Wednesday , October 27 2021
Home / Cash News
Cash News

Cash

Alles über Wirtschaft & Finanzen: CASH - die grösste Schweizer Finanzplattform mit News, Börsenkursen und Online Trading zu Top-Konditionen.

Articles by Cash

UN-Klimachefin warnt vor Scheitern der Weltklimakonferenz in Glasgow

3 days ago

Die UN-Klimachefin Patricia Espinosa hat eine Woche vor Beginn der Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow vor einem Scheitern des Treffens gewarnt. Beim Bewältigen der Klimakrise gehe es darum, die Stabilität aller Staaten zu bewahren, sagte Espinosa dem britischen "Observer" (Sonntag). "Das katastrophale Szenario würde bedeuten, dass wir massive Flüchtlingsströme haben würden."

Read More »

Kriselnde Bank Monte dei Paschi: Gespräche zwischen Italien/Unicredit scheitern

3 days ago

Die Verhandlungen zwischen der italienischen Regierung und der Unicredit über einen Verkauf der angeschlagenen Monte dei Paschi di Siena sind gescheitert. Trotz Bemühungen beider Seiten würden die Verhandlungen nicht fortgeführt, hiess es in einer am Sonntag veröffentlichten Stellungnahme. Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte zuvor unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen berichtet, die Gespräche seien wegen Unstimmigkeiten über eine weitere Kapitalspritze für Monte dei Paschi sowie über die Geschäfte, die auf Unicredit übertragen werden sollen, gescheitert.

Read More »

Banken – Verkauf der Krisenbank Monte Paschi an Unicredit gescheitert – Problem für Draghi

3 days ago

Die Verhandlungen seien abgebrochen und würden auch nicht mehr fortgesetzt, teilten Unicredit und das Wirtschaftsministerium am Sonntagabend mit. Nach Angaben eines Insiders führten deutlich unterschiedliche Vorstellungen über finanzielle Aspekte des Deals zum Scheitern. Das Aus erschwert die Bemühungen von Ministerpräsident Mario Draghi, die 2017 mit Steuer-Milliarden vor der Pleite geretteten Monte Paschi wie mit der EU vereinbart bis Mitte 2022 wieder zu verkaufen. Zudem muss die Regierung eine Genehmigung aus Brüssel einholen, mehr Geld in die Krisenbank pumpen zu dürfen, ohne ein Szenario für den Ausstieg des Staates bei der MBS zu haben.
Die Nachrichtenagentur Reuters hatte bereits am Samstag berichtet, die Gespräche stünden nach monatelangen Verhandlungen vor dem Scheitern. Grund

Read More »

Presseschau vom Wochenende 41 (23./24. Oktober)

3 days ago

KURZARBEIT: Bundespräsident Guy Parmelin sieht mit Sorge, dass viele Lieferketten für die Versorgung der Schweizer Wirtschaft mit Vorprodukten unterbrochen sind. Es könnte sein, dass die Schweiz im kommenden Jahr wieder vermehrt auf Kurzarbeit zurückgreifen müsse, sagte Parmelin in einem Interview mit dem "SonntagsBlick". Dies nicht, weil es an Arbeit mangle, sondern weil Einzelteile fehlten, um Produkte fertigstellen zu können. Den Abstimmungskampf um das Covid-19-Gesetz bewertet er zurückhaltend. Sollte das Volk die Vorlage ablehnen, könnte es auf internationaler Ebene Probleme geben. (SoBlick; siehe separate Meldung)
CREDIT SUISSE I: Die negativen Schlagzeilen rund um den Beschattungsskandal der Credit Suisse sind um eine weitere ergänzt worden. Wie die "SonntagsZeitung" berichtet,

Read More »

Zulassung – Corona-Drittimpfung: Swissmedic erhielt Gesuche später als EU-Behörde

3 days ago

Man sei in dieser Frage auf die Pharmakonzerne angewiesen, sagte Raimund Bruhin der "NZZ am Sonntag". "Swissmedic ist alles andere als langsam", betonte Bruhin in dem am Sonntag veröffentlichten Interview. Die Impfstoff-Hersteller entschieden selbst, wann sie ihre Gesuche einreichten. Dies führe dazu, dass etwa die EU-Arzneimittelbehörde EMA und ihr US-amerikanisches Pendant die Anträge früher erhalten hätten.
Bei Swissmedic trafen die entsprechenden Zulassungsgesuche von Pfizer und Moderna laut Bruhin Mitte September ein. Die benötigten Daten würden jedoch gestaffelt in Paketen eingereicht. Mittlerweile sei die Begutachtung "weit fortgeschritten".
Nein zu Eingreifen der Politik
Der Swissmedic-Direktor sprach sich im Interview dagegen aus, aufgrund von politischen Kriterien über

Read More »

Genfer Flughafen baut rund 20 Arbeitsplätze ab

3 days ago

Generaldirektor André Schneider habe am Freitag die Personalvertretung über die getroffenen Massnahmen informiert, sagte der Sprecher des Flughafens, Ignace Jeannerat, am Sonntag der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Der Umfang des Stellenabbaus erfordere kein Verfahren für kollektive Entlassungen und Verhandlungen über einen Sozialplan, sagte er.
Der Flughafen machte zur genauen Zahl der betroffenen Arbeitnehmenden keine Angaben. Mindestens fünf Betroffene würden in den vorzeigen Ruhestand treten und zwei weitere könnten anderswo integriert werden, wo es offene Stellen gebe.
Im vergangenen Jahr hatte der Flughafen einen Verlust von 129,5 Millionen Franken ausgewiesen. Für das laufende Jahr wird erneut ein bedeutender Verlust erwartet. Noch im vergangenen Juni hatte Generaldirektor

Read More »

Konjunktur – Deutsche Exporteure erwarten kein schnelles Ende der Lieferengpässe

3 days ago

Der Aussenhandelsverband BGA rechnet trotz Materialmangels und Störungen der globalen Lieferketten mit einem kräftigen Exportwachstum in diesem Jahr. "Wir sind sehr gut ins Jahr gestartet und sehen deshalb trotz einer Abschwächung derzeit keine Anzeichen, unsere Prognose eines nominalen Wachstums von 13 Prozent zu kassieren", sagte der neue Präsident des Bundesverbandes Gross- und Aussenhandel (BGA), Dirk Jandura, der Deutschen Presse-Agentur. Die Warenausfuhren würden damit das Niveau vor der Corona-Krise überschreiten.
Der Verband erwartet, dass die Lieferkettenprobleme bis Mitte kommenden Jahres anhalten. "Wir sehen steigende Containerpreise, steigende Frachtraten, Mangel an Vorprodukten wie Halbleiter und immer massivere Engpässe bei Lkw-Fahrern. Wir haben es mit einer Vielzahl von

Read More »

Frankreichs Sozialisten küren Hidalgo zur Präsidentschaftskandidatin

3 days ago

Frankreichs Sozialisten haben die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo offiziell als Kandidatin in die Präsidentenwahl im kommenden April ins Rennen geschickt. Auf einem Parteitag in Lille wurde die 62-Jährige als Kandidatin eingesetzt. Vor gut einer Woche hatte Hidalgo sich in einer Abstimmung mit etwa drei Vierteln der Stimmen parteiintern durchgesetzt.

Read More »

G7-Staaten rufen zur Digitalisierung von Handelsdokumenten auf

3 days ago

Die führenden westlichen Industrienationen haben Unternehmen und Regierungen in aller Welt zu einer konsequenteren Digitalisierung von Handelsdokumenten aufgerufen. Technische, kommerzielle und rechtliche Hürden, aufgrund derer noch immer Papierdokumente verlangt würden, müssten abgebaut werden, hiess es in einer gemeinsamen Erklärung der G7-Handelsminister nach einem Treffen am Freitag in London.

Read More »

Politik – SPD-Republik? Deutsche Sozialdemokraten könnten drei Top-Posten besetzen

5 days ago

Jahrelang wurde der Einfluss des CDU/CSU-Parteiengespanns, kurz Union, auf die Politik in Deutschland von Kritikern als übermächtig angesehen. Aber an Weihnachten könnten sich die politischen Verhältnisse völlig gedreht haben: Dann soll Olaf Scholz zum Kanzler einer Ampel-Koalition gewählt sein. Und dann dürften sich die drei höchsten Staatsämter Deutschlands in Hand einer Partei befinden und der Eindruck einer "SPD-Republik" entstehen.
Denn schon am 26. Oktober soll die SPD-Abgeordnete Bärbel Bas zur Bundestagspräsidentin gewählt werden. Und Bundespräsident ist der früheren SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier – der auch für eine zweite Amtszeit zur Verfügung steht.
Zwar stellen die Linken ab 1. November mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow den jährlich wechselnden

Read More »

Pharma – Roche erhält US-Zulassung für Augenimplantat Susvimo

5 days ago

Das Implantat soll zur Behandlung der neovaskulären oder feuchten altersbedingten Makuladegeneration (nAMD) eingesetzt werden, wie Roche am Freitagabend mitteilte.
Angewendet werden soll Susvimo bei Patienten, die zuvor auf Injektionen gegen den sogenannten endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF) angesprochen haben. Susvimo, früher unter Port Delivery System mit Ranibizumab bekannt, ist die erste und einzige von der FDA zugelassene Behandlung für nAMD, die nur zwei Behandlungen pro Jahr erfordert.
So wird das etwa Reiskorn-grosse Implantat den betroffenen Patienten während eines einmaligen chirurgischen Eingriffs in das Auge eingesetzt. Es muss in der Folge etwa alle sechs Monate aufgefüllt werden. "Das ist für die betroffenen Patienten eine grosse Erleichterung, da die gängige Therapie

Read More »

+++Börsen-Ticker+++ – Dow freundlich – Tech-Werte schwach – Snap-Aktie stürzt ab – SMI über 12’000 Punkte

5 days ago

22:45
Die Standardwerte an der Wall Street haben ihren jüngsten Rekordkurs am Freitag gebremst fortgesetzt. Technologietitel wurden hingegen von trüberen Aussichten einiger Branchenunternehmen ausgebremst. Belastung kam zudem von aktuellen Äusserungen von US-Notenbankchef Jerome Powell, der erneut den Beginn des Ausstiegs aus der lockeren Geldpolitik signalisierte. "Wir sind auf dem besten Weg, mit der Reduzierung unserer Anleihekäufe zu beginnen", sagte Powell. Das sogenannte Tapering solle Mitte 2022 abgeschlossen sein, falls sich die Wirtschaft insgesamt wie erwartet entwickle.
Der Dow Jones Industrial erreichte im frühen Handel einen weiteren Höchststand bei 35 765 Punkten und schloss mit einem Plus von 0,21 Prozent bei 35 677,02 Zählern. Daraus resultierte für den Leitindex ein

Read More »

Aktien New York Schluss: Dow freundlich – Tech-Werte schwach

5 days ago

Der Dow Jones Industrial erreichte im frühen Handel einen weiteren Höchststand bei 35 765 Punkten und schloss mit einem Plus von 0,21 Prozent bei 35 677,02 Zählern. Daraus resultierte für den Leitindex ein Wochengewinn von rund einem Prozent. Der marktbreite S&P 500 verbuchte ebenfalls ein Rekordhoch, drehte aber ins Minus und verlor letztlich 0,11 Prozent auf 4544,90 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 büsste 0,87 Prozent auf 15 355,07 Punkte ein.
Die am Vorabend nach US-Börsenschluss veröffentlichten Quartalsberichte von Intel und Snap dämpften die gute Stimmung für Technologiewerte. Intel wird von der globalen Komponenten-Knappheit gebremst. Zwar konnte der Konzern im vergangenen Quartal noch Zuwächse bei Umsatz und Gewinn verbuchen, verschreckte die Anleger aber mit der

Read More »

Biden warnt China: USA würden Taiwan bei Angriff verteidigen

5 days ago

Die kommunistische Führung in Peking betrachtet Taiwan als Teil der Volksrepublik und droht mit einer Eroberung. Die USA haben sich der Verteidigungsfähigkeit Taiwans verpflichtet – was bislang vor allem Waffenlieferungen bedeutete. Die Frage nach einem militärischen Beistand im Angriffsfall wurde bewusst offengelassen, weil es von Peking als Verstoss gegen dessen "Ein-China-Doktrin" gesehen würde. Mit dieser "strategische Mehrdeutigkeit" der USA sollte Peking unsicher bleiben, was die USA im Kriegsfall tun würden.
Chinas Aussenamtssprecher Wang Wenbin wies Bidens Äusserungen scharf zurück. Taiwan sei eine innere Angelegenheit Chinas, in die sich niemand einmischen dürfe. Die USA sollten dem Ein-China-Grundsatz folgen und "umsichtig handeln und sprechen". Auch sollten sie davon absehen,

Read More »

US-Anleihen: Ins Plus gedreht

5 days ago

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag ihre leichten Anfangsverluste abgeschüttelt und sind ins Plus gedreht. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg zuletzt um 0,11 Prozent auf 130,33 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Papiere betrug 1,66 Prozent./edh/he

Read More »

Wdh: Roche erhält US-Zulassung für Augenimplantat Susvimo

5 days ago

Angewendet werden soll Susvimo bei Patienten, die zuvor auf Injektionen gegen den sogenannten endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF) angesprochen haben. Susvimo, früher unter Port Delivery System mit Ranibizumab bekannt, ist die erste und einzige von der FDA zugelassene Behandlung für nAMD, die nur zwei Behandlungen pro Jahr erfordert.
So wird das etwa Reiskorn-grosse Implantat den betroffenen Patienten während eines einmaligen chirurgischen Eingriffs in das Auge eingesetzt. Es muss in der Folge etwa alle sechs Monate aufgefüllt werden. "Das ist für die betroffenen Patienten eine grosse Erleichterung, da die gängige Therapie mitunter eine monatliche Spritze in die Augen erfordern kann", erklärte Levi Garraway, Chief Medical Officer von Roche, im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AWP.
Die

Read More »

Energie – Signale aus Russland: Ohne Nord Stream 2 kein zusätzliches Gas

5 days ago

Als Kompensation für die Aufstockung der Gaslieferungen möchte Russland die Genehmigung Deutschlands und der Europäischen Union erhalten, die Pipeline nach Europa zu nutzen, heisst es von Personen, die dem staatlichen Gasriesen Gazprom und dem Kreml nahe stehen.
"Wir können nicht zur Hilfe eilen, nur um Fehler zu kompensieren, die wir nicht begangen haben", sagte Konstantin Kossatschjow, ein führender kremlnaher Abgeordneter im Oberhaus des Parlaments, in einem Interview, ohne näher zu erläutern, worum es Russland geht. "Wir erfüllen alle unsere Verträge, alle unsere Verpflichtungen. Alles, was darüber hinausgeht, sollte Gegenstand zusätzlicher freiwilliger und für beide Seiten vorteilhafter Vereinbarungen sein."
Wie um diesen Punkt zu unterstreichen, erklärte der Betreiber der Pipeline am

Read More »

Aktien New York: Dow und S&P 500 mit weiteren Rekorden – Techwerte schwächeln

5 days ago

Der Dow Jones Industrial stieg im frühen Handel auf ein weiteres Rekordhoch bei 35 765 Punkten und notierte zuletzt 0,19 Prozent höher bei 35 670,40 Zählern. Damit deutet sich für den US-Leitindex ein Wochengewinn von rund einem Prozent an. Der marktbreite S&P 500 verbuchte ebenfalls ein Rekordhoch, drehte aber ins Minus und verlor zuletzt 0,13 Prozent auf 4543,65 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 büsste 0,85 Prozent auf 15 358,32 Punkte ein.
Die bereits am Vorabend veröffentlichten Quartalsberichte von Intel und Snap dämpften die gute Stimmung für Technologiewerte. Intel wird von der globalen Komponenten-Knappheit gebremst. Zwar konnte der Konzern im vergangenen Quartal noch Zuwächse bei Umsatz und Gewinn verbuchen, verschreckte die Anleger aber mit der Ankündigung, dass das

Read More »

US-Haushaltsdefizit leicht auf rund 2,8 Billionen US-Dollar gefallen

5 days ago

Das Haushaltsdefizit der US-Regierung im Fiskaljahr 2021 ist im Vergleich zum Vorjahr leicht um 360 Milliarden US-Dollar auf 2,77 Billionen Dollar gefallen. Der Fehlbetrag von Oktober 2020 bis einschliesslich September 2021 entsprach damit 12,4 Prozent der US-Wirtschaftsleistung, wie das Finanzministerium am Freitag mitteilte. Im Haushaltsjahr 2020 hatte das Defizit wegen der Konjunkturpakete, um die Corona-Krise zu stemmen, noch bei rund 3,13 Billionen Dollar oder 15 Prozent der Wirtschaftsleistung gelegen.

Read More »

Technologiesektor – Intel steigert Umsatz und Gewinn

6 days ago

Der Umsatz legte im vergangenen Quartal im Jahresvergleich um fünf Prozent auf 19,2 Milliarden Dollar zu, wie Intel nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 6,8 Milliarden Dollar (5,85 Mrd Euro) übrig – ein Sprung von 60 Prozent.
Zugleich wird auch Intel selbst von den Engpässen bei Bauteilen gebremst. So sank der Umsatz der Sparte, zu der das Geschäft mit PC-Chips gehört, um zwei Prozent auf 9,7 Milliarden Dollar. Intel verwies zur Begründung darauf, dass wegen fehlender Komponenten weniger Notebooks ausgeliefert worden seien.
Intel investiert gerade – genauso wie andere Branchenplayer – massiv, um die Kapazitäten in der Chipfertigung auszubauen. Diese Milliardeninvestitionen werden aber erst in einigen Jahren greifen.
Zugleich wuchs Intels

Read More »

Soziale Medien – Snapchat-Betreiber verfehlt Umsatzerwartungen – Aktie verliert fast ein Drittel

6 days ago

Analysten hatten 1,1 Milliarden Dollar erwartet. Snap war die erste Social-Media-Firma, die in der laufenden Bilanzsaison Einblick in ihre Bücher gab. Die Enttäuschung am Markt war gross: Nachbörslich rauschten Snap-Aktien bis zu 30 Prozent in die Tiefe und zogen andere Social-Media-Werte mit nach unten. Facebook und Twitter, die beide kommende Woche ihre Quartalszahlen vorlegen, verloren zunächst sechs und sieben Prozent. Auf das von Werbeeinnahmen dominierte Snap-Geschäft schlugen strengere Datenschutzregeln für Apple-Geräte durch, wie Snap am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte.
Ein Datenschutz-Update für iPhones hindert Online-Werbetreibende am sogenannten Tracking von Nutzern ohne deren ausdrückliche Zustimmung. Eine Ablehnung bedeutet damit weniger Daten für personalisierte

Read More »

Immobilienmarkt – China Evergrande wendet weiteren Zahlungsausfall ab

6 days ago

Wie die mit der Angelegenheit vertraute Person am Freitag gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters sagte, soll das Unternehmen am Donnerstag 83,5 Millionen Dollar an Kuponzahlungen auf ein Treuhandkonto bei der Citibank transferiert haben. Der Insider bestätigt damit einen Bericht, der am Freitag in der staatlichen Zeitung für Finanzthemen, "The Securities Times", erschien. Demnach hat Evergrande alle Anleihegläubiger vor Ablauf der tilgungsfreien Zeit am 23. Oktober auszahlen können.
"Dies ist eine positive Überraschung", sagte James Wong, Portfoliomanager bei GaoTeng Global Asset Management Ltd, und fügte hinzu, dass viele einen Zahlungsausfall erwartet hätten. Die Nachricht werde das Vertrauen der Anleihegläubiger stärken, so Wong. Evergrande verpasste zwei Kuponzahlungen für seine

Read More »

POLITIK/Bannon missachtet Vorladung: Abgeordnete stimmen für Strafverfolgung

6 days ago

Das US-Repräsentantenhaus hat den Weg für strafrechtliche Schritte gegen den Rechtspopulisten Steve Bannon wegen Missachtung des Kongresses freigemacht. Hintergrund ist die Aufarbeitung des Angriffs auf das US-Kapitol am 6. Januar. Die Parlamentskammer stimmte am Donnerstag dafür, den Fall an die Staatsanwalt zu verweisen. 229 Abgeordnete votierten dafür, 202 dagegen. Kaum ein Republikaner schloss sich den Demokraten von US-Präsident Joe Biden an und stimmte dafür.

Read More »

Snap-Aktie bricht nach Quartalszahlen um rund ein Viertel ein

6 days ago

Die Firma hinter der populären Foto-App Snapchat hat auf einen Schlag rund ein Viertel ihres Werts verloren, nachdem sie mit den Zahlen zum vergangenen Quartal die Umsatzerwartungen verfehlte. Snap steigerte zwar die Erlöse im Jahresvergleich um 57 Prozent auf rund 1,067 Milliarden Dollar (920 Mio Euro). Am Markt waren aber eher 1,1 Milliarden Dollar erwartet worden, während Snap nur ganz knapp das untere Ende der eigenen Prognose von 1,07 Milliarden verfehlte.

Read More »

Aktien New York: Grosse Enttäuschung von IBM hält Dow zurück

6 days ago

Auch die steigenden Kapitalmarktzinsen könnten an den Aktienbörsen verstärkt ihren Tribut fordern. Die Rendite des Terminkontrakts auf zehnjährige US-Staatsanleihen stieg am Donnerstag auf den höchsten Stand seit fünf Monaten. Bei steigenden Anleihezinsen können Aktien an Attraktivität verlieren. Zudem kann sich für die Unternehmen die Refinanzierung verteuern – und die Profitabilität damit sinken.
Anders als der Dow erreichte der marktbreite S&P 500 ein weiteres Rekordhoch. Er schloss 0,30 Prozent höher bei 4549,78 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 legte mit 0,66 Prozent auf 15 489,59 Zähler noch stärker zu. Hier sorgten kräftige Kursgewinne von Netflix und Tesla für Anschub.
Weit abgeschlagen am Ende des Dow brachen die Aktien von IBM um fast zehn Prozent ein und fielen auf den

Read More »

Aktien New York: Grosse Enttäuschung von IBM hält Dow zurück

6 days ago

Nach dem Rekordhoch des Dow Jones Industrial ist dem wichtigsten US-Börsenbarometer am Donnerstag etwas die Luft ausgegangen. Auf die Stimmung drückten enttäuschende Quartalszahlen des Technologieriesen IBM , die den Aktienkurs absacken liessen. Der Dow schloss 0,02 Prozent niedriger auf 35 603,08 Punkten. Am Vortag hatte der Index noch den bisherigen Höchststand von Mitte August hinter sich gelassen.

Read More »

Sika bleibt trotz Engpässen bei Rohmaterialien auf schnellem Wachstumskurs

6 days ago

Der Umsatz kletterte nach neun Monaten um 18,2 Prozent auf den neuen Höchstwert von 6,86 Milliarden Franken, wie Sika in der Nacht auf Freitag mitteilte. Der Akquisitionseffekt betrug dabei 1,3 Prozent. Für die Berichtsperiode ergab dies ein organisches Wachstum von 16,8 Prozent. Gegenüber der Vergleichsperiode von 2019 habe das organische Wachstum 10,2 Prozent betragen, so Sika.
Reingewinn bei 765 Millionen
Das Unternehmen bekam allerdings die stark gestiegenen Kosten für Rohmaterialien zu spüren. Diese führten zu einer tieferen Bruttomarge von 52,6 Prozent nach 54,6 Prozent im Vorjahr.
Gleichzeitig habe man dank hohen Volumen, Preiserhöhungen und Effizienzsteigerungen auch Skaleneffekte erzielen können. Der Betriebsgewinn (EBIT) kletterte um fast einen Drittel auf einen neuen Rekordwert

Read More »

Frankreich verspricht Ausgleichszahlung wegen hoher Spritpreise

6 days ago

Angesichts der stark gestiegenen Spritpreise will Frankreich Teilen der Bevölkerung finanziell unter die Arme greifen. Wer weniger als 2000 Euro netto im Monat verdient, erhalte eine Einmalzahlung von 100 Euro, kündigte Premierminister Jean Castex am Donnerstagabend im Sender TF1 an. Etwa 38 Millionen Menschen hätten somit Anrecht auf den Zuschuss, darunter auch Menschen ohne Arbeit oder in Rente. Das Geld solle automatisch überwiesen werden, etwa vom Arbeitgeber oder vom Arbeitsamt, sagte Castex. Die ersten Zahlungen sollen die Menschen Ende Dezember erhalten.

Read More »

United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise

8 days ago

Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat im dritten Quartal dank des langsam wieder zunehmenden Reiseverkehrs deutliche Geschäftszuwächse verbucht. Die Airline schaffte in den drei Monaten bis Ende September aufgrund umfassender Staatshilfen sogar einen Nettogewinn von 473 Millionen Dollar (407 Mio Euro), wie sie am Dienstag nach US-Börsenschluss in Chicago mitteilte. Die Aktie legte nachbörslich zunächst um rund zwei Prozent zu.

Read More »

Netflix wächst dank Blockbustern wie ‘Squid Game’ wieder stärker

8 days ago

Dank Serien-Hits wie "Money Heist", "Sex Education" und "Squid Game" hat der Streaming-Marktführer Netflix im Sommer wieder ein verstärktes Nutzerwachstum verbucht. Im dritten Quartal legte die weltweite Anzahl der Abonnenten um 4,4 Millionen auf insgesamt knapp 214 Millionen zu, wie das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Damit übertraf Netflix die eigene Prognose von 3,5 Millionen neuen Kunden klar. Die Aktie reagierte nachbörslich zunächst mit leichten Kursgewinnen auf die Zahlen.

Read More »