Wednesday , February 21 2018
Home / Acemaxx-Analytics

Articles by Acemaxx

Bitcoin: Währung oder Token?

3 days ago

Bargeld ist die Grundlage des Geldsystems, hat Prof. Martin Hellwig auf dem 4. Bargeldsymposium der Deutschen Bank am vergangenen Mittwoch gesagt.Der technische Fortschritt macht bargeldlosses Zahlen immer bequemer. Und doch hat das Bargeld weiterhin seine Berechtigung, hat Jens Weidmann in seiner Eröffnungsrede zum gleichen Event unterstrichen.Auch der EZB-Rat bekennt sich klar zum Bargeld.Interessant war zu …

Read More »

Love in the Air? Frankreich versus Deutschland

4 days ago

Die folgende Abbildung spricht Bände.Peter Praet, Direktoriumsmitglied der EZB hat am Donnerstag im Rahmen eines Referats in Paris ein paar aufschlussreiche Charts präsentiert.Was wir hier sehen, ist, dass die Lohnstückkosten in Deutschland zum Zeitpunkt der EUR-Einführung beginnen, dramatisch zu fallen.In Frankreich hingegen steigen sie an, entsprechend dem jeweiligen Wert der Inflation plus Produktivität.Was steckt dahinter?In …

Read More »

Was heisst eigentlich wirtschaftliche Instabilität?

6 days ago

Stabilität destabilisiert: Der Satz wurde von Hyman Minsky in den 1950er und Mitte 1960er Jahren geprägt, als eine Art Kritik an die herrschende neoklassische Wirtschaftslehre, die davon ausgeht, dass die Marktkräfte die Wirtschaft wieder ins Gleichgewicht bringen. Die Fortdauer der Finanzkrise von 2008 (GFC: Great Financial Crisis) hat gezeigt, dass Minsky mit seiner Finanzkrisentheorie recht hatte. …

Read More »

Staat benötigt keine Steuern für Ausgaben

8 days ago

The Economist, die renommierte Wirtschaftszeitschrift aus London hat neulich berichtet, dass der seit langem bestehende Widerstand in Grossbritannien gegen Steuererhöhungen langsam bröckelt.Protagonisten sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite des politischen Spektrums sähen sich mit der Notwendigkeit konfrontiert, mehr Geld zu beschaffen, so das Blatt.Die damit zusammenhängende Gedankeneinheit ist bekannt: Staatsausgaben können …

Read More »

Korrektur an Aktienmärkten und verschwenderische Fiskalpolitik

11 days ago

Der jüngste Absturz der Aktienpreise ist in aller Munde.Man redet von der Korrektur, wenn der Kursrückgang seit dem Allzeithoch 10% beträgt. Das ist die Definition.Was war aber der Auslöser? Daran scheiden sich die Geister.War es der Anstieg der Rendite der US-Staatsanleihen oder die Angst vor dem Anstieg der Inflation?Die Rendite der US-Treasury Bonds mit 10 …

Read More »

Wachstum, Jobs und Verteilung

16 days ago

Einige Arbeitgeber beklagen, dass es ihnen schwerfällt, Arbeitnehmer mit den erforderlichen Qualifikationen zu finden. Die intuitive Reaktion darauf ist: “show me the money”.Wenn Arbeitgeber wirklich nach bestimmten Fertigkeiten suchen, dann sollten sie mehr Lohn anbieten, um Arbeitsnehmer mit diesen Kompetenzen anzuwerben.Die in den etablierten Medien viel zitierten Sorgen über eine Krise der Qualifikationslücken (skills gap) sind …

Read More »

Neue Wirtschaftsbücher, wärmstens empfohlen

18 days ago

Hier sind ein paar lesenswerte Bücher, die ich wärmstens empfehlen kann.Heiner Flassbeck and Jörg Bibow: “Das Euro-Desaster”, Westend Verlag, März 2018:Wie deutsche Wirtschaftspolitik die Eurozone in den Abgrund treibt.William Mitchell and Thomas Fazi: “Reclaiming the State”, Pluto Books, Oct 2017:A progressive vision of sovereignty for a post-neoliberal world.Tamim Bayoumi: “Unfinished Business”, Yale University Press, Nov 2017:The …

Read More »

Inflation-Derp auf dieser Seite des Atlantiks

19 days ago

Benoît Cœuré hat am Montag im Rahmen eines Vortrags (“Die wirtschaftliche Lage im Euro-Raum und die Rolle der EZB”) eine Reihe anschaulicher Charts vorgelegt. Wie wir in der untenstehenden Abbildung sehen können, scheint die EZB die eigene Zielinflationsrate (knapp 2%) bis Ende 2020 nicht erreichen zu können.Das heisst, dass es der EZB noch lange nicht gelingt, …

Read More »

Inflation oder hütet euch vor Angst

22 days ago

Der (intraday) Anstieg der Rendite der deutschen Staatspapiere mit 5-Jahren Laufzeit über null Prozent zum ersten Mal seit Dezember 2015 war am Montag die Nachricht des Tages.Zurückgeführt wurde das Vorkommnis v.a. auf die Aussage von Klaas Knot, dem niederländischen Notenbank-Chef, wonach es keinen einzigen Grund mehr gäbe, die mengenmässige Lockerung der Geldpolitik (genannt QE-policy) fortzusetzen.Die …

Read More »

Verstehen Sie Schulden?

24 days ago

Die japanische Zentralbank (BoJ: Bank of Japan) hat am Dienstag mitgeteilt, dass sie den Leitzins (policy-rate) unverändert bei -0,1% belässt.Die Inflationsrate in der drittgrössten Volkswirtschaft beträgt derzeit 1% (core CPI: 0,9% im Dezember 2017).Und sie liegt damit noch immer weit unter dem von der BoJ angestrebten Zielwert von 2%.BoJ Governeur Haruhiko Kuroda geht aber davon …

Read More »

Wäre eine steilere Renditekurve gut für die Banken?

January 19, 2018

Die anhaltende Abflachung der US-Zinstrukturkurve ist bekanntlich in aller Munde. Eine Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt, ist aber, ob eine steilere Renditekurve (yield curve) eine gute Nachricht für die Banken wäre? Die gängige Meinung unter Finanzmarktbeobachtern legt nahe, dass eine steilere Zinskurve für die Rentabilität der Banken gut ist.Die Argumentation lautet, dass eine steilere …

Read More »

Negative Zinsen und die Jagd nach Sicherheit

January 14, 2018

Seit Zentralbanken sich auf beiden Seiten des Atlantiks anschicken, die mengenmässige Lockerung der Geldpolitik schrittweise zurückzufahren, reagieren die Anleihemärkte. In den ersten acht Handelssitzungen des neuen Jahres ist der Pool der Anleihen, die mit einer negativen Rendite gehandelt werden, um 1’000 Mrd. USD auf 7’300 Mrd. USD geschrumpft, wie Bloomberg berichtet.Ob die aktuelle Entwicklung auf einen …

Read More »

Überschussliquidität und das geschlossene System

January 12, 2018

Anschliessend an den meist gelesenen Blog-Eintrag von Mittwoch kann es nicht genug betont werden, dass es irreführend ist, die gesamte Wirtschaft (macro) wie einen privaten Haushalt (micro) zu betrachten. Wenn ein Haushalt spart, um in Zukunft mehr ausgeben zu können, hat es keine Auswirkungen auf sein Einkommen. Wenn aber viele private Haushalte sparen, gehen die gesamtwirtschaftlichen …

Read More »

Die Welt hat netto keine Schulden

January 10, 2018

Die von Mainstream-Experten öfters hervorgehobenen Sorgen um die Weltwirtschaft zu Beginn des Jahres umfassen im Wesentlichen drei Aspekte:Die Verschuldung, die auf eine Rekordhöhe geklettert ist,Der kontinuierliche Anstieg Preise für Vermögenswerte, der auf eine Blase (bubble) hindeutet,Und der angeblich künstliche Beitrag der Zentralbanken zum Wachstum.Antonio Fatas ist damit nicht ganz einverstanden. Nicht jede Verschuldung ist schlecht. Es …

Read More »

Volatilität und inverse Zinsstruktur

January 8, 2018

Die Volatilität der US-Treasury Bonds ist auf ein bemerkenswert gedämpftes Niveau zurückgefallen. Obwohl die Fed unterstreicht, die Zinsen im Verlauf des Jahres weiter (3x) zu erhöhen, ist die Volatilität auf den niedrigsten Wert seit mehr als einem halben Jahrhundert gesunken.Der Rückgang spiegelt eine ähnliche Entwicklung am US-Aktienmarkt wider, wo die Schwankungsanfälligkeit ebenfalls auf dem niedrigsten Stand …

Read More »

Das Ende der Alchemie

January 7, 2018

BuchbesprechungMervyn King: Das Ende der Alchemie – Banken, Geld und die Zukunft der Weltwirtschaft, FinanzBuch Verlag, München, 2017Die modernen Zentralbanken in den grössten Volkswirtschaften der Welt bieten seit 2008 die grössten geldpolitischen Anreize, um die gesamtwirtschaftliche Nachfrage anzukurbeln. Aber die Erholung der Wirtschaft entwickelt sich schleppend.Warum? Welche Faktoren sind es, die so eine hartnäckige Phase …

Read More »

Flach wie ein Brett: Zinsstrukturkurve und Phillips-Kurve

January 5, 2018

Im vergangenen Jahr standen zwei Abbildungen unter besonderer Beobachtung: Die der Ertragskurve (yield curve) und die der Phillips-Kurve.Beide sind im Verlauf des Jahres flacher geworden. Einige Ökonomen argumentieren, dass die Abflachung der Kurven eine augenfällige Botschaft sendet: Die Wirtschaft braucht mehr Anreize. Skeptiker hingegen tragen vor, dass das Risiko einer Rezession nach wie vor gering sei und …

Read More »

Interview: Prof. Malcolm Sawyer, Leeds University

January 3, 2018

Malcolm Sawyer is Emeritus Professor of Economics at Leeds University Business SchoolAfter years of crisis and spending cuts, the European Commission is now up to a “sustainable and inclusive growth” (see: Recommendation for the Euro Area, Nov 22, 2017). However, several EUR countries should continue tightening their belts: It calls for further “structural reforms” in order …

Read More »

Abflachung der Zinsstrukturkurve und Geldschöpfung

December 30, 2017

Während die Experten weiter darüber diskutieren, ob die anhaltende Abflachung der Zinsstrukturkurve eine bevorstehende Rezession signalisiert oder nicht, ist es technisch unumstritten, dass ein positiver Blick in die Zukunft eine steilere Ertragskurve (yield curve) zur Folge hätte.Die fortdauernde flache Zinskurve bedeutet im Grunde genommen, dass die Zentralbanken immer noch Geld schöpfen können. Das heisst, dass …

Read More »

Bitcoin entschlüsselt

December 26, 2017

Das ist eine bemerkenswerte Abbildung, die James Faucette von Morgan Stanley vor ein paar Tagen vorgelegt hat.Zu sehen ist die Zusammenstellung der Spekulation mit Bitcoin in der jeweiligen Währung. Im Jahr 2016 wurde der Handel vorwiegend (zum Teil bis über 90%) in Renminbi, der chinesischen Währung (CNY) abgewickelt.Inzwischen wird vermehrt in USD gezockt. Während der Preis von …

Read More »

Bitcoin und Marktfundamentalismus

December 24, 2017

Bitcoin ist in aller Munde. Es wird viel darüber geredet und geschrieben. Kein Wunder: Der Preis von Bitcoin, der sog. Kryptowährung ist im Verlauf des Jahres 2017 über (sage und schreibe) 1’300% gestiegen.Die Mehrzahl der Ökonomen scheint sich jedoch einig, dass es sich dabei um eine Blase (bubble) handelt, wie Tulpenzwiebelblase (tulip bulb bubble) in …

Read More »

Niedriginflation: Herausforderung zum Umdenken

December 19, 2017

Es ist unumstritten, dass die Geldpolitik in grossen Volkswirtschaften seit der Finanzkrise von 2008  (GFC) noch immer vor grossen Herausforderungen steht.  Die auffälligsten Widrigkeiten sind z.Z. sicherlich der Populismus auf der politischen Bühne und die wachsenden Sorgen um die Finanzstabilität.Vor diesem Hintergrund hat Ben Bernanke neulich auf einer von der PIIE organisierten Konferenz seine Gedanken über …

Read More »

Niedriginflation und der Mangel an „safe assets“

December 17, 2017

Die Fed hat am Mittwoch wie von den Finanzmärkten im Allgemeinen erwartet die sog. Fed Funds Rate (Tagesgeldsatz) um 0,25% erhöht. Das neue Zielband weist jetzt eine Breite von 1,25% bis 1,5% auf.Die US-Notenbank hat damit die Zinsen seit Dezember 2015 das fünfte Mal angehoben.Was danach geschehen ist, erstaunt weiter die meisten Marktteilnehmer, auch diesmal:Die …

Read More »

Warum der Markt mehr öffentliche Ausgaben braucht

December 13, 2017

Während die Debatte anhält, ob die Abflachung der Renditekurve (yield curve) in den USA als Zeichen dafür gewertet kann, dass die Marktteilnehmer eine Rezession erwarten, gibt es in Sachen „sichere Anlagen“ einen anderen Aspekt, der dabei nicht in Vergessenheit geraten darf.Die Staatsanleihen, wie z.B. die US-Treasury Bonds und German Bunds gelten weltweit als sichere Anlagen, …

Read More »

Negativrenditen und saldenmechanische Zusammenhänge

December 10, 2017

Staats- und Unternehmensanleihen im Wert von mehr als 11’000 Mrd. USD wurden weltweit per Ende November 2017 mit einer Rendite von weniger als null Prozent gehandelt.Angesichts der Tatsache, dass die Zentralbanken allmählich dazu übergehen, die akkommodierende Geldpolitik zurückzufahren, ist es aussergewöhnlich, dass ein Haufen Anleihen eine Rendite unter null aufweist.Das negative Vorzeichen ist aber kein …

Read More »

Flache Renditekurve und Rätselraten mit Schmerzen

December 8, 2017

Die flacher werdende US-Renditekurve ist in aller Munde. Während manche Beobachter auf ein „Rätsel“ hinweisen, findet seit Mitte September eine bemerkenswerte Entwicklung im Markt statt: Erstens ist das vom Markt erwartete Tempo der implizierten Zinserhöhungen im kommenden Jahr, das inzwischen von weniger als 1-mal auf fast 2 ½-mal gestiegen ist.Zweitens ist die Steigung der US-Treasury Bonds …

Read More »

Warum Finanzierungskonditionen locker bleiben

December 5, 2017

Die folgende Abbildung via Bloomberg TV zeigt, dass die Finanzierungsbedingungen an den Märkten trotz der geldpolitischen Straffung der Fed lockerer werden.Zur Erinnerung: Die Fed hat den Tagesgeldsatz (Fed Funds Rate) im Dezember 2015, im Dezember 2016 und im März 2016 erhöht. Janet Yellen hat die Zinsen seither zuletzt im Juni 2017 das vierte Mal um 0,25% …

Read More »

Ertragskurve und Extra-Nutzen auf lange Sicht

November 29, 2017

In letzter Zeit wird viel über die Abflachung der Rendite-Kurve geredet, u.a. darüber, was sie verursacht und worauf sie hindeutet.David Andolfatto geht in seinem Blog der Sache auf den Grund. Anhand eines einfachen neoklassischen Modells erklärt der Vice President der Fed St. Louis, dass die Zinsstruktur-Kurve (yield curve) in der Realität normalerweise eine positive Neigung hat. Es …

Read More »

Eine EU-Agenda für Deflation

November 25, 2017

Die EU-Kommission hat am Mittwoch ihre wirtschaftspolitischen Empfehlungen für den Euro-Raum vorgelegt.Die EU-Behörde unterstreicht dabei, dass ein weitgehend neutraler fiskalpolitischer Kurs auf gesamtwirtschaftlicher Ebene für den Euro-Raum angesichts der derzeitigen wirtschaftlichen Erholung im Euro-Raum, die durch atypische Merkmale, die Altlasten der Schulden aufgrund der Krise und der erwarteten Neukalibrierung von Anleihekäufe durch die EZB gekennzeichnet …

Read More »

Can the Euro be saved?

November 24, 2017

BuchbesprechungMalcolm Sawyer: Can the Euro be saved?, Polity Press, Cambridge, UK & Malden, USA, 2018.Die Euro Krise wurde zwar nicht von der GFC (Great Financial Crisis) und der darauffolgenden Rezession verursacht. Aber dadurch kamen die Schwächen der Konstruktion des Euroraums und die damit zusammenhängende politische Agenda deutlicher zum Vorschein.Malcolm Sawyer nennt sie hauptsächlich „design faults“, …

Read More »