Saturday , July 21 2018
Home / FONDSTRENDS
FONDSTRENDS

FONDSTRENDS

fondstrends.ch ist das Online-Magazin der Schweizer Fondsbranche. Hier finden professionelle Anleger Informationen rund um ETFs und Anlagefonds, die in der Schweiz zum öffentlichen Vertrieb angeboten werden. Wir berichten regelmässig über News, Marktausblicke, Events und Sesselwechsel der Fondsbranche.

Articles by FONDSTRENDS

Volatilität bildet gute Basis für Hedge Funds

1 day ago

Dominik Brunner, Alternatives Director, Schroder Investment Management (Switzerland), Zürich
Sinkende Korrelationen und steigende Bewertungsdifferenzen eröffnen neue Chancen für Hedge Funds. Dominik Brunner, Alternatives Director, Schroder Investment Management in Zürich gibt einen Ausblick.

Seit der Finanzkrise 2007/2008 haben sich die globalen Kapitalmärkte sehr positiv entwickelt. Nach Ansicht von Domink Brunner müssen sich die Investoren die Frage stellen, ob wir jetzt an einem entscheidenden Wendepunkt in der Marktentwicklung stehen und wie sie sich am besten positionieren. Das aktuelle Marktumfeld wird von ganz unterschiedlichen kurz- und langfristigen Faktoren geprägt, was sich vor allem in höheren

Read More »

Helvetica Swiss Commercial kauft Portfolio

1 day ago

Bild: Pixabay
Der Erwerb von acht Immobilien für gesamthaft rund CHF 123 Millionen bringt den Helvetica Swiss Commercial der geplanten Kotierung Mitte 2019 näher.

Die vom Helvetica Swiss Commercial Fonds erworbenen Liegenschaften befinden sich an etablierten Lagen in den Wirtschaftsräumen Zürich, Zentralschweiz, Basel, Westschweiz und Tessin. Der Fonds investiert damit erstmals in der Region Genfersee.
Die Brutto-Rendite der Objekte beträgt rund 5.9%. Die Liegenschaften weisen gemäss Angaben der Fondsleitungsgesellschaft Helvetica Property Investors einen attraktiven Mieter- und Nutzungsmix auf einer vermietbaren Fläche von rund 35.000 m2 bei rund CHF 7.2 Millionen Ist-Miete auf.
Die Immobilien weisen zudem einen

Read More »

Das perfekte Pricing

1 day ago

Lawler Anthony, Co-Head von GAM Systematic
Die Bewertungen an den Aktien- als auch an den Anleihenmärkten erscheinen zunehmend angespannt. Anthony Lawler, Co-Head von GAM Systematic erklärt, wie Investoren mit einem uneingeschränkten Anlageansatz ihre Portfolios in einem solchen Umfeld effizient diversifizieren können.

Herr Lawler, wie würden Sie eine Strategie mit uneingeschränktem Anlageansatz beschreiben?
Anthony Lawler: Es wird oft gesagt, dass Manager, die keinen Beschränkungen unterliegen, in der Lage sind, einen "go anywhere"-Ansatz zu verfolgen, der sich von traditionelleren "naiven" Strategien unterscheidet, die durch eine enge Angleichung an einen Referenzindex stark eingeschränkt sind. Uneingeschränkt

Read More »

Neue Privat Bank legt US-Steuerstreit bei

2 days ago

Hauptsitz der NPB in Zürich
Die Neue Privat Bank einigt sich mit den US-Behörden und zahlt USD 5 Mio. Busse im Steuerstreit um undeklarierte Gelder.

Die Neue Privat Bank (NBP) und die US-Behörden haben sich im Steuerstreit geeinigt. Die NPB bezahle eine Busse von USD 5 Mio., teilte das US-Justizdepartment gemäss AWP mit. Im Gegenzug werde die Bank nicht weiter strafrechtlich verfolgt. Die NPB gehörte zu den sogenannten Kategorie-1 Banken.
Zwischen 2008 und 2015 habe die NPB insgesamt 353 US-Konten mit verwalteten Vermögen von bis zu USD 400 Mio. geführt, schrieb das Justizdepartement weiter. Darunter seien Konten mit steuerlich deklarierten, aber auch mit nicht deklarierten Geldern gewesen. 
Die 2001 gegründete

Read More »

Schweizer Pensionskassen Index macht Boden gut

2 days ago

Hauptsitz der Credit Suisse in Zürich.
Der Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index nimmt im 2. Quartal 2018 wieder etwas zu, dies hauptsächlich aufgrund der positiven Entwicklung in der Anlageklasse Aktien Ausland.

Im Berichtsquartal nimmt der Pensionskassen Index der Credit Suisse um 0,85% resp. 1.45 Punkte zu und schliesst per Ende Juni 2018 mit einem Stand von 171.65 Punkten, ausgehend von 100 Punkten zu Beginn des Jahres 2000. Eine signifikante Erholung des Index ist hauptsächlich im April (1,29%) zu verzeichnen. Der Mai hat jedoch eine noch positivere Entwicklung verhindert (-0,55%), was auch der nur leicht positive Juni (0,12%) nicht mehr korrigieren konnte.
Der Hauptanteil der positiven Entwicklung im

Read More »

Fimax mit neuem Namen und Kapital

3 days ago

Massimo Ferrari, CEO von Assetmax
Das Zürcher/Tessiner FinTech-Unternehmen Fimax Asset Management Solutions mit seinem Core Produkt Assetmax erhält Kapital von Schweizer Investoren und benennt sich um.

Die Innovationsstiftung der Schwyzer Kantonalbank, die SVC AG für KMU Risikokapital, ein Investmentgefäss der Credit Suisse, sowie der Doodle-Gründer Paul E. Sevinç investieren einen einstelligen Millionenbetrag, um das Wachstum von Assetmax zu unterstützen und zu beschleunigen. Fimax Asset Management wird sich zudem rückwirkend ab 1. Juli 2018 in Assetmax umbenennen.
Fimax Asset Management Solutions, ein 2013 gegründetes FinTech Unternehmen, welches sich in den letzten 5 Jahren zu einer der führenden IT-Plattformen

Read More »

Digitale Disruption: Chancen im Asset Management

3 days ago

Bild Pixabay
"Facing Digital Challenges" lautete das Thema des zum siebten Mal durchgeführten Swiss Asset Management Day. Neben dem Klimawandel wurde auch die "Alpha versus Beta" Debatte aus einer Hedgefonds-Perspektive thematisiert.

Unter dem Schwerpunktthema "Digitale Disruption" wurden am Swiss Asset Management Day 2018 die Auswirkungen der Digitalisierung im Bereich des Asset & Wealth Managements auf die Wertschöpfungskette der Marktteilnehmer diskutiert. Klimawandel beeinflusst Asset ManagementThomas Stocker, Leiter der Abteilung für Klima- und Umweltphysik am physikalischen Institut der Universität Bern, eröffnete den Tag mit knallharten Fakten: Der CO2-Gehalt, das zweithäufigste Treibhausgas nach dem

Read More »

Marcuard CIO wechselt zu Vontobel

3 days ago

Frank Häusler
Frank Häusler wird bei Vontobel Asset Management Leiter für makroökonomischen und Cross-Asset Research.

Vontobel Asset Management baut die Multi Asset Kapazitäten aus und verpflichtet Frank Häusler als Leiter für makroökonomischen und Cross-Asset Research Frank Häusler verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Investment-Erfahrung.
Vor seinem Wechsel zu Vontobel war Häusler während vier Jahren Chief Investment Officer und Partner bei Marcuard Family Office. Davor hatte er während vier Jahren verschiedene Postionen bei Wegelin Asset Management und deren Nachfolgeorganisation 1741 Asset Management inne, zuletzt als CEO von 1741 Asset Management.
Nach seinem Abschluss in Mathematik an der ETH bekleidetet

Read More »

Raiffeisen CEO gibt auf

3 days ago

Patrik Gisel
Patrik Gisel tritt per Ende 2018 als CEO von Raiffeisen zurück. Die Suche nach einem Nachfolger läuft.

Patrik Gisel tritt per Ende 2018 als Vorsitzender der Geschäftsleitung von Raiffeisen Schweiz zurück und verlässt die Bank. «Mit meinem Rücktritt möchte ich die öffentliche Debatte um meine Person und die Bank beruhigen und die Reputation von Raiffeisen schützen», begründet Patrik Gisel, der Raiffeisen Schweiz seit Oktober 2015 operativ leitet, seinen Entscheid.
In der Affäre Vincenz war Patrik Gisel als langjähriger Stellvertreter des vormaligen CEOs Pierin Vincenz ebenfalls in die Kritik geraten. Gisel war 2000 bei Raiffeisen eingetreten und bekleidete von 2002 bis 2015 die Position des

Read More »

Neuer Leiter IT bei der Mobiliar

4 days ago

Thomas Kühne, Leiter IT bei der Mobiliar ab 1. Januar 2019
Die Mobiliar hat per 1. Januar 2019 einen neuen Leiter IT. Auf Rolf Trüeb, der in Pension geht, folgt der aktuelle Chief Information Officer (CIO) der Zurich Gruppe.

Tho­mas Küh­ne (48) wird neu­er Lei­ter IT der Mo­bi­li­ar und Mit­glied der Ge­schäfts­lei­tung. Der ge­bür­ti­ge Sar­gan­ser Tho­mas Küh­ne kann auf brei­te Er­fah­rung in der Fi­nanz­wirt­schaft zu­rück­grei­fen. Er war in ver­schie­de­nen lei­ten­den Funk­tio­nen für die Credit Su­is­se, die UBS und für die Zu­rich Ver­si­che­rung tä­tig. Bei der Zu­rich war er Chief Ope­ra­ting Of­fi­cer (COO). Seit 2016 ar­bei­tet er für die Zu­rich Grup­pe Deutsch­land, zu­letzt als CIO. Von 1999 bis 2001

Read More »

Unerschlossene Anlagechancen in Afrika

4 days ago

Bild: Pixabay
Bassel Khatoun des Franklin Templeton Emerging Markets Equity Teams erläutert, wie die Volatilität der Rohstoffpreise die Chancen für viele afrikanische Märkte erhöhen könnte und wie sich der Einfluss von China in den umfassenden Strukturreformen Kenias niederschlägt.

Im Hinblick auf Investments in Afrika gilt bei vielen Anlegern Südafrika als wichtigster Markt des Kontinents. Nach Bassel Khatouns Auffassung bieten jedoch auch andere Länder der Region auf lange Sicht viel unerschlossenes Potenzial. Jedoch ist er sich im Klaren, dass Anleger geduldig sein und verstehen müssen, dass die Wirtschaft in diesen Märkten einige sehr spezifische Merkmale und auch Risiken aufweist.
Volatilität der Rohstoffpreise

Read More »

Bei Niedrigzinsen: Dividenden 2.0 für attraktive Ergebnisse

4 days ago

Thomas Meier, Head of Equity Fund Management bei MainFirst
Thomas Meier, Head of Equity Fund Management bei MainFirst, erklärt wieso Dividenden sich als Renditemöglichkeiten anbieten und nach welchen Kriterien der Anleger vorgehen sollte.

Das nun seit Jahren niedrige Zinsumfeld macht die Suche nach alternativen Renditemöglichkeiten notwendig. Dividenden wurden hier häufig als vielversprechende Alternative genannt. Doch nicht alle Dividenden sind gleichwertig und nur mit ausgewählten, qualitativ hochwertigen Dividenden können Anleger wirklich attraktive Ergebnisse erzielen. Was sind hier die Unterschiede und Auswahlkriterien?
Dividenden 2.0 für kontinuierliche, attraktive RenditenNun sind Dividenden nicht gleich

Read More »

Handelskrieg könnte sich auf Europas Märkte auswirken

4 days ago

Tom Stubbe Olsen
Tom Stubbe Olsen, Manager des Nordea 1 – European Value Fund, schaut auf drei zentrale Aspekte, die momentan die europäischen Märkte beeinflussen: Die Einführung von Zöllen seitens der USA, der Abschied der EZB von ihrer lockeren Geldpolitik sowie den positiven Einfluss von Frankreich auf die gesamte Europäische Union.

1. Die Handelskriegsrhetorik aus den USA scheint auf einen Siedepunkt zuzusteuern – und das könnte sich auf die europäischen Märkte auswirken.
Nicht nur China, auch Europa und andere enge Partner der USA sind mittlerweile von Zöllen bedroht. Europa hat sich bereits durch die Einführung von Zöllen für einige berühmte US-Marken, darunter Harley-Davidson-Motorräder, Bourbon Whiskey und

Read More »

Studie: ESG-Kriterien verbessern Anlageergebnisse

4 days ago

Martin Lasance, Head of Switzerland Fidelity International
Gemäss einer Studie von Fidelity verbessern ESG-Faktoren die Analgeergebnisse von Unternehmensobligationen, dabei hat der Faktor Governance also die Unternehmensführung einer Firma den stärksten Einfluss.

Anleiheinvestoren, die bei ihren Investmententscheidungen Faktoren wie Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung, kurz ESG (Environmental, Social, Governance), berücksichtigen, können die Ausfallwahrscheinlichkeit und ihre Handelskosten verringern. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Fidelity International. Umgekehrt profitieren Emittenten mit hohen ESG-Werten von niedrigeren Risikoaufschlägen. Ausserdem haben Unternehmen mit

Read More »

Neuer Fisch-Wandelanleihenfonds

4 days ago

Phillipp Good, CEO Fisch Asset Management
Fisch Asset Management erweitert die Produktpalette für Wandelanleihenfonds. Der neu lancierte Fisch CB Global Dynamic Fund hat ein sehr breites Anlagespektrum und ist offensiver als das bisherige Fondsangebot.

Der Fisch CB Global Dynamic Fund wird von Ute Heyward und Filip Adamec gemanagt. Ute Heyward ist stellvertretende Managerin des Fisch CB Global Opportunistic Fund, Filip Adamec bringt als ehemaliger High-Yield-Analyst entsprechende Kreditanalysefähigkeiten mit. "Im Fisch CB Global Dynamic Fund nutzen wir die Chancen des gesamten Wandelanleihenuniversums. Dazu gehören auch besonders aktien- bzw. anleihenähnliche Papiere, die oftmals weniger im Fokus der Marktteilnehmer

Read More »

Aktiv, passiv oder faktorbasiert investieren

4 days ago

Stephen Quance von Invesco
Im Kern ist Factor Investing eine bahnbrechende Weiterentwicklung fundamentaler
Investmentkonzepte wie Marktpreisbildung, Risiko und Rendite, die das Asset Management dauerhaft verändern könnte, meint Stephen Quance von Invesco.

Faktorstrategien etablieren sich zunehmend als dritte Säule des Investierens neben traditionellen Alphastrategien und marktkapitalisierungsgewichteten Indexportfolios. Noch immer aber kontrollieren die meisten Investoren die Faktorrisiken ihres Portfolios nicht und verfolgen auch keine Faktorstrategien. Damit könnten sie sich eine bedeutende Chance entgehen lassen, ihre Anlageergebnisse insgesamt zu optimieren, meint Stephen Quance, Director of Factor Investing bei

Read More »

Passiv Investieren ist beliebt, die Nagelprobe steht aber noch aus

4 days ago

(Foto Pixabay)
Am Indexing Forum der Finanz und Wirtschaft mit dem Thema "Ist die Zukunft passiv?" wurde klar, dass aktives Management bei weitem nicht aus der Mode ist und die Nagelprobe für ETF im nächsten Abschwung noch bevorsteht.

Die in ETF gehaltenen Vermögen sind in zehn Jahren bis Ende 2017 um circa 20% jährlich auf 4,6 Billionen US-Dollar in rund 5’300 ETFs gestiegen. Das Vermögen der 1’600 Schweizer ETF betrug etwa 762 Milliarden USD. Index Funds profitierten vor allem von den Notenbanken, ihrer quantitativen Lockerung und anderen geldpolitischen Schritten, erläuterte Didier Sornette, Direktor Financial Crisis Observatory der ETH. Als erstes Problem sieht er die Gefahr, dass Indexing aufgrund von sozialen

Read More »

Systematic holt ETF-Chef von Blackrock als CEO

5 days ago

Christian Gast
Christian Gast wird CEO von Systematic Investment Management.

Als CEO soll Christian Gast ab November den vor kurzem gegründeten Asset Manager Systematic Investment Management (Simag) leiten und zu einem führenden Anbieter systematischer Anlagestrategien im Schweizer Markt entwickeln. Er ersetzt Pascal Schneider, der zurzeit die Position als CEO bekleidet.
Bisher war Christian Gast Head iShares und Index Investing Schweiz bei Blackrock, eine Position, die er seit 2010 ausübte. Zuvor war er bei der UBS seit 1999 Leiter UBS ETF’s.
Simag wurde 2017 als Joint Venture von Credit Suisse Asset Management und einem Spin-Off der ETH Zürich gegründet. Präsident des Verwaltungsrates ist David M. Solo, der

Read More »

Sojamarkt spürt Konsequenzen des Handelsstreits

5 days ago

Bild: Pixabay
China und die USA bestrafen sich gegenseitig mit Zusatzzöllen. Aneeka Gupta, Associate Director, Research, bei WisdomTree erklärt, was für Kollateralschäden dadurch sowohl in China als auch in den USA entstehen könnten. Denn: China nimmt den USA über die Hälfte der Sojabohnenernte ab.

China ist der weltweit grösste Importeur und Amerikas grösster Abnehmer von Sojabohnen. Bevölkerungswachstum, Urbanisierung und steigende Einkommen haben den Weg für einen stetigen Anstieg der chinesischen Sojaimporte in den letzten Jahrzehnten geebnet. Im vergangenen Jahr importierte China 57 % der US-Sojabohnen, was einem Drittel der weltweiten Lieferungen entspricht.
Auf das Inkrafttreten der US-Importzölle auf

Read More »

Italien bedroht den Euro

5 days ago

Im neusten Marktkommentar erläutern die Experten von swisspartners wieso die Euroschwäche Vorteile für den europäischen Markt mit sich bringen kann und weshalb es in Europa dennoch Grund zur Sorge gibt.

Die neuesten PMI-Zahlen (Purchasing Managers Index) für den Einzelhandel in der Eurozone zeigen einen Anstieg über die 50er Marke. Damit scheint es wahrscheinlich, dass die letzten Zinskommentare von EZB-Chef Draghi den Euro niedrig halten werden und die Kassen klingeln lassen. Ein schwacher Euro würde in Europa die Ausgaben asiatischer, insbesondere chinesischer Touristen für Luxusgüter ankurbeln, vor allem in den grossen Hotspots Frankreichs und der Schweiz, kommentieren die Experten. Nicht zuletzt stelle auch die

Read More »

Zwei Wechsel von UBS zu Helvetic Trust

9 days ago

Camiel Jannsen und Stefano Pierin (v.l.n.r.)
Mit Stefano Pierini und Camiel Janssen ergänzt Helvetic Trust ihr Beraterteam mit zwei erfahrenen Senior Partnern. Beide kommen von der UBS und waren in der Analgeberatung bzw. Betreuung von High Net Worht Kunden, speziell aus dem Benelux-Raum, tätig.

Stefano Pierini (Jahrgang 1968) wechselt nach 34 Jahren bei der UBS zu Helvetic Trust. Nach Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Schweizerischen Bankgesellschaft (heute UBS) eignete er sich in verschiedenen Abteilungen ein breites Grundwissen an. Nach der Ausbildung zum Anlage- und Finanzberater bei der UBS und einem zweijährigen Einsatz als Portfolio Manager startete er seine Laufbahn als Anlageberater für schweizerische und

Read More »

Zur Dialektik des Dollars

9 days ago

Bild: Pixabay
In seiner aktuellen Analyse diskutiert Jörn Wasmund, Head of Fixed Income/Cash der DWS was momentan für oder gegen den US-Dollar spricht und weshalb der Devisenmarkt ständige Neu-Bewertungen und Neu-Gewichtungen vieler Variablen erfordert.

Seit Mitte 2011 hat der Dollar gegenüber einem breiten Währungskorb aufgewertet. Doch zum Jahreswechsel 2016/17 endete diese Rally und der Dollar begann zu schwächeln. Also nur zwei Monate nach der Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten. So stellt sich Jörn Wasmund die Frage, ob der Devisenmarkt antizipiert habe, dass Trumps Politikstil der globalen Leitwährung schaden könnte. Und zudem ob der Devisenmarkt die von vornherein konjunkturelle Überhitzung, das

Read More »

Umfrage: Schweizer Institutionelle bevorzugen aktive Manager

9 days ago

(Foto Pixabay)
Zwei Drittel der befragten Institutionellen wollen in den nächsten fünf Jahren mehr Vermögen von aktiven Managern verwalten lassen.

64% der mehr als 100 von Pinebridge am Vorsorgesymposium im Juni befragten Schweizer institutionellen Anleger gaben im Zusammenhang mit einem Anstieg der Volatilität und der makroökonomischen Risiken an, dass sie in den nächsten fünf Jahren einen steigenden Anteil ihres Vermögens aktiven Managern anvertrauen wollen.
Inflation als grösstes Risiko
Bei der Bestimmung der grössten kurz- bis mittelfristigen Risiken für die globale Wirtschaft gaben 55% der Teilnehmer an der Umfrage an, dass sie die Inflation als grösstes Risiko betrachten, gefolgt von der Zentralbankpolitik

Read More »

Der Handelskonflikt zwischen USA und China eskaliert

10 days ago

Paul Flood, Portfoliomanager des BNY Mellon Global Multi-Asset Income Fund bei Newton
Für Paul Flood sind die Reaktionen des Kapitalmarkts auf die angekündigten Strafzölle der US-Regierung übertrieben, die Turbulenzen dürften aber noch eine Weile anhalten.

Schon wieder wurden die asiatischen Börsen und der US-Futures-Markt erschüttert, weil die US-Regierung angekündigt hat, auf Konsumgüter aus China im Wert von weiteren 200 Milliarden US-Dollar Strafzölle zu erheben. "Interessant ist, dass eine Reihe hochwertiger Produkte auf der Liste fehlen, so zum Beispiel Mobiltelefone – vermutlich um Apples iPhone-Absatz in China vor Vergeltungsmassnahmen zu schützen", vermutet Paul Flood, Portfoliomanager bei Newton, einer

Read More »

Vontobel lanciert Cosmofunding

10 days ago

(Foto Fondstrends)
Die neue Online-Plattform für Privatfinanzierungen soll Unternehmen und öffentliche Hand direkt mit professionellen Investoren zusammenbringen.

Vontobel lanciert anfangs September die Online-Plattform cosmofunding.com, welche die Verbriefung als Wertpapier für massgeschneiderte Finanzierungen erlaubt. Institutionelle Investoren erhalten über die Plattform Zugang zu Finanzierungs-Projekten von öffentlich-rechtlichen Körperschaften wie Städten und Gemeinden, die bisher nicht an den Kapitalmärkten präsent waren.
Die öffentliche Hand – aber auch mittelgrosse KMU – sollen durch Vontobels neue Online-Plattform einen grösseren Kreis von professionellen Anlegern erreichen und können damit ihre

Read More »

Aviva Investors verstärkt das Aktienteam

10 days ago

Aviva Investors baut durch die Neueinstellung von neun Experten seine Aktienteams in den Bereichen UK, globale sowie Schwellenländeraktien aus.

Mikhail Zverev, Alistair Way, Henry Flockhart, Adam McInally, Jaime Ramos Martin, Ross Mathison, Jonathan Toubund Will Malcom wechseln alle von Standard Life Investments, wo sie zuvor unterschiedliche Positionen inne hatten. Sie werden im neuen Aviva Investors-Büro in Edinburgh arbeiten, welches Ende Juli eröffnet wird. Stephanie Niven kommt von Tesco Pension Investment und wird in London ansässig sein.
Mikhail Zverev wird als Head of Global Equities und Alistair Way als Head of Global Emerging Market Equities tätig sein. Beide berichten an David Cumming, ebenso wie die

Read More »

Schroders: Jeder fünfte Schweizer Rentner hat zu wenig Vorsorgekapital

11 days ago

Die Rente reicht nicht immer für ein sorgenfreies Leben (Foto Pixabay)
Gemäss der Schroders Global Investor Studie überschätzen viele Schweizer Privatanleger ihr Pensionseinkommen. Rund 20% der pensionierten Schweizer klagen über zu wenig Einkommen nach der Pensionierung für ein komfortables Leben.

Obwohl der Schweiz ein vorbildliches Vorsorgesystem attestiert wird, müssen hierzulande viele Rentner den Gürtel enger schnallen als geplant. Dies gemäss der neuesten Global Investor Study von Schroders, bei der über 22 000 Privatanleger befragt wurden. Demnach stuft ein Fünftel (bzw. 19%) der Schweizer das Pensionseinkommen als ungenügend ein, 81% der Pensionäre kommen mehr oder weniger gut über die Runden und können ihre

Read More »

Umfrage: Schweizer Aktienmarkt im Abseits?

11 days ago

95% der befragten Fondstrends-User sprechen sich für eine unbefristete Börsenäquivalenz aus.

Freie und effiziente Kapitalmärkte sind wichtig, besonders für ein Land wie die Schwiez mit einem vernetzten und in Europa bedeutenden Finanzplatz. Deshalb sind sich 95% der von Fondstrends Befragten Leser einig, dass die Börsenäquivalenz ab 1. Dezember 2018 unbefristet gelten soll. Die EU hat im letzten Herbst nur eine auf ein Jahr befristete Anerkennung ausgesprochen. Mit der zeitlichen Beschränkung der Anerkennung will Brüssel in den Verhandlungen um ein Rahmenabkommen Druck auf die Schweiz ausüben.
Druck gab es im ersten Halbjahr auch auf die Kurse an der Schweizer Börse. Insbesondere die Blue Chips gaben, gemessen am

Read More »

Eric Sturdza kauft Genfer Family Office

11 days ago

Fusion am Genfer Finanzplatz (Foto Pixabay)
Die Genfer Privatbankengruppe Eric Sturdza übernimmt Lagane Family Office und legt das Unternehmen mit der eigenen Tochtergesellschaft Coges Corraterie Gestion zusammen.

Der Zusammenschluss soll die Expertise des Hauses Coges Corraterie Gestion, das seit 1984 im Wealth Management tätig ist, mit der im Familienbereich gesammelten Erfahrung des Genfer Lagane Family Office vereinen. Das Unternehmen wird neu unter dem Namen Coges Corraterie Gestion Wealth Management & Family Office auftreten und soll dabei unabhängig bleiben.
Eric Sturdza erläutert: «Mit dieser Zusammenführung bestärkt die Gruppe Eric Sturdza ihren anlässlich der 2013 erfolgten Akquisition des Hauses Coges

Read More »

Jagd nach Alpha auch in volatilen Zeiten

11 days ago

Foto Pixabay
Kaum ein Buchstabe aus dem griechischen Alphabet wird in der Finanzbranche so bemüht wie das „Alpha“, steht er doch für die Jagd nach Mehrrendite gegenüber dem breiten Markt. Kaum ein Buchstabe dürfte auch in Zukunft so im Mittelpunkt stehen.

In Zeiten der technologischen Disruption, in Zeiten ansteigender Volatilität, aber auch in Zeiten einer reiferen Wachstumsphase sind die niedrig hängenden Früchte schnell abgeerntet, meint Hans-Jörg Naumer, Head of Global Capital Markets & Thematic Research bei Allianz Global Investors. Jetzt geht es um das Alpha, denn Volatilitätstreiber gibt es laut Naumer mehr als genug: 
Da ist die Geopolitik. Sie speist sich aus Unabwägbarkeiten eines heraufziehenden

Read More »