Thursday , April 26 2018
Home / Acemaxx-Analytics
Acemaxx-Analytics

Acemaxx

Macro economics, comics, street basketball, cross fit, dark chocolate, blogger, asset management, end this depression, now!

Articles by Acemaxx

Makroökonomische Ungleichgewichte: Europas Lücke in Wettbewerbsfähigkeit

4 days ago

Die jüngsten Wirtschaftsdaten und Umfrageergebnisse deuten darauf hin, dass das Wirtschaftswachstum im Euro-Raum nachlässt.Dabei ist das reale BIP in 19 aufeinanderfolgenden Quartalen angestiegen. Die Inflationsentwicklung ist jedoch verhalten geblieben.Der EZB-Rat hat drei Kriterien, (Konvergenz, Vertrauen und Widerstandsfähigkeit) die erfüllt sein müssen, um sicherzustellen, dass die Inflation sich nachhaltig auf dem Weg in Richtung des Zielwertes …

Read More »

Steuert die Fed auf die erste Zinssenkung in zwei Jahren zu?

6 days ago

Bond-Bullen sind voller Elan.Die Märkte preisen ein, dass der Zinserhöhungszyklus der Fed im Jahr 2020 oder Anfang 2021 zu Ende geht und zugleich eine gewisse Lockerung der Geldpolitik eingeleitet wird, was, allem Anschein nach, den Verkaufsdruck auf die US Treasury Bonds gegenwärtig abmildert.Das ist der Schluss, den die Entwicklung des Spreads (*) zwischen dem 3-Jahres-Forward …

Read More »

Ist der Marktzyklus am Ende?

8 days ago

Die US-Notenbank hat im Dezember 2015 begonnen, die Zinsen (Fed Funds Rate) allmählich zu erhöhen. Der Tagesdurchschnittszinssatz für täglich fällige Kredite zwischen Banken ist seither insgesamt sechsmal angehoben worden.Der Leitzins der Fed beläuft sich nun mit der letzten Erhöhung vom März 2018, die ja im „Rahmen der Erwartungen“ lag, auf 1,5% bis 1,75%. Das Stichwort heisst …

Read More »

Europas Spardiktat lastet auch auf dem Aktienmarkt

12 days ago

Das ist eine bemerkenswerte Abbildung, die zeigt, dass Europa die einzige Region ist, in der EPS (Gewinn je Aktie) nicht annähernd ein Allzeithoch erreicht hat und derzeit 20% niedriger liegt als vor 10 Jahren.Worauf ist die Entwicklung zurückzuführen?Die Antwort ist offensichtlich: fiscal austerity, der fiskalpolitische Sparkurs, und zwar in diversen Formen wie „fiscal compact“ „balanced …

Read More »

Rendite Kurve vermittelt eine Botschaft

13 days ago

Der Abstand für US-Treasury Bonds-Renditen für 2- und 10-jährige (45,7 Basispunkte) und 5- und 30-jährige (37,2 Basispunkte) Laufzeiten ist am Mittwoch auf das niedrigste Niveau seit 2007 gefallen.Wie aus dem am Mittwoch vorgelegten Protokoll der letzten Sitzung der US-Notenbank von Ende März hervorgeht, halten alle Fed-Vertreter weitere Zinsschritte für angebracht.Die Abflachung der Rendite-Kurve (yield curve) …

Read More »

Die ersten Anzeichen einer inversen Ertragskurve

16 days ago

Nach der Ausweitung Anfang Februar hat sich der Trend wieder umgekehrt. Die Rede ist von der Form der US-Rendite-Kurve (UST yield curve). Der Rendite-Abstand (spread) zwischen den US Treasury Bonds mit 2 und 10 Jahren Laufzeiten hat sich so eingeengt wie zuletzt im Jahr 2007.Das birgt das Risiko einer inversen Kurve, wenn die Renditen am kurzen Ende …

Read More »

Handelsstreit: Sind Zölle inflationär oder deflationär?

20 days ago

Die Auseinandersetzung zwischen Washington (Zölle) und Peking (Vergeltungsmassnahmen) in Sachen Defizite und Überschüsse im Handel schlägt hohe Wellen.Den Aktienmärkten droht der Absturz, wie die heftigen Rückschläge in den vergangenen Tagen zeigen. Die Volatilität meldet sich zurück.Larry Kudlow, der neue Wirtschaftsberater des amerikanischen Präsidenten eilt zu Hilfe und sagt, um die Aktienmärkte zu beruhigen: Es handele …

Read More »

Vollbeschäftigung oder warum wir mehr Arbeitsplätze brauchen

25 days ago

Josh Bivens von EPI präsentiert die folgende Abbildung, um die unscharfe Linie zwischen „Arbeitslosen“ und „Nicht in der Erwerbsbevölkerung“ zu unterstreichen.Arbeitslose werden in den USA vom Bureau of Labor Statistics (BLS) in eine von zwei Kategorien eingestuft: entweder „arbeitslos“ oder „nicht erwerbstätig“.Um in dem Monat, in dem sie befragt werden, als arbeitslos zu gelten, müssen …

Read More »

Rendite der US-Staatsanleihen nach Hedging-Kosten

26 days ago

Die Zinsen am US-Geldmarkt sind im Sog der „Normalisierung der Geldpolitik“ durch die Fed im Steigen begriffen.Der 3-Monatssatz Libor ist seit Jahresbeginn um 60 Basispunkte auf 2,31% hochgeklettert. Das ist der höchste Wert seit 2008. Da Vermögenswerte (Finanzprodukte und Derivate) im Wert von 350‘000 Mrd. USD weltweit daran gekoppelt sind, kommt dem Libor-Anstieg eine ganz besondere …

Read More »

Bargeld ist wieder eine Alternative

March 27, 2018

Zum ersten Mal in diesem Bullenmarkt können Anleger auf der Seitenlinie bleiben und am Cash festhalten, wie BloombergTV am Montag mit der Präsentation der folgenden Abbildung gemeldet hat.Die Rendite (1.893%) der US-Schatzanweisungen (T-Bills) mit 6 Monaten Laufzeit liegt höher als die Dividenden-Rendite (1.850%) von S&P 500 Index.Mit der Zinserhöhung der Fed vergangene Woche ist das …

Read More »

„Handelskrieg“ und Europas sektorale Finanzierungssalden

March 25, 2018

US Präsident Donald Trump hat zunächst Zölle auf Stahl- und Aluminium-Produkte angedroht und dann weitere Aktionen v.a. gegen China angekündigt.Obwohl die Mainstream-Medien vor diesem Hintergrund von einem bevorstehenden „Handelskrieg“ reden, geht es in erster Linie nicht um den Handel per se, sondern um die Grössenordnung von Defiziten und Überschüssen auf beiden Seiten des Atlantiks.Während die …

Read More »

Arbeitslosigkeit, Hunde und Knochen

March 23, 2018

Warren Mosler erklärt in einem sehenswerten Video die Problematik um die Arbeitslosigkeit bildhaft schön.Es geht so: Wir stellen 95 Knochen in einen Raum und schicken 100 Hunde auf die Jagd nach Knochen. 5 Hunde kriegen keinen Knochen.Nun wenden sich die Ökonomen und die Soziologen diesen 5 Hunden zu. Die Hunde bekommen auf der Seite ein spezielles …

Read More »

Erwerbstätigkeit, Vollbeschäftigung und Inflation in Europa

March 18, 2018

Die Erwerbstätigkeit im Euroraum ist im 4.Q 2017 um 0.3% (in der EU28 um 0,2%) gestiegen, wie die Schätzungen von Eurostat vom Mittwoch melden.Laut Eurostat waren im 4.Q 2017 in der EU28 236,8mio Männer und Frauen erwerbstätig, davon 156,7mio im Euroraum. Dies sind die höchsten Werte, die jemals in der EU27 und im Euroraum verzeichnet …

Read More »

US-Inflation: pro-zyklische vs. a-zyklische Komponente

March 15, 2018

Die jüngsten Daten zeigen, dass spekulativ agierende Investoren short-Positionen in US Treasury Bonds aufbauen. Das bedeutet, dass eine hohe Anzahl von Bond-Händlern mit einem wesentlichen Anstieg der Rendite der US-Staatsanleihen rechnet.Die Linie im Sand ist demnach 3%: Steigt die Rendite über 3%, drohen heftige Turbulenzen. Doch die Rendite der US-Staatsanleihen mit 10 Jahren Laufzeit ist zuletzt …

Read More »

Deutsche Sparer und Draghi-Nachfolge für die EZB

March 10, 2018

Ein Sachverhalt, den jeder kennt, ist, dass Jens Weidmann keine Gelegenheit auslässt, für eine weniger expansive Geldpolitik zu plädieren. Der Chef der Deutschen Bundesbank kritisiert insbesondere die Käufe von Staatsanleihen durch die EZB.Seine Begründung: Die QE-Politik verwische die Grenze zwischen Währungs- und Finanzpolitik. Die EZB sei damit nahe an einer Staatsfinanzierung. Der Einsatz der Geldpolitik in dieser …

Read More »

Inflation und Inflationserwartungen

March 8, 2018

Inflationserwartungen spielen in Sachen Geldpolitik eine erhebliche Rolle. Die modernen Zentralbanken verwenden dabei eigene und externe Erhebungen. Es gibt Methoden, die auf Umfragen basieren. Und es gibt Methoden, die manche Marktindikatoren als Basis nehmen.Die sog. marktbasierten Inflationserwartungen erfassen z.B. die “Break-even” Sätze, die sich aus der Differenz der Rendite der nominalen Staatsanleihen (im Fall der USA: …

Read More »

Importzölle: Im Auftrag des Teufels oder Wirtschaftsmodelle im Konflikt

March 4, 2018

US Präsident Donald Trump hat am Donnerstag Strafzölle auf Stahl (25%) und Aluminium (10%) angekündigt und per Twitter mitgeteilt, dass Handelskriege gut und leicht zu gewinnen sind. Die protektionistische Massnahme der US-Administration hat weltweit eine harsche Kritik ausgelöst. Die Aktienmärkte haben mit Kursverlusten darauf reagiert. Die WTO ist besorgt. Und die EU wehrt sich.Heiner Flassbeck, der …

Read More »

Lohnzurückhaltung und geringere Gesamtnachfrage

March 3, 2018

Seit den späten 1970er Jahren ist der Anteil der Löhne sowohl in den Industrieländern als auch in den Entwicklungsländern zurückgegangen, während die Gewinnquote gestiegen ist.Tatsächlich ist die Lohnquote laut der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) in 91 von 133 Ländern gesunken.Auch die Daten von IWF und der OECD zeigen einen ähnlichen Trend, bekräftigt Karl-Petter Thowaldsson in einem …

Read More »

Wie sicher ist eine sichere Anlage?

February 28, 2018

Der Europäische Ausschuss für Systemrisiken (ESRB*: ein Ausschuss der EU) schlägt vor, eine “sichere Anlage” (safe asset) für die Eurozone zu schaffen, die auf einer Neuverpackung (repackage) der Risiken von Staatsanleihen basiert.Es besteht die Hoffnung, dass ein ansonsten instabiles System der Staatsanleihen in der Eurozone durch financial engineering stabilisiert werden kann.Was ist davon zu halten?Erstens: …

Read More »

Arbeitsproduktivität, Lohnzurückhaltung und Inflation

February 25, 2018

Seit Ende der 1970er Jahre gibt es eine Divergenz zwischen der Arbeitsproduktivität und dem Lohn der Arbeitnehmer.Die Produktivität ist z.B. in den USA und in Europa weiterhin gestiegen. Aber das Wachstum der durchschnittlichen Löhne hat sich erheblich verlangsamt.Während die exportorientierten Industrieunternehmen von der Lohnzurückhaltung profitieren, wird die Produktivität zumeist als Ergebnis des technischen Fortschritts angesehen.Die …

Read More »

Geldspritze für die Wirtschaft und Profit für die EZB

February 24, 2018

Die EZB steht ständig in Kritik, weil sie seit einer geraumen Zeit eine unkonventionelle Geldpolitik betreibt. Gemeint ist die QE-Politik, genannt quantitative easing, oder auf Deutsch: mengenmässige Lockerung der Geldpolitik.Die Befürchtung bzw. Behauptung lautet, dass damit Inflation angeheizt werde und angeblich eine Monetarisierung der Staatsschulden stattfinde.Abgesehen davon, dass ein Anstieg der Notenbankgeldmenge (monetary base) in …

Read More »

Eine Krise und Banken als Hauptquelle der Geldschöpfung

February 20, 2018

Das ist eine aussagekräftige Abbildung, die aber manche Betrachter in Rage versetzt. Gezeigt wird die Entwicklung der Bilanzsumme der Zentralbanken der grössten Volkswirtschaften im Vergleich zum BIP.In social media, wie z.B. auf Twitter regen sich in letzter Zeit einige Börsianer gern auf, weil die Zentralbanken angeblich dadurch die “Märkte manipulieren”.Was aber geflissentlich vergessen wird, ist die …

Read More »

Bitcoin: Währung oder Token?

February 18, 2018

Bargeld ist die Grundlage des Geldsystems, hat Prof. Martin Hellwig auf dem 4. Bargeldsymposium der Deutschen Bank am vergangenen Mittwoch gesagt.Der technische Fortschritt macht bargeldlosses Zahlen immer bequemer. Und doch hat das Bargeld weiterhin seine Berechtigung, hat Jens Weidmann in seiner Eröffnungsrede zum gleichen Event unterstrichen.Auch der EZB-Rat bekennt sich klar zum Bargeld.Interessant war zu …

Read More »

Love in the Air? Frankreich versus Deutschland

February 17, 2018

Die folgende Abbildung spricht Bände.Peter Praet, Direktoriumsmitglied der EZB hat am Donnerstag im Rahmen eines Referats in Paris ein paar aufschlussreiche Charts präsentiert.Was wir hier sehen, ist, dass die Lohnstückkosten in Deutschland zum Zeitpunkt der EUR-Einführung beginnen, dramatisch zu fallen.In Frankreich hingegen steigen sie an, entsprechend dem jeweiligen Wert der Inflation plus Produktivität.Was steckt dahinter?In …

Read More »

Was heisst eigentlich wirtschaftliche Instabilität?

February 15, 2018

Stabilität destabilisiert: Der Satz wurde von Hyman Minsky in den 1950er und Mitte 1960er Jahren geprägt, als eine Art Kritik an die herrschende neoklassische Wirtschaftslehre, die davon ausgeht, dass die Marktkräfte die Wirtschaft wieder ins Gleichgewicht bringen. Die Fortdauer der Finanzkrise von 2008 (GFC: Great Financial Crisis) hat gezeigt, dass Minsky mit seiner Finanzkrisentheorie recht hatte. …

Read More »

Staat benötigt keine Steuern für Ausgaben

February 13, 2018

The Economist, die renommierte Wirtschaftszeitschrift aus London hat neulich berichtet, dass der seit langem bestehende Widerstand in Grossbritannien gegen Steuererhöhungen langsam bröckelt.Protagonisten sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite des politischen Spektrums sähen sich mit der Notwendigkeit konfrontiert, mehr Geld zu beschaffen, so das Blatt.Die damit zusammenhängende Gedankeneinheit ist bekannt: Staatsausgaben können …

Read More »

Korrektur an Aktienmärkten und verschwenderische Fiskalpolitik

February 10, 2018

Der jüngste Absturz der Aktienpreise ist in aller Munde.Man redet von der Korrektur, wenn der Kursrückgang seit dem Allzeithoch 10% beträgt. Das ist die Definition.Was war aber der Auslöser? Daran scheiden sich die Geister.War es der Anstieg der Rendite der US-Staatsanleihen oder die Angst vor dem Anstieg der Inflation?Die Rendite der US-Treasury Bonds mit 10 …

Read More »

Wachstum, Jobs und Verteilung

February 5, 2018

Einige Arbeitgeber beklagen, dass es ihnen schwerfällt, Arbeitnehmer mit den erforderlichen Qualifikationen zu finden. Die intuitive Reaktion darauf ist: “show me the money”.Wenn Arbeitgeber wirklich nach bestimmten Fertigkeiten suchen, dann sollten sie mehr Lohn anbieten, um Arbeitsnehmer mit diesen Kompetenzen anzuwerben.Die in den etablierten Medien viel zitierten Sorgen über eine Krise der Qualifikationslücken (skills gap) sind …

Read More »

Neue Wirtschaftsbücher, wärmstens empfohlen

February 3, 2018

Hier sind ein paar lesenswerte Bücher, die ich wärmstens empfehlen kann.Heiner Flassbeck and Jörg Bibow: “Das Euro-Desaster”, Westend Verlag, März 2018:Wie deutsche Wirtschaftspolitik die Eurozone in den Abgrund treibt.William Mitchell and Thomas Fazi: “Reclaiming the State”, Pluto Books, Oct 2017:A progressive vision of sovereignty for a post-neoliberal world.Tamim Bayoumi: “Unfinished Business”, Yale University Press, Nov 2017:The …

Read More »

Inflation-Derp auf dieser Seite des Atlantiks

February 2, 2018

Benoît Cœuré hat am Montag im Rahmen eines Vortrags (“Die wirtschaftliche Lage im Euro-Raum und die Rolle der EZB”) eine Reihe anschaulicher Charts vorgelegt. Wie wir in der untenstehenden Abbildung sehen können, scheint die EZB die eigene Zielinflationsrate (knapp 2%) bis Ende 2020 nicht erreichen zu können.Das heisst, dass es der EZB noch lange nicht gelingt, …

Read More »