Tuesday , April 13 2021
Home / Cash News
Cash News

Cash

Alles über Wirtschaft & Finanzen: CASH - die grösste Schweizer Finanzplattform mit News, Börsenkursen und Online Trading zu Top-Konditionen.

Articles by Cash

Schweizer Pensionsanlagen wachsen über globalem Durchschnitt

19 hours ago

Der Fokus auf Nachhaltigkeit wird laut Willis Towers Watson die Vorsorgebranche in den kommenden Jahrzehnten prägen. (Bild: Shutterstock.com/Andrey Tolkachev)Nach den neuesten Zahlen der Global Pension Assets Study des Thinking Ahead Institute stieg das globale Vermögen institutioneller Pensionskassen in den 22 grössten Märkten (die "P22") bis zum Jahresende 2020 trotz der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie um 11% auf 52,5 Bio. USD an. Die sieben grössten Märkte (die "P7") – Australien, Kanada, Japan, die Niederlande, die Schweiz, Grossbritannien und die USA – machen 92% der P22 aus, unverändert gegenüber dem Vorjahr. Die USA bleiben der grösste Pensionskassenmarkt mit 62% des weltweiten Vermögens, gefolgt von Japan und Grossbritannien mit 6,9% bzw. 6,8%. Die Schweiz liegt mit 2,2% des

Read More »

Ameriprise Financial übernimmt EMEA-Geschäft von BMO

19 hours ago

Der US-Finanzkonzern Ameriprise Financial übernimmt das Asset-Management-Geschäft der BMO Financial Group in der Region Europa, Naher Osten und Afrika für rund 845 Mio. USD. Im Zuge dessen wird das verwaltete Vermögen der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle, die zu Ameriprise gehört, in Europa um 124 Mrd. USD steigen.

Read More »

Edmond de Rothschild AM verstärkt Marketing und Vertrieb

19 hours ago

Rupert Pybus, Global Head of Marketing & Products und Mitglied des Executive Committee, Edmond de Rothschild Asset ManagementRupert Pybus kommt am 1. Mai als Global Head of Marketing & Products und Mitglied des Executive Committee ins Unternehmen und wird von Paris aus das Product-Specialist-Team sowie die Teams für Marketing, RFP und Produktmanagement leiten, wie Edmond de Rothschild Asset Management am Montag mitteilte.
In den vergangenen zehn Jahren war Rupert Pybus für Columbia Threadneedle Investments tätig, zuletzt als Global Head of Brand & Marketing. Er hat Politikwissenschaften an der University of Lancaster studiert und in verschiedenen Funktionen für mehrere führende Finanzinstitute und Werbeagenturen gearbeitet. In seiner neuen Funktion berichtet er an Christophe Caspar,

Read More »

Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung vor Zahlen und Daten

19 hours ago

Am Ende eines schwankungsarmen Handelstages notierte der Leitindex Dow Jones Industrial 0,16 Prozent tiefer bei 33 745,40 Punkten. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,02 Prozent auf 4127,99 Punkte nach unten. Optimistische Wirtschaftserwartungen und das billige Geld der Notenbank hatten erst am Freitag beiden Standardwerte-Indizes Bestmarken beschert.
An der Technologiebörse Nasdaq war der Auswahlindex Nasdaq 100 dagegen knapp an einem Rekordhoch vorbei geschrammt. Er verlor zum Wochenanfang 0,19 Prozent auf 13 819,35 Punkte.
Positive Nachrichten gab es derweil vom US-Notenbankpräsidenten: Die weltgrösste Volkswirtschaft steht nach Einschätzung von Jerome Powell am Wendepunkt zu mehr Wachstum. "Wir fühlen uns an einem Punkt, an dem die Wirtschaft beginnt, viel stärker zu wachsen",

Read More »

Presse: Credit Suisse kürzt Boni für Mitarbeitende

19 hours ago

Die Einschnitte sollen demnach in der kommenden Woche mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen kommuniziert werden. Die Kürzungen würden langjährige Mitarbeitende härter treffen als Junioren, da hier der Bonus-Anteil am Gehalt grösser sei, wird ein Investmentbanker in dem Artikel zitiert.
Der Hedgefonds Archegos des US-Investors Bill Hwang war Ende März zusammengebrochen, nachdem dieser Margenanforderungen für seine Swap-Geschäfte nicht mehr erfüllen konnte. Die CS musste in der Folge eine Belastung von 4,4 Milliarden Franken verbuchen und ist im ersten Quartal in die roten Zahlen gefallen. Auch weitere Banken erlitten wegen der Archegos-Pleite grosse Verluste.
yr/
(AWP)

Read More »

US-Anleihen geben etwas nach

20 hours ago

Die Fortschritte bei den Corona-Impfungen in den USA sowie grosse Konjunkturpakete der Regierung sorgten für positive Wirtschaftserwartungen. Zudem sagte US-Notenbankchef Jerome Powell dem Fernsehsender CBS, dass die US-Wirtschaft weiter an Kraft gewinne und künftig mehr Jobs geschaffen werden könnten. Allerdings wies er auch darauf hin, dass es nach wie vor Risiken für die weitere konjunkturelle Entwicklung durch die Corona-Krise gebe. Da auf absehbare Zeit nicht mit einer Änderung der US-Geldpolitik gerechnet wird, hielten sich die Kursausschläge in Grenzen. Marktbewegende Konjunkturdaten gab es zu Wochenbeginn nicht./gl/he
(AWP)

Read More »

Halbleiter – Intel will Chips für Autobauer herstellen

20 hours ago

Damit wolle das US-Unternehmen dabei helfen, den Mangel an Halbleitern zu beheben, der derzeit weltweit die Fahrzeugproduktion lahmlege, sagte Intel-Chef Pat Gelsinger am Montag. Ziel sei es, die Chips in sechs bis neun Monaten herzustellen. Derzeit führe Intel Gespräche mit Firmen, die Chips für die Autobranche fertigten. Die Idee sei, diese Chips innerhalb der Intel-Werke herzustellen.
Intel ist eines der letzten Unternehmen in der Halbleiterbranche, das seine eigenen Chips entwirft und produziert. Die Lieferengpässe bei Halbleitern beeinträchtigen die Produktion von mehreren Autobauern weltweit. Zuletzt hatte sich die Lage durch einen Brand bei dem japanischen Halbleiterhersteller Renesas Electronics zusätzlich verschärft.
Der weltgrößte Chipkonzern hatte Ende März mitgeteilt, seine

Read More »

Brückentechnologie – Hybridauto: Der Hoffnungsträger wird zum Dinosaurier

21 hours ago

Plug-In-Hybride, die sowohl rein elektrisch fahren können als auch mit Verbrennungsmotor, könnten schneller verschwinden als von vielen Autobauern derzeit vorhergesagt. Das dürfte nicht zuletzt an EU-Vorschriften zu umweltfreundlichen Investments ("Green Finance") liegen: So dürfen einem Entwurf zufolge Hersteller Plug-Ins ab Mitte des Jahrzehnts nicht mehr als "nachhaltiges Investment" bezeichnen, was wohl den einen oder anderen Investor abschrecken dürfte.
Ende 2021 sollen die Regelungen zu grünen Investments in Kraft treten, in denen die EU den Rahmen definiert, welche Investments als nachhaltig vermarktet werden, abhängig davon, wie groß ihr Beitrag zur CO2-Einsparung ist. Ziel ist es, "Greenwashing" zu vermeiden, bei dem Unternehmen sich als umweltfreundlicher präsentieren, als sie

Read More »

Bidens Pläne dürften auf Anklang stossen

3 days ago

Der Zeitpunkt für Bidens umfassendes Infrastrukturprogramm könnte sich als ideal herausstellen. (Bild: Shutterstock.com)Präsident Joe Bidens Infrastrukturprogramm trägt bezeichnenderweise den Namen "The American Jobs Plan". "Arbeitsplätze überzeugen immer, während Infrastruktur schnell dröge klingt und das Zahlenmaterial selten selbsterklärend ist", meinen die Experten der DWS. Gemäss dem WEF Global Competitiveness Report 2019 entspricht die Investitionsquote der USA nur der Hälfte jener von Europa. Was aber bedeute das wirklich? Zudem fragt sich DWS, ob eine sinkende Investitionsquote, wie sie ihr aktuelles "Chart of the week" zeigt, nicht zwingend für ein industrielles Land sei – genauer gesagt eine nach einem Investitionsschub asymptotisch verlaufende Invesitionsquote.
Staatliche

Read More »

Rund 500 Personen trotz Demonstrationsverbot in Altdorf UR

3 days ago

Wie die Urner Kantonspolizei am Samstagabend mitteilte, waren am frühen Nachmittag rund 500 Personen nach Altdorf gekommen. Für die ursprünglich geplante, aber nicht bewilligte Kundgebung war die Rede von bis zu 10’000 Personen gewesen.
Aus Gründen der Verhältnismässigkeit habe die Polizei die Ansammlung geduldet, hiess es in der Mitteilung. Gegen rund 180 Personen seien Wegweisungen und Festhaltemassnahmen eröffnet worden. Zwei Personen wurden wegen Nichteinhaltens dieser Massnahmen verzeigt. Festnahmen gab es keine. Auch Sachschaden wurden laut Mitteilung keine gemeldet.
Aus Verhältnismässigkeitsgründen geduldet
Weil die Kundgebung verhältnismässig friedlich abgelaufen sei, habe man sie letztlich geduldet und auf Dialog und notfalls auf Wegweisungen gesetzt, sagte Polizeisprecherin Sonja

Read More »

Sport – Deutscher Profifussball im Visier amerikanischer Investoren

3 days ago

Ermattet von Monaten der Pandemie könnten die Vereine beginnen, den Fussball für US-Geldgeber zu öffnen. Unter denen, die in einer der besten europäischen Ligen trotz zuweilen störrischer Fans eine Chance wittern, sind Paul Conway und Jordan Gardner, zwei Investoren, die sich in letzter Zeit eine ganze Reihe europäischer Teams gesichert haben. Auf der anderen Seite stehen Vereine wie der Traditionsclub Eintracht Frankfurt und der Zweitligist SC Paderborn 07, die sich zunehmend der Möglichkeit von Fremdinvestitionen öffnen.
Schon bevor die Corona-Pandemie Stadien leerte und Vereine in finanzielle Not brachte, sondierten einige deutsche Teams Ideen, die klaffende Finanzlücke zu den britischen oder spanischen Rivalen zu schließen. Allerdings sind schon die Erfahrungen heimischer Sponsoren wie

Read More »

+++Coronavirus-Update+++ – Corona: Roche kann seit Freitag keine Corona-Selbsttests mehr liefern – Eine von 1000 Impfungen in der Schweiz verursacht Nebenwirkungen – Corona-Demo in Altdorf – EU-Ratspräsident: «Europa wird führender Impfstoffhersteller»

3 days ago

18:45
Mehrere hundert Kritikerinnen und Kritiker der Coronapolitik haben sich am Samstag zu einer nicht bewilligten Kundgebung in Altdorf UR versammelt, zunächst beim Tellldenkmal auf dem Hauptplatz und dann auf einem Hof ausserhalb des Orts. Die Polizei griff zwar ein, konnte die Demonstration aber nicht verhindern.
Eine Sprecherin der Kantonspolizei Uri sprach auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA von rund 500 Personen, die in Altdorf zusammengekommen waren. Für die ursprünglich geplante, aber nicht bewilligte Kundgebung war die Rede von bis zu 10’000 Personen gewesen. Die Polizei sprach rund hundert Wegweisungen aus.
+++
Abonnieren Sie hier den Newsletter von cash.ch, dem grössten Wirtschafts- und Finanzportal der Schweiz. Gratis.
+++
17:45
In Italien deuten Zahlen vom Samstag

Read More »

Trotz Demonstrationsverbot versammeln sich Hunderte in Altdorf UR

3 days ago

Eine Sprecherin der Kantonspolizei Uri sprach auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA von rund 500 Personen, die in Altdorf zusammengekommen waren. Für die ursprünglich geplante, aber nicht bewilligte Kundgebung war die Rede von bis zu 10’000 Personen gewesen. Die Polizei sprach rund hundert Wegweisungen aus.
Gegen Mittag hielten sich zunächst nur einige Dutzend Demonstrantinnen und Demonstranten beim Telldenkmal auf. Einige wenige trugen kleine Plakate, die meisten begnügten sich damit, herumzustehen.
Die Polizei, es handelte sich um Mitglieder eines ausserkantonalen Korps in Vollmontur, stand bereit. Sie forderte die Menschen mehrmals auf, den Platz zu verlassen. Es kam zu Buhrufen, die meisten Demonstrantinnen und Demonstranten verliessen den Ort jeweils kurz, kehrten dann aber

Read More »

Roche kann seit Freitagnachmittag keine Selbsttests mehr liefern

3 days ago

Ab dann werde Roche wieder mehrere hunderttausend Tests pro Tag ausliefern können, teilte das Pharmaunternehmen am Samstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit. Man gehe davon aus, dass der Bedarf "im Wochenverlauf" voll abgedeckt werden könne.
Roche habe seit der Erteilung der Ausnahmebewilligung durch das Heilmittelinstitut Swissmedic Anfang März rund neun Millionen Selbsttests an Apotheken ausgeliefert. Auch am Freitag seien über eine halbe Million Tests an Schweizer Kunden abgegeben worden. Die Nachfrage sei damit in der Schweiz "zum grössten Teil" erfüllt worden.
Für die Einführung der Selbsttests am 7. April habe Roche rund acht Millionen Selbsttests ausgeliefert, hiess es von Seiten des Schweizerischen Apothekerverbandes Pharmasuisse auf Anfrage. Vereinzelt hätten

Read More »

Politik – Testfall oder Strafaktion? Russlands Säbelrasseln in Ostukraine besorgt Westen

3 days ago

Das Misstrauen gegenüber dem russischen Präsident Wladimir Putin sitzt mittlerweile tief: Als Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am 30. März mit Putin telefonierten, gab es auch mahnende Worte Richtung Moskau zum Thema Ukraine. Denn seit Wochen registrieren westliche Geheimdienste russische Truppenbewegungen an der Ostgrenze der Ukraine und ein Hochlaufen der russischen Propaganda-Maschine. Und an der Demarkationsgrenze zu den von prorussischen Separatisten kontrollierten Gebieten sterben nach Angaben des ukrainischen Militärs wieder Soldaten. Deutsche Politiker zeigen sich ebenso wie die Nato und die US-Regierung sehr besorgt, dass wieder der Ausbruch eines bisher nur schwelenden Konflikts droht.
"Russland handelt mit seinem Truppenaufmarsch

Read More »

Politik – Iran beginnt mit Uran-Anreicherung moderner Zentrifugen

3 days ago

Der Iran hat neue Zentrifugen zur Anreicherung von Uran in Betrieb genommen. Auf live vom Staatsfernsehen am Samstag übertragenen Aufnahmen war zu sehen, wie Präsident Hassan Ruhani die Injektion von Urangas in die Zentrifugen anordnete. Damit verstösst der Iran erneut gegen das internationale Atomabkommen. Dieses erlaubt in Natans nur den Betrieb älterer Anlagen. Ruhani bekräftigte bei der Zeremonie, alle Atomaktivitäten seines Landes hätten keinen militärischen Hintergrund.
Die Gespräche zur Wiederbelebung des Atomabkommens aus dem Jahr 2015 waren diese Woche in Wien mit Beteiligung der USA wieder aufgenommen worden. Der neue US-Präsident Joe Biden hat eine Rückkehr seines Landes in Aussicht gestellt, nachdem sein Vorgänger Donald Trump den Vertrag 2018 einseitig gekündigt hatte. Streit

Read More »

Chinesischer Online-Riese – China verhängt Rekordstrafe gegen Alibaba – Wettbewerbshüter beklagen Verstösse

3 days ago

Der Konzern habe seine marktbeherrschende Position ausgenutzt, um Händler zu bestrafen, die ihre Waren über konkurrierende Plattformen anbieten wollten, zitierten Staatsmedien am Samstag die Marktaufsichtsbehörde. Die bislang höchste Strafe der Kartellbehörden gegen einen chinesischen Internet-Riesen weckt neue Fragen über die Zukunft des Alibaba-Konzerns des charismatischen Unternehmers Ma, der seit Herbst nur noch selten in der Öffentlichkeit gesehen worden war. Mit Kritik an der chinesischen Finanzaufsicht hatte der 56-Jährige damals offenbar den Unmut höherer Stellen auf sich gezogen.
Wegen Verstosses gegen das Kartellrecht wurde die Geldbusse mit vier Prozent des Umsatzes von 2019 in Höhe von 455 Milliarden Yuan festgelegt, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua. Alibaba teilte mit,

Read More »

Arbeitsplatz – Out of office – Poker um Büro-Immobilien nach der Corona-Pandemie

3 days ago

Mit der Hoffnung auf Impferfolge und ein Ende von Kontaktbeschränkungen drängt sich die Frage auf, ob Arbeitnehmer irgendwann in Scharen in ihre Büros zurückkehren und entsprechende Immobilien damit weiter gefragt sein werden. Oder ob Unternehmen Homeoffice als Sparpotenzial sehen, Fläche reduzieren und Bürotürme mit Hochglanz-Lobby und Schreibtisch für jeden zum Auslaufmodell werden lassen.
Eine Rückkehr zum "0815-Nine-to-Five-Büro" werde es nicht geben – jedenfalls nicht für jeden, sagt Tobias Just, Professor für Immobilienwirtschaft. Genauso wenig werde es aber dauerhaft bei Homeoffice-Arrangements wie in der Pandemie bleiben. Der Wissenschaftler der Uni Regensburg geht wie andere Experten auch davon aus, dass Unternehmen nach Corona auf eine Mischung von Büro-Präsenz und Arbeiten von

Read More »

Swisscanto-Immobilienfonds hielten sich 2020 trotz Corona gut

4 days ago

Der Swisscanto (CH) Real Estate Fund Responsible Swiss Commercial konnte den Vertrag für rund 32’000 m2 Industrie- und Gewerbeflächen mit der Stadler Rheintal verlängern.Der Swisscanto (CH) Real Estate Fund Responsible IFCA erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Gesamterfolg von 78.7 Mio. CHF (Vorjahr: 72.5 Mio. CHF). Dies führte zu einer Anlagerendite von 6.8% (Vorjahr: 6.4%). Der Gesamterfolg setzte sich aus einem Nettoertrag von 37.5 Mio. CHF (Vorjahr: CHF 36.8 Mio.) und nicht realisierten Kapitalgewinnen von 41.2 Mio. CHF (Vorjahr: CHF 35.7 Mio.) zusammen. Die Mietzinsausfallrate reduzierte sich im letzten Geschäftsjahr auf tiefem Niveau weiter von 4.3% auf 3.7%.
Der Fonds war laut Swisscanto per Ende 2020 in 128 Liegenschaften mit einem Marktwert von 1’734.3 Mio. CHF (Vorjahr: CHF

Read More »

US-Fiskalpolitik: Zu viel des Guten?

4 days ago

Beobachter fürchten, dass die Konjunktur durch die expansive Fiskalpolitik in den USA überhitzen könnte. (Bild: Shutterstock.com)"Es gab und gibt viele Argumente für fiskalische Impulse in den USA", sagt Thomas Heller, CIO und Leiter Research von der Schwyzer Kantonalbank. Dazu zählen beispielsweise das Abfedern der Folgen der Corona-Pandemie für Unternehmen und Haushalte, Sanierungsbedarf bei der Infrastruktur, die grosse Einkommens- und Vermögensschere, notwendige Investitionen in Bildung und in Technologien der Zukunft und Massnahmen zur Eindämmung des Klimawandels.
1.7 Bio. USD, 900 Mrd. USD, 1.9 Bio. USD, 2.3 Bio. USD. Diese Dollarbeträge stehen für zwei Corona-Rettungspakete in den USA vom März und Dezember vergangenen Jahres sowie den American Rescue Plan (ARP) und das

Read More »

Creditplus Bank erweitert Geschäftsleitung

4 days ago

Karim el Abiary, Creditplus BankKarim el Abiary wird ab sofort für die IT und die Businessprozess-Optimierung der Creditplus Bank verantwortlich sein, wie die Konsumentenkreditbank am Donnerstag mitteilte. Mit dem neuen Vorstandsressort unterstreiche das Stuttgarter Unternehmen, das über die französische Konsumfinanzierungsgruppe CA Consumer Finance zum Crédit-Agricole-Konzern gehört, die Bedeutung seiner konsequenten Digitalisierungsstrategie.
Abiary kommt von der Caceis Bank, einer weltweit agierenden Wertpapiertransaktionsbank, die ebenfalls zur Crédit Agricole Group gehört. Dort war er knapp acht Jahre als CIO der deutschen Niederlassung für die gesamte IT-Strategie verantwortlich. Vorherige Stationen waren unter anderem IBM, als Partner im Bereich Global Business Services und in

Read More »

Erfolgreich investieren mit der Langhantel-Strategie

4 days ago

Mit der Langhantel-Strategie profitieren Anlegerinnen und Anleger von einem optimalen Risiko-Rendite-Verhältnis. (Bild: Shutterstock.com/baranq)Das Konzept der Langhantel-Anlagestrategie besteht darin, zur Erzielung des besten Risiko-Ertrags-Verhältnisses Anlagen an beiden Enden der Risikoskala in Betracht zu ziehen: Auf der einen Seite diejenigen Vermögenswerte, die das kleinste Risiko aufweisen aber auch nur begrenzte Erträge abwerfen, und auf der anderen Seite diejenigen Anlagen, die über das grösste Gewinnpotenzial verfügen, gleichzeitig aber auch das grösste Risiko mit sich bringen. Diesem Ansatz zufolge bringen die weniger risikoreichen Vermögenswerte Stabilität in das Portfolio, während am anderen Ende langfristige Kapitalgewinne winken.
Der andere Vorteil dieser Strategie sei

Read More »

Corona beschleunigt bewussten Konsum vermögender Menschen

4 days ago

Shanghai ist die teuerste Stadt für HNWI. (Bild: Shutterstock.com/Zhao jiangkang)Weltweit beschleunigte sich der Trend zu bewusstem Konsum. Bewusstes Kaufverhalten sei unter den vermögenden und sehr vermögenden Menschen (HNWI) zur Norm geworden und spiele nahezu in allen Sektoren eine zentrale Rolle, ist eine Erkenntnis aus dem am Freitag veröffentlichten "Global Wealth and Lifestyle Report 2021" von Julius Bär. Demnach hat Covid-19 das Engagement und das Bewusstsein für ein ethisches und nachhaltiges Kaufverhalten verstärkt.
Selbst bei High-End-Produkten und Premiumdienstleistungen gehe der Trend der Konsumenten in den teuersten Städten der verschiedenen Kontinente hin zu bewussteren Entscheidungen. Für die Produzenten könnte sich dies laut dem Report in faireren Preisen

Read More »

Roche-Partner Regeneron: Corona-Cocktail von NIH nachdrücklich empfohlen

4 days ago

Der Corona-Cocktail von Roche-Partner Regeneron wird von der US-Behörde National Institutes of Health (NIH) nachdrücklich empfohlen. Die Behandlungsrichtlinien der NIH würden Regen-Cov zur Therapie von nicht-hospitalisierten Coronapatienten mit einem hohen Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs empfehlen, teilte Regeneron am Freitagabend in einem Communiqué mit.

Read More »

+++Börsen-Ticker+++ – Rekordjagd der Wall Street geht weiter – Fed-Chef Powell bekräftigt lockere Geldpolitik

4 days ago

22:45
An der Wall Street haben der Dow und der S&P 500 die Woche mit neuen Rekordständen beendet. Der US-Standardwerteindex Dow Jones schloss am Freitag 0,9 Prozent höher bei 33.800 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 stieg um 0,8 Prozent auf 4.128 Zähler. Der technologielastige Nasdaq gewann ebenfalls hinzu und schloss 0,5 Prozent im Plus bei 13.900 Punkten. In Europa waren Dax und EuroStoxx50 zuvor fast unverändert aus dem Handel gegangen.
US-Notenbankchef Jerome Powell hatte bei einer Podiumsdiskussion des Internationalen Währungsfonds (IWF) bekräftigt, dass die Fed an ihrer bisherigen Geldpolitik auf absehbare Zeit nicht rütteln wird. Außerdem legte US-Präsident Joe Biden dem Kongress seinen ersten Haushaltsentwurf vor, der Börsianer vor allem wegen der geplanten zusätzlichen

Read More »

Aktien New York Schluss: Starker Wochenschluss mit weiteren Rekorden

4 days ago

Der Nasdaq 100 rückte am Ende des Handelstages um 0,63 Prozent auf 13 845,06 Punkte vor. Von seinem Mitte Februar erreichten Rekordhoch ist er nunmehr weniger als 35 Zähler entfernt. Der Dow gewann 0,89 Prozent auf 33 800,60 Punkte, womit sich auf Wochensicht ein Plus von rund zwei Prozent ergibt. Im S&P 500 ging es am Freitag um 0,77 Prozent auf 4128,80 Punkte hoch. Alle drei Indizes schlossen nur knapp unter ihren Tageshochs. Wirtschaftsoptimismus und billiges Geld der Notenbank treiben insbesondere die Standardwerte immer weiter an.
Charttechnik-Experte Franz-Georg Wenner von Index Radar nannte als positive Faktoren zudem die freundliche Saisonalität und eine intakte Markttechnik. Anleger, die investiert seien, blieben im Markt und setzten auf weiter steigende Kurse. Es gebe aber auch

Read More »

Devisen: Euro im New Yorker Handel wieder über 1,19 US-Dollar

4 days ago

Auch zum Schweizer Franken zog die Gemeinschaftswährung ganz leicht an auf 1,1005 Franken nach 1,1001 Franken am Nachmittag. Der Dollar gab indes etwas nach auf 0,9247 Franken nach 0,9253 Franken am Nachmittag.
In Deutschland war die Gesamtproduktion im Februar überraschend und merklich gefallen. Damit setzte sich die Schwäche in der deutschen Industrie vom Jahresauftakt fort. Volkswirte verwiesen auf Probleme bei der Versorgung mit Vorprodukten, etwa mit Computerchips. Noch stärker gab die Produktion in Frankreich nach. In Spanien stagnierte die Industrieproduktion, während Volkswirte mit einem Anstieg gerechnet hatten.
/ajx/he/jb
(AWP)

Read More »

US-Anleihen dämmen Kursverluste etwas ein

4 days ago

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag Kursverluste verbucht. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank um 0,34 Prozent auf 131,71 Punkte. Zum Auftakt war es zunächst noch etwas mehr bergab gegangen. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug zuletzt 1,67 Prozent.

Read More »

Seba Bank neuer ETP-Emittent bei SIX

5 days ago

Die Schweizer Börse ist der weltweit führende Markt für regulierte Produkte mit Kryptowährungen als Basiswert. Seba Bank ist nun der dritte Emittent, der im Jahr 2021 Exchange-Traded Products an die Börse bringt. Mit den vier neuen ETPs erweitert SIX das Angebot auf 79 Kryptoprodukte.

Read More »