen rund um ETFs und Anlagefonds, die in der Schweiz zum öffentlichen Vertrieb angeboten werden. Wir berichten regelmässig über News, Marktausblicke, Events und Sesselwechsel der Fondsbranche.

Articles by FONDSTRENDS

“Dem institutionellen Markt kommt eine Vorreiterrolle zu”

15 days ago

Paolo Corredig, Länderchef Schweiz, T. Rowe Price
Der US-Asset Manager T. Rowe Price ist seit zehn Jahren in der Schweiz. Der hiesige Finanzplatz sei von grosser Bedeutung für die meisten global agierenden Asset Manager, sagt Länderchef Paolo Corredig. Im Wettbewerb müssten aktive Asset Manager der Qualität bzw. der Performance ihrer Investment-Lösungen die höchste Priorität zuordnen, um den Preis zu rechtfertigen.

Herr Corredig, T. Rowe Price ist seit zehn Jahren in der Schweiz. Wie hat sich Ihr Geschäft in dieser Zeit entwickelt?
Wir kamen relativ spät in den Schweizer Markt, konnten aber schnell Fuss fassen. Begonnen haben wir mit der Betreuung von institutionellen Kunden, und seit fünf Jahren haben wir uns dem

Read More »

Zurück bleiben gemischte Gefühle

16 days ago

Bild: Unsplash
Brendan Mulhern von BNY Mellon bezweifelt, dass der Entscheid der Fed genug ist, um der globalen Verlangsamung zu begegnen. Ned Naylor-Leyland von Merian Global Investors sieht hingegen eine spannende Zeit für Gold und Silber kommen.

"Nach dem Treffen der US-Notenbank im Januar 2019 fühlt es sich an, als würden sieben Jahre biblischer Hungersnot für Gold- und Silberanleger endlich zu Ende gehen", sagt Ned Naylor-Leyland, Manager des Merian Gold & Silver Fund von Merian Global Investors. Der lange Zyklus von Versprechungen über Normalisierung, Zinserhöhungen und künftige Kürzungen der Zentralbankbilanzen sei zum Erliegen gekommen. 
"Haben wir etwas Neues gehört?"In den Augen des Marktes scheine die

Read More »

DKB und LGT investieren in Loanboox

16 days ago

Bild: Unsplash
Das Fintech-Unternehmen Loanboox, eine Geld- und Kapitalmarkt-Plattform, konnte insgesamt CHF 22 Millionen in der Series B Finanzierungsrunde einsammeln.

Zu den Investoren gehören unter anderem die Deutsche Kreditbank (DKB), die LGT Gruppe und weitere Kapitalanleger aus Europa und Übersee. Die Unternehmensbewertung steigt auf CHF 122 Millionen. Mit der DKB und der LGT Gruppe gewinnt Loanboox zwei Investoren, die zusätzlich auch Expertise einbringen. Die Beteiligungen beider Unternehmen bewegen sich im niedrigen einstelligen Prozentbereich.
Loanboox startete Ende 2016 in der Schweiz. Mittlerweile beschäftigt der Gewinner des letztjährigen Swiss Fintech Awards 40 Mitarbeitende in der Schweiz,

Read More »

Inflationsgespenst verliert seinen Schrecken

16 days ago

Bild: Unsplash
Mit dem Jahr 2018 ging das schlechteste Investmentjahr seit 2008 zu Ende. Tilmann Galler von J.P. Morgan AM hat verschiedene Faktoren identifiziert, welche die Märkte 2019 beeinflussen. Eine hohe Inflation gehört nicht dazu. Insgesamt sei die Marktsituation zwar schwieriger geworden, gleichwohl bestünden aber Anlagechancen.

Für 2019 rechnet Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan AM in Frankfurt, in der aktuell erschienenen Guide to the Markets damit, dass der fiskalische Stimulus in den USA Schritt für Schritt nachlässt. Dies lasse sich beispielsweise am Häusermarkt-Index ablesen, der sich bereits deutlich eingetrübt habe. Auch zeige der Blick auf die geplanten Unternehmensinvestitionen

Read More »

Raiffeisen Privatbank Liechtenstein auf Wachstumskurs

16 days ago

Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein verstärkt das Geschäftsleitungsteam mit einer ausgewiesenen Finanzexpertin als neuer Chief Financial Officer.

Arzu Tschütscher-Alanyurt ist vom Verwaltungsrat der von einem chinesischen Investor kontrollierten Raiffeisen Privatbank Liechtenstein als neue Chief Financial Officer (CFO) gewählt worden. Tschütscher-Alanyurt ist Wirtschaftswissenschaftlerin und verfügt über langjährige Erfahrung im nationalen wie internationalen Finanz- und Risikomanagement. Nach Stationen in Wien, Berlin und London war Tschütscher-Alanyurt einige Jahre in verschiedenen Funktionen auf den Finanzplätzen Liechtenstein und Schweiz tätig. Derzeit ist sie auch Mitglied des Verwaltungsrats der Telecom

Read More »

Europäisches Fondsgeschäft 2018 weit von Rekordwerten entfernt

16 days ago

Bild: Unsplash
Europas Fondsbranche schafft nur dank eines starken ersten Quartals eine positive Absatzbilanz im Jahr 2018. Indexfonds allerdings verbleiben weiter auf der Überholspur.

Der turbulente Jahresauftakt 2018 und die steigende Marktvolatilität im vierten Quartal waren offenbar mehr, als viele europäische Fondsanleger ertragen konnten oder wollten, wie aus einem Bericht von Morningstar hervorgeht. Zwischen Oktober und Dezember gaben Anleger Fondsanteile im Wert von 95 Mrd. EUR zurück. Dies ging vor allem auf Abflüsse im Dezember in Höhe von 46 Mrd. EUR zurück, die nahezu alle Fondsgruppen betrafen. Insgesamt blieben die Mittelflüsse in Fonds 2018 jedoch dank eines freundlichen Jahresauftaktes im positiven

Read More »

Descartes Finance expandiert

17 days ago

Zürich (Bild: Unsplash)
Das Fintech Descartes Finance expandiert das Geschäftsmodell weiter und schliesst mit der Bank BSU einen Zusammenarbeitsvertrag ab. Damit können die Kunden und Kundenberater der Bank ab sofort über die digitale Investmentplattform ihre Anlagengeschäfte abwickeln.

Descartes Finance hat für die Bank BSU in Uster nicht nur einen Robo-Advisor sowie eine digitale Beratungsplattform für die Kundenberater gebaut, sondern die ganze Wertschöpfungskette im Asset Management übernommen, wie das Schweizer Fintech mitteilt. Das heisst, alle Prozesse im Anlagegeschäft der Bank BSU werden an Descartes Finance ausgelagert. 
Die Partnerschaft umfasst die Nutzung der Descartes-Plattform durch die Kunden sowie

Read More »

Das Leben nach dem LIBOR

17 days ago

Rod Paris, Chief Investment Officer (CIO) bei Aberdeen Standard Investments
Was passiert, wenn die "wichtigste Zahl der Welt" verschwindet? Rod Paris, CIO bei Aberdeen Standard Investments, zeigt das Szenario auf, dem sich die Finanzindustrie in den kommenden Jahren gegenübersieht, sobald der London Interbank Offered Rate (LIBOR) ausläuft.

Das LIBOR‐Ökosystem der Zinssätze ist seit den 1960er Jahren eine tragende Säule der Finanzindustrie. Im Wesentlichen ist der LIBOR eine Schätzung von einigen der grössten Banken der Welt, was sie für die Kreditvergabe an ihre Bankgenossen verlangen würden. Derzeit liefern diese Interbankenzinsen die Benchmarks für globale Transaktionen in einer Grössenordnung von mehreren hundert

Read More »

Unterschätzter Onshore-Markt in China

17 days ago

Shenzhen, China (Bild: Unsplash)
Die neusten Anpassungen in der chinesischen Regulierung erlauben ausländischen Investoren, direkt in A-Shares zu investieren. Ineffizienzen im Markt und der Zugang zu neuen Sektoren sind für Stephen Kam von Schroders die attraktivsten Argumente.

Mit der zunehmenden Öffnung der A-Shares – das sind Wertpapiere von Unternehmen vom chinesischen Festland (in Renminbi) – für ausländische Investoren, steigt die Wichtigkeit des chinesischen Onshore-Marktes. Wie Stephen Kam, Co Head of Product Management, Asia ex Japan Equities, Schroders, an der Finanz’19 bemerkte, ist der chinesische Onshore-Markt in den globalen Indices unterrepräsentiert. Mit zehn Billionen US-Dollar Marktkapitalisierung

Read More »

Fondstrends-Umfrage: Abwarten bei Tech-Aktien

17 days ago

Tech-Aktien wie Apple und Facebook haben im zweiten Halbjahr 2018 massiv an Wert eingebüsst. In der Fondstrends-Umfrage stand die Frage im Fokus, wie diese Entwicklung für Investoren zu deuten ist.

Tech-Aktien sind im Zuge des weitherum fulminanten Börsenstarts ins neue Jahr im Januar ebenfalls wieder im Aufwärtstrend. Dies, nachdem die Kurse von Tech-Giganten wie Apple, Alphabet und Facebook im zweiten Halbjahr 2018 massiv eingebrochen waren. Am Markt waren bereits Ängste aufgekommen, dass sich durch die hohen Bewertungen eine Blase gebildet hatte, die platzen und zu einer weiteren Abwärtsspirale führen könnte.
In der Fondstrends-Umfrage waren allerdings nur 9,5% der Teilnehmer der Meinung, dass jetzt der

Read More »

Liquidität und Steuersenkungen beflügeln China

17 days ago

Bild: Unsplash
Kleine und mittlere Unternehmen würden von den chinesischen Reformen profitieren, erklärt Freddy Wong von Fidelity International. Chancen sehe er bei Obligationen im Infrastruktursektor, wobei flexible Anpassungen der Duration notwendig seien.

"Für Chinas Märkte war 2018 ein schwieriges Jahr, in dem sich der Handelsstreit mit den USA zuspitzte und die Wirtschaft abschwächte", erklärt Freddy Wong, Obligationenmanager bei Fidelity International. Stärkere Schwankungen an den Märkten waren die Folge. 2019 dürfte für China dagegen das Jahr der Transformation und Stabilität zugleich sein, ist er sich sicher.
Stabilität aufrechterhaltenDas oberste Ziel der Politik wird laut Wong in diesem Jahr sein, die

Read More »

Credit Suisse AM weitet seine Präsenz aus

18 days ago

Radhia Rüttimann, neu in der Geschäftsführung
Das Global Real Estate von Credit Suisse AM erhöht seine Präsenz in Deutschland und Italien. Zudem wurde die neue Geschäftsführung bestimmt.

Alexander Tannenbaum und Radhia Rüttimann übernehmen per 1. Februar 2019 die Geschäftsführung der Credit Suisse AM Immobilien Kapitalanlagegesellschaft in Frankfurt am Main, Deutschland.
Tannenbaum ist als Leiter Real Estate Deutschland von Credit Suisse AM zuständig für das Business Development und das Produktmanagement. Er rapportiert direkt an Francisca Fariña Fischer, Leiterin Global Real Estate International, sowie lokal an Karl-Josef Schneiders, Leiter Credit Suisse AM Deutschland. Tannenbaum verfügt über langjährige

Read More »

Vorsicht bei Aktienmärkten

18 days ago

Bild: Unsplash
Das Jahr 2018 endete mit einem deutlichen Einbruch der Aktienmärkte, ein markanter Dämpfer für Anleger weltweit. Vielfach sorgten die Marktturbulenzen für Ratlosigkeit. Die Experten von Degroof Petercam mahnen zur Vorsicht.

Die Dauer der derzeitigen Expansionsphase lässt gemäss den Experten von Degroof Petercam den Verdacht aufkommen, dass das Ende des Zyklus näher gerückt ist. Im Januar 2019 befindet sich der Aufschwung im 114. Monat und ist damit bereits die zweitlängste Wachstumsphase der Geschichte. Die bislang längste begann im März 1991 und erstreckte sich über 120 Monate. Als Ursprung des aktuellen Konjuktur-Booms machen die Experten das Ergebnis der extrem lockeren Geldpolitik mit niedrigen

Read More »

Abgang des CEO bei der VP Bank

18 days ago

Alfred W. Moeckli
Der Verwaltungsrat der VP Bank Gruppe und CEO Alfred W. Moeckli haben entschieden, ihre Zusammenarbeit nicht weiter fortzusetzen. Der Chief Operating Officer übernimmt interimistisch die Leitung als CEO.

Alfred W. Moeckli wird alle seine Funktionen per Ende Januar 2019 abgeben und die Bank verlassen, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden, wie die VP Bank mitteilt. Dr. Urs Monstein übernimmt interimistisch die Leitung als CEO. Moeckli stand seit 2013 dem Group Executive Management der VP Bank Gruppe vor.  
Die Auflösung des Arbeitsverhältnisses zwischen der VP Bank und Alfred W. Moeckli erfolge einvernehmlich im Rahmen einer vorgezogenen, altersbedingten Nachfolgeplanung, heisst es weiter in der

Read More »

Wie die Börse der Zukunft aussehen könnte

18 days ago

SIX hat ein White Paper erarbeitet, das mögliche Szenarien für die Zukunft der Börsen-Wertschöpfungskette skizziert und strategische Implikationen aufzeigt.

SIX hat ein White Paper mit dem Titel "Future of the Securities Value Chain" veröffentlicht, das acht mögliche Szenarien für eine Börse der Zukunft in fünf bis zehn Jahren abbildet. Das White Paper basiert laut Medienmitteilung auf einer Vielzahl von externen und internen Quellen von SIX.
"Es ist wichtig, ein klares Verständnis für zukünftige Herausforderungen zu haben, um entsprechend schon heute zu agieren", sagt CEO Jos Dijsselhof. "Das White Paper soll die Diskussion anregen und inspirieren, über neue Geschäftsmöglichkeiten nachzudenken, speziell im

Read More »

UBS AM bestärkt Ambitionen in der APAC-Region

19 days ago

Bild: Unsplash
Mit der Erfahrung im Aufbau und in der Leitung von Unternehmen in ganz Asien soll der neue Head der APAC Region von UBS AM die Bestrebungen in China weiterführen. Der bisherige Verantwortliche nimmt ein Sabbatical.

Nach 28 Jahren bei UBS AM hat sich René Buehlmann für ein Sabbatical entschieden und plant, nach seiner Rückkehr eine neue Chance bei UBS zu ergreifen. Buehlmann hat in den letzten fünf Jahren das APAC-Franchise- und Grosshandelsgeschäft aufgebaut und die China-Initiative der UBS vorangetrieben. 
Raymond Yin wird per 1. Februar zusätzlich zu seiner Funktion als Head of China Onshore zum Head of the APAC Region für UBS AM ernannt. In dieser neuen Funktion wird er in die Konzernleitung von

Read More »

US-Wirtschaft nimmt den Fuss vom Gaspedal

19 days ago

Bild: Unsplash
Nach einem Jahr, in dem die US-Wirtschaft die meisten anderen entwickelten Staaten übertraf, deutet gemäss Arif Husain von T. Rowe Price vieles auf eine langsamere Gangart im 2019 hin. Diese wird das Wachstum in Richtung des langfristigen Durchschnittspotenzials zurückführen.

Da die Wirkung der fiskalischen Impulse nachlässt und die Unsicherheit über die Handelszölle weiterhin besteht, dürfte sich das Wachstum in den USA 2019 verlangsamen, erwartet Arif Husain, Portfoliomanager und Leiter von International Fixed Income bei T. Rowe Price. Er ist der Ansicht, dass sich die Wachstumslücke zwischen den USA und anderen entwickelten Märkten 2019 verringern wird – was erhebliche Auswirkungen auf die globalen

Read More »

Zu jedem Dollar trägt China ein Viertel bei

19 days ago

Bild: Unsplash
Die Experten von DWS zeigen auf, wieso sie die Berichterstattung über Chinas Wachstumszahlen von 2018 als übertrieben pessimistisch einschätzen. Chinas Anteil an der Weltproduktion verbleibt demnach weiterhin bei über 25%.

Nach Veröffentlichung der chinesischen Wachstumszahlen für 2018 war von "schockierenden" Zahlen und einem "dramatischen Wachstumseinbruch" in den Presseberichten zu lesen. Dies empfinden die Experten von DWS als etwas verwunderlich, weil die berichteten Zahlen ihres Erachtens auf den Zehntelprozentpunkt mit den Konsens-Schätzungen der Analysten übereinstimmen. Diese Analysten schienen sich folglich eng an den offiziellen Prognosen aus Peking orientiert zu haben – zum Jahresbeginn

Read More »

Edmond de Rothschild AM verstärkt sich in Zürich

19 days ago

Timotej Johanes, Edmond de Rothschild AM
Nach der Einstellung des neuen Senior Sales Manager im letzten September verstärkt Edmond de Rothschild Asset Management das Team mit einem Sales Manager.

Timotej Johanes  verstärkt als Sales Manager das Zürcher Team von Edmond de Rothschild Asset Management. Bereits im letzten September war Julian Allenbach als Senior Sales Manager zu Edmond de Rothschild AM gestossen. Johanes ist seit rund 15 Jahren im Finanzbereich tätig, zuletzt als Head Fundselection & Fundresearch bei der Bank Dreyfus Sons & Co Ltd, Banquiers in Basel. Er wird sich primär um den weiteren Ausbau des Wholesale-Geschäfts in der Deutschschweiz kümmern. Jürg Unteregger, Head of Zurich Office, ist laut

Read More »

QCAM gewinnt einen Doyen der Währungsmanagement-Branche

19 days ago

Gary Klopfenstein, Senior Strategic Advisor QCAM
QCAM Currency Asset Management meldet den Zuzug eines Pioniers der spezialisierten Währungsmanagement-Branche. Er soll das Unternehmen als Senior Strategic Advisor verstärken.

Als Senior Strategic Advisor berät Gary Klopfenstein  QCAM in Geschäfts- wie auch Handelsstrategien mit einem Fokus auf der Entwicklung des Unternehmenspotenzials und den Ausbau des Kundenstamms weltweit. Wie es in einer Medienmitteilung heisst, ist Klopfenstein ein Pionier der spezialisierten Währungsmanagement-Branche und verfügt über weitreichende Erfahrung im Bereich des alternativen Investmentmanagements.
Zuvor war er Senior Managing Director bei Mesirow Financial in Chicago, wo er das

Read More »

Nächster Abschwung erst 2022

22 days ago

Bild: Unsplash
Durch die stabilere Verfassung der US-Wirtschaft fallen Abschwünge moderater aus, ergibt eine Analyse von J.P. Morgan AM. Die Wahrscheinlichkeit für den Beginn einer Rezession wird demnach erst 2022 die 50-Prozent-Marke übersteigen.

Die USA befinden sich nach Meinung der Experten von J.P. Morgan AM in einer Spätphase des Konjunkturzyklus. Ob und wann die nächste Rezession kommt, ist jedoch noch nicht abzusehen. Die Experten gehen allerdings davon aus, dass der nächste Abschwung voraussichtlich weniger schwerwiegend ausfällt als in der Vergangenheit. Denn insgesamt sind die Wirtschaftszyklen der führenden Volkswirtschaften der Welt in den letzten Jahrzehnten stabiler geworden. Eine Folge dessen ist aber

Read More »

Invesco will Kundenfokus vertiefen

22 days ago

Jonathan Decurtins (links) und Aline de Chambrier (rechts)
Die unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaft Invesco gibt zwei personelle Änderungen bekannt. Dadurch will das Unternehmen sein wachsendes Kundengeschäft stärken.

Jonathan Decurtins wird in seiner Funktion als Senior Sales Manager für Invesco ETF die Regionen Schweiz und Liechtenstein betreuen. Vor Invesco arbeitete Decurtins als Relationship Manager für Indexlösungen bei dem auf Sustainability Investing spezialisierten Asset Manager RobecoSAM sowie als Investment Consultant für Indexfonds im Asset Management der Zürcher Kantonalbank. Decurtins beendete sein Studium an der Höheren Fachschule Banking & Finance in Zürich als Dipl. Bankwirtschafter HF und

Read More »

Geldentzug der Notenbanken und “Hard Brexit” könnten 2019 Spielverderber sein

22 days ago

Marc Brütsch, Chefökonom, Swiss Life Asset Managers
Der Aufschwung befindet sich im Sinkflug. Eine harte Landung ist aber nicht in Sicht, sofern die Notenbanken die Entwöhnung vom billigen Geld umsichtig vorantreiben. Ein grösseres Risiko als die Geldpolitik ist derzeit die Geopolitik.

Die Börsen sind nach den Verwerfungen im Dezember bisher gut ins neue Jahr gestartet. Handelt es sich um mehr als eine kurzfristige Gegenbewegung zum Jahresende 2018?
Das graduelle Versiegen der Notenbankgeld-Quelle war einer der Gründe für die Achterbahnfahrten der Aktienmärkte im 2018, dem schlechtesten Börsenjahr seit Ausbruch der Finanzkrise vor über zehn Jahren. Von 2009 bis 2018 versorgten die führenden fünf Zentralbanken der

Read More »

Volles Haus an der FINANZ’19

22 days ago

Bild: Finanz’19
Die Schweizer Finanzmesse konnte mit insgesamt 3’100 Personen das Besucheraufkommen auf dem Niveau des Vorjahres halten. Publikumsmagnet an der FINANZ’19 war Gordon Brown, der frühere Premierminister von Grossbritannien.

Obwohl viele Messen zunehmend von Onlineformaten bedrängt werden, konnte der grösste Schweizer Investment-Anlass wieder Hunderte Profis aus allen Finanzbereichen anziehen. Von Dienstag bis Mittwoch zählten die Veranstalter der FINANZ’19 insgesamt 3’100 Besucherinnen und Besucher.
Organisatoren mit Besucherzahl zufriedenDie Schweizer Finanzmesse, die sich ausschliesslich an Vermögensverwalter, Private Banker, Family Offices und Pensionskassen richtet, verzeichnet damit eine konstante

Read More »

Handelskonflikt stellt grösste Gefahr dar

22 days ago

Bild: Unsplash
Der tiefe Fall der Börsen Ende 2018 hat die Angst vor einer Rezession in 2019 geschürt. Brad Tank von Neuberger Berman betrachtet den ungelösten Handelskonflikt zwischen USA und China als Hauptrisiko für eine Rezession.

"Angesichts der Verfassungskrise in Grossbritannien und der Tatsache, dass es nur noch knapp neun Wochen bis zum vereinbarten Austrittsdatum mit der EU sind, ist es nicht überraschend, dass der Brexit ein bekannter Risikofaktor ist", erklärt Brad Tank, Chief Investment Officer – Fixed Income bei Neuberger Berman. Ein No-Deal-Brexit sei jetzt sehr viel unwahrscheinlicher geworden. Ein zweites Referendum hält er für denkbar. Die britischen Wähler würden sich dann zwischen drei

Read More »

Wechsel an der Spitze bei Amundi Schweiz

22 days ago

Christian Trixl, neuer CEO bei Amundi Schweiz
Der französische Vermögensverwalter hat für seinen schweizerischen Ableger einen neuen CEO engagiert.

Amundi gibt die Ernennung von Christian Trixl zum CEO von Amundi Schweiz bekannt. Bevor Trixl zu Amundi wechselte, war er zwölf Jahre bei Columbia Threadneedle Investments als Head of Switzerland für das Geschäft mit institutionellen Kunden und Distributoren verantwortlich.
Zuvor war er seit 1997 bei Schroder IM Schweiz in einer vergleichbaren Position und bei der Bank von Ernst seit 1991 als Vertriebs- und Marketingdirektor tätig. Seine Karriere begann Trixl 1986 bei Hill Samuel im Bereich Corporate Finance, bevor er als Investment Advisor und Portfoliomanager für

Read More »

Viele Frauen können Bankkarriere und Lebensmodell nicht vereinbaren

23 days ago

Bild: Unsplash
An der Finanz’19 wurde in einem Panel die Position der Frauen in der Bankenwelt durchleuchtet. Die Runde stellte fest, dass fehlende flexible Modelle und kulturelle Mindsets Schlüsselaspekte für den Frauenmangel in hohen Kaderpositionen sind.

Die Me-Too-Debatte hat 2018 den Anstoss zu einem weitreichenden Paradigmenwechsel in der Geschlechterfrage gegeben. Zahlreiche Missstände von Frauendiskriminierung wurden aufgedeckt, öffentlich diskutiert und hatten Konsequenzen für die Täter zur Folge. Die Debatte hat im gesellschaftlichen Verständnis vom Umgang zwischen Mann und Frau das Pendel in Richtung Revolution angestossen.
An der Finanz’19 diskutierten vier Panelteilnehmerinnen unter der Leitung von

Read More »

Von Pessimismus und pausierenden Märkten

23 days ago

Bild: Unsplash
Die Probleme, welche den Anlegern momentan Sorgen bereiten, sieht Alain Kinnaird von swisspartners als bald gelöst an. Paul Flood von BNY Mellon hingegen schätzt das Ende des Handelsstreits nicht vor März ein.

"Die für 2020 erwartete Abkühlung der US-Konjunktur stellt eine willkommene Entwicklung dar", erklärt Alan Kinnaird, Senior Portfolio Manager und Partner bei swisspartners. Die Wirtschaft sei zuvor zu schnell gewachsen, und eine Verlangsamung auf ein Niveau von 2,5% erachte er als gesund. Ein Abgleiten in eine Rezession sei aus heutiger Sicht unwahrscheinlich.
Verlangsamung keine KatastropheDas globale Wachstum werde sich zwar verlangsamen, sich aber weiterhin um 2 bis 3% bewegen, was kaum als

Read More »

Allianz Global Investors wächst in Zürich

23 days ago

Christian Leger, Country Head der Allianz GI (Schweiz)
Allianz GI startet unter der Führung des neuen Schweiz-Chefs mit 13 Mitarbeitenden ins neue Geschäftsjahr. Weitere Verstärkung erwartet das Team noch im ersten Quartal 2019.

Christian Leger, Head of Business Development Retail/Wholesale Switzerland, ist seit November Geschäftsleiter und Country Head der Allianz GI (Schweiz). Leger, der im April 2018 zu Allianz Global Investors gewechselt ist, berichtet an Sandra Sonnleitner, Head of Retail/Wholesale DACH bei Allianz Global Investors. Zusätzlich verstärkt seit 1. Januar 2019 Mathias Peter das Schweizer Wholesale Team als Business Developer. In dieser Funktion ist er für den Aus- und Aufbau des Geschäftes mit

Read More »

Markanter Umsatzanstieg bei Strukturierten Produkten

24 days ago

Georg von Wattenwyl, Präsident des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte (SVSP)
Der Umsatz mit Strukturierten Produkten der grössten Anbieter in der Schweiz hat 2018 trotz volatiler Marktbedingungen um 16% zugelegt. Renditeoptimierungsprodukte waren die beliebteste Anlagekategorie.

Der Umsatz mit Schweizerischen Strukturierten Produkten der grössten Mitglieder des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte (SVSP) stieg 2018 weiter markant an. Mit CHF 331 Mrd. liegt der Jahresumsatz um 20% oder CHF 56 Mrd. über dem Vorjahreswert. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz auch im vierten Quartal 2018 um 16% an und erreichte CHF 81 Milliarden.
Renditeoptimierungsprodukte waren nach wie

Read More »