Saturday , June 19 2021
Home / Cash News
Cash News

Cash

Alles über Wirtschaft & Finanzen: CASH - die grösste Schweizer Finanzplattform mit News, Börsenkursen und Online Trading zu Top-Konditionen.

Articles by Cash

Wo der Schweizer Wirtschaft noch länger der Schuh drückt

2 days ago

In Städten, hier Zürich, hat die Hotellerie nach wie vor einen schweren Stand. (Bild: Shutterstock.com/Alexander Staiu)Mit der Wiedereröffnung weiter Teile der Wirtschaft hat in der Schweiz eine Erholung eingesetzt, mit Nachholkäufen als Beschleuniger erwarten die Ökonomen der Credit Suisse in diesem Jahr mit einem Wachstum von 3,5%. Der Einbruch von 2020 (-2,6 %) wäre damit ausgebügelt, ja, per saldo wäre die Wirtschaftsleistung sogar leicht höher (+0,8%) als im letzten Jahr vor Corona.
Doch nicht überall herrscht Aufbruchstimmung. Die insgesamt positive Entwicklung verdeckt die schwierige Lage in einzelnen Branchen, allen voran im Gastgewerbe. Im Pandemiejahr 2020 verzeichneten die Gastronomie und der Tourismus einen Umsatzeinbruch von 40 % bzw. 67%. In den städtischen Regionen am

Read More »

Feri (Schweiz) beruft vier Verwaltungsräte

2 days ago

VR-Präsidentin von Feri (Schweiz) ist Antje Biber. (Bild: zvg)Regula Hotz, Peter Wittich, Maurizio Genoni und Silvio Jagunic wurden in den Verwaltungsrat von Feri (Schweiz) berufen, der von Antje Biber geleitet wird. Regula Hotz ist CEO und Inhaberin der Maschinenbaufirma Jakob Kowner. Peter Wittich ist seit vier Jahren in der Feri-Gruppe tätig und löst Christoph Glatzel, der das Unternehmen verlassen hat, als stv. Geschäftsleiter ab. Er wird auch für den Bereich Compliance zuständig sein, wie Citywire (Schweiz) meldet.
Silvia Jagunic war einer der Gründer der Michel & Cortesi Asset Management, die 2014 zu Feri stiess. Er steht neu der Geschäftsleitung vor. Maurizio Genoni ist Gründer und ehemaliger Besitzer des Vermögensverwalters Limmat Wealth, den Feri per 1. Januar übernommen hat.

Read More »

Das neue Beuteschema für Anleger heisst Value

2 days ago

Value-Aktien sind im Vergleich zu Growth so günstig wie selten. (Bild: Shutterstock.com/studiowork)Die Aktienmärkte haben in den vergangenen 14 Monaten ein Kursfeuerwerk von mehr als 50% hingelegt. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis des MSCI World Index von 23 der erwarteten 12-Monatsgewinne erscheinen die Bewertungen besorgniserregend hoch. Kurstreiber waren vor allem Wachstumsaktien, die auf ein goldenes Jahrzehnt zurückblicken. Nach Ansicht von Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege von J.P. Morgan Asset Management, sollten Anleger vor diesem Hintergrund erwägen, ihr "Beuteschema“ zu ändern.
Relativ schwaches Wirtschaftswachstum, technologische Adaption und niedrige Zinsen waren nach seiner Analyse der Nährboden für eine Wertentwicklung, wie sie zuletzt in der zweiten Hälfte der 1990er

Read More »

Fixed-Income-Starduo von Henley geht in Rente

2 days ago

Michel Matthews und Thomas Moore verstärken neu das Fixed Interest-Team von Henley. (Bild: zVg)In den vergangenen 26 Jahren haben Paul Read und Paul Causer das Henley Fixed Interest-Team zu einem der anerkanntesten und erfolgreichsten Investmentteams in Europa gemacht. Das Team, das 1995 mit nur drei Personen anfing, umfasst inzwischen 28 Mitglieder und will 2021 weiter expandieren. Derzeit werden 88% des verwalteten Vermögensvolumens des Teams in offenen Investmentfonds über ein Jahr im ersten oder zweiten Quartil und 85% über drei Jahre bewertet (Stand: 28. Mai). Das Team wurde mit über 80 Branchenpreisen ausgezeichnet und verweist auf ein verwaltetes Vermögensvolumen von 25,5 Mrd. £ (Stand: 31. März).
Ihre Nachfolger sind Michael Matthews und Thomas Moore. Matthews arbeitet seit

Read More »

ESG: Druck von Stakeholdern verändert Schweizer Versicherungen

2 days ago

Auch Mitarbeitende pochen darauf, dass vermehrt Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt werden. (Bild: Shutterstock.com/rawpixel)In der Umfrage nannten 83% der befragten Schweizer Teilnehmer, besonders Lebensversicherer, den Druck von Stakeholdern (Eigentümer, Kunden, Belegschaft, Lieferanten, Staat) als entscheidendes Kriterium für ESG-Massnahmen (Umwelt, Gesellschaft und Unternehmensführung). Druck geht aber auch von Nichtregierungsorganisationen und Mitarbeitenden aus. Die Umfrage zeigt überdies, dass zwei Drittel der Versicherungsunternehmen ESG-Erwägungen als wertvolles Risikomanagement-Tool erachten.
Die Regulierung in der Schweiz gestaltet sich in Bezug auf ESG-Aspekte derzeit nicht allzu streng. Im Rahmen der Umfrage gaben 67% der Schweizer Versicherer jedoch an, dass sie sich

Read More »

Das sind die zehn beliebtesten ETF

2 days ago

Anleger werden kostenbewusster, was den preisgünstigen Exchange Traded Funds (ETF) weiteren Auftrieb verleiht. (Bild: Shutterstock.com/Katjen)Die Gründe für den anhaltenden Boom von ETF (Exchange Traded Funds) sind vielfältig. Zum einen erkennen Anleger immer mehr die Vorteile der Produkte, die da sind: breite Diversifikation, einfache Handelbarkeit und niedrige Kosten. Im Vergleich zu aktiven Fonds sind ETF deutlich günstiger, auch wenn erwähnt werden muss, dass als passive Anlagen ihr Spielraum nach oben aufs Potenzial des Indexes beschränkt ist, auf den sie lauten. Aktive Fonds bieten die Chance eines Mehrwerts zur Benchmark, können aber den Index auch unterbieten.
Das Kostenargument für ETF dürfte in Zukunft noch zunehmen. Die ins Kraut schiessenden Neo-Banken werben mit niedrigen

Read More »

Aktien New York Schluss: Dow schwächelt nach US-Zinsentscheid

2 days ago

Die Federal Reserve setzt ihre extrem lockere Geldpolitik angesichts fortdauernder Corona-Gefahren fort, denkt aber offenbar stärker darüber nach, sie etwas zurückzufahren. Eine entsprechende Debatte darüber habe begonnen, sagte Fed-Chef Jerome Powell nach der zweitägigen Zinssitzung der Notenbank. Konkret geht es darum, wann die Fed ihre regelmässigen Geldspritzen zur Stützung der Wirtschaft zurückschrauben will. Derzeit kauft sie jeden Monat Staatsanleihen und Hypothekenpapiere im Wert von 120 Milliarden US-Dollar.
Der Leitzins in den USA bleibt zunächst in der Spanne von 0 bis 0,25 Prozent. Ökonomen hatten mit der Entscheidung gerechnet. Ziel der lockeren Linie ist es, die US-Wirtschaft in der Corona-Pandemie zu stützen. Ihre Erwartungen für das Wirtschaftswachstum und die Inflation hob

Read More »

US-Notenbank sucht nach Wegen aus der Krisenpolitik

2 days ago

An den Finanzmärkten reagierte der US-Dollar mit starken Kursgewinnen. US-Staatsanleihen gerieten hingegen erheblich unter Druck, die Kapitalmarktzinsen legten im Gegenzug deutlich zu. Der Aktienmarkt rutschte weiter ins Minus. Dies sind klare Hinweise, dass sich die Finanzmärkte wegen einer absehbar strafferen Geldpolitik sorgen.
Doch zunächst bleibt der Leitzins an der Nulllinie. Konkret liegt er weiter in einer Spanne von 0 bis 0,25 Prozent, wie die Notenbank am Mittwoch in Washington nach ihrer zweitägigen Zinssitzung mitteilte. Ökonomen hatten mit der Entscheidung gerechnet. Ziel der lockeren Linie ist es, die US-Wirtschaft in der Corona-Pandemie zu stützen.
Allerdings gibt sich die US-Notenbank zuversichtlicher für die wirtschaftliche Entwicklung und signalisiert eine etwas frühere

Read More »

US-Notenbankchef: Diskussion über Wertpapierkäufe hat begonnen

2 days ago

Die US-Notenbank Fed denkt offenbar stärker darüber nach, ihre extrem lockere Geldpolitik etwas zurückzufahren. Eine entsprechende Debatte darüber habe begonnen, sagte Fed-Chef Jerome Powell nach der zweitägigen Zinssitzung der Fed am Mittwoch. Konkret geht es darum, wann die Fed ihre regelmässigen Geldspritzen zur Stützung der Wirtschaft zurückschrauben will. Derzeit kauft sie jeden Monat Staatsanleihen und Hypothekenpapiere im Wert von 120 Milliarden US-Dollar.

Read More »

Performance der Pensionskassen weiterhin im grünen Bereich

6 days ago

Alle Pensionskassen erzielten im Mai positive Ergebnisse. (Bild: Shutterstock.com/IncrediXFX)Die Bandbreite der Performance aller Pensionskassen im Sample der UBS ist mit 1,11% kleiner als im letzten Monat (2,39%). Allerdings gab es, wie auch im April, keine negativen Ergebnisse. Das beste (1,31%) wie auch das schlechteste Resultat (0,20%) lieferte eine kleine Pensionskasse mit weniger als CHF 300 Mio. verwalteten Vermögen.
Die Sharpe Ratio (der letzten 36 Monate) betrug im Durchschnitt 1,07 und lag damit höher als im Vormonat (1,00). Die grossen (1,21) und die mittleren (1,15) Pensionskassen wiesen eine deutlich höhere risikoadjustierte Rendite auf als die kleinen (0,94).
Performance nach Grössengruppen
Im Mai setzte sich die wirtschaftliche Erholung fort. Vor allem in den USA, wo die

Read More »

Politik – G7 kontert Chinas «Neue Seidenstrasse» mit Infrastruktur-Initiative

6 days ago

Das Vorhaben soll eine Alternative zum chinesischen Multi-Milliarden-Projekt der "Neuen Seidenstrasse" (Belt and Road, BRI) bieten, wie US-Regierungsbeamte am Rande des G7-Gipfels im englischen Carbis Bay berichteten. Es gebe nach Schätzungen eine Lücke von benötigter Infrastruktur in Teilen der Welt in Höhe von 40 Billionen US-Dollar, die durch die Pandemie noch grösser geworden sei, wurde hervorgehoben. Die Initiative, die von US-Seite "Build Back Better World" (B3W) genannt wurde, soll im Abschlusskommuniqué stehen, das zum Abschluss des dreitägigen Gipfel am Sonntag angenommen wird.
Klare Finanzzusagen wurden allerdings noch nicht gemacht. Wie ein US-Beamter sagte, wollen die USA mit den G7-Partnern, dem privaten Sektor und anderen Teilhabern "bald" kollektiv Hunderte Milliarden für

Read More »

Biden und Putin treten nach Gipfel in Genf getrennt vor die Kameras

6 days ago

US-Präsident Joe Biden und Russlands Staatschef Wladimir Putin wollen im Anschluss an ihr mit Spannung erwartetes Gipfeltreffen am kommenden Mittwoch in Genf getrennt vor die Kameras treten. Ein US-Regierungsmitarbeiter erklärte am Samstag, für Mittwoch sei sowohl eine Arbeitssitzung als auch eine kleinere Sitzung geplant, zudem werde Biden nach den Gesprächen alleine eine Pressekonferenz halten. Putins Sprecher Dmitri Peskow sagte am Samstag der Staatsagentur Ria Nowosti, dass auch der russische Präsident eine eigene Pressekonferenz geben werde.

Read More »

Mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erstgeimpft

6 days ago

Mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland haben bislang mindestens eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Das entspricht 48,1 Prozent der Gesamtbevölkerung, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstag (Stand: 10.10 Uhr) hervorgeht. Den vollständigen Impfschutz hat nun demnach mehr als jeder Vierte (21,35 Millionen Menschen oder 25,7 Prozent).

Read More »

Wieder deutlich mehr Corona-Neuinfektionen in Moskau

6 days ago

Die russische Hauptstadt Moskau verhängt aus Sorge vor weiter steigenden Corona-Zahlen neue Beschränkungen. Am Samstag meldeten die Behörden 6700 Neuinfektionen – der höchste in diesem Jahr gemessene Wert binnen eines Tages. Bürgermeister Sergej Sobjanin erwartet den Höhepunkt spätestens im Juli. Auf eine solche Situation müsse in der 12-Millionen-Einwohner-Metropole reagiert werden, sagte er. Die kommende Woche solle deshalb für arbeitsfrei erklärt werden. Zudem müssten Bars, Restaurants und Diskotheken um 23.00 Uhr schliessen. In Parks würden etwa Spiel- und Sportplätze geschlossen.

Read More »

G7 steckt Kurs gegenüber China ab – Pandemie-Plan erwartet

6 days ago

Zentrales Thema im Urlaubsort Carbis Bay bleibt aber die Pandemiebekämpfung, zu der eine Arbeitssitzung am Nachmittag geplant ist. Daran nehmen auch die Gastländer Australien, Indien, Südkorea und Südafrika teil. Als einziger Kontinent wird Lateinamerika nicht vertreten sein – ausgerechnet der Erdteil, der derzeit am stärksten unter der Corona-Pandemie leidet.
Die G7 will den ärmeren Ländern eine Milliarde Impfdosen spenden, um den Kampf gegen die Pandemie voranzutreiben. Die USA wollen 500 Millionen Dosen beitragen, die britischen Gastgeber 100 Millionen, der deutsche Beitrag war bis zum Samstag noch offen.
Ausserdem dürfte es am zweiten von drei Gipfel-Tagen um die Frage gehen, ob der Patentschutz für Impfstoffe ausgesetzt werden soll, um deren Produktion in Entwicklungsländern zu

Read More »

Johnson zweifelt an kompletter Lockerung zum 21. Juni

6 days ago

Der britische Premierminister Boris Johnson hat Zweifel an der für den 21. Juni geplanten Aufhebung aller restlichen Corona-Beschränkungen in England erkennen lassen. Auf die Frage, ob er nun weniger optimistisch sei als noch Ende Mai, sagte Johnson am Samstag dem Sender Sky News: "Ja, das ist sicherlich angemessen." Die Ausbreitung der zunächst in Indien entdeckten Delta-Variante des Virus sei sehr beunruhigend. Diese Variante werde leichter übertragen. Es stimme auch, dass Fallzahlen und Zahl der Krankenhausaufenthalte stiegen. Inwieweit sich das auf die Zahl der Todesopfer auswirke, lasse sich noch nicht sagen.

Read More »

Streit beim G7-Gipfel: EU setzt Johnson wegen Nordirland unter Druck

6 days ago

"Beide Seiten müssen das umsetzen, was wir vereinbart haben", teilte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Samstag nach einem Gespräch mit Johnson mit. Die EU sei sich bei diesem Thema absolut einig. Auch der französische Präsident Emmanuel Macron mahnte, dass Grossbritannien das den Europäern gegebene Wort halten und den Rahmen des Brexit-Vertrags respektieren müsse.
Johnson drohte hingegen mit weiteren einseitigen Massnahmen, um die territoriale Integrität seines Landes zu schützen, und schloss ausdrücklich auch nicht aus, die vereinbarte Notfallklausel für die irische Grenze zu ziehen, den sogenannten Artikel 16. Das würde Kontrollen an der Grenze zwischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland auslösen.
Dem Sender Sky News sagte der Premier, einige EU-Politiker würden nicht

Read More »

Fussball – So viel verdienen die Angestellten bei der Fifa

6 days ago

Der Weltfussball und ihr Chef Gianni Infantino kennen keine Krise. Die Zahl der Beschäftigen hat sich seit 2010 fast verdreifacht.
Derzeit zählt der Verband 1055 Mitarbeitende, ein neuer Höchststand. Davon profitiert vorab der Standort Zürich. 900 Personen sind mittlerweile an der Limmat angestellt, verteilt auf 5 Standorte.
Paris wird wichtiger
Die meisten sind im edlen Hauptquartier beim Zoo Zürich untergebracht. 150 Leute wiederum sind im Ausland unter Vertrag, viele davon sind mit der Fussball-WM Katar 2022 beschäftigt. 
Nun wird ein Teil des Staff aus der Schweiz ins neue Aussenbüro nach Paris verschoben. Damit will man die Distanz zu wichtigsten Fifa-Mitglied, der Uefa, verstärken. Welche Abteilungen künftig an die Seine wechseln, ist noch offen.
Auch die Mitarbeiterzahl ist noch

Read More »

Reisen – Das Mietauto für die Sommerferien wird dieses Jahr teuer

6 days ago

Viele sehnen sich angesichts der endlich nachlassenden Pandemie-Massnahmen nach unbeschwerten Sommerferien. Ein Wermutstropfen könnten die Kosten für Mietwagen werden – wenn man denn einen bekommt.
Hohe Preise sind derzeit besonders akut in Italien und Spanien. Am ausgeprägtesten ist das Phänomen auf Mallorca und Ibiza, wohin es normalerweise jeden Sommer Millionen sonnenhungrige Briten, Deutsche und auch viele Schweizerinnen zieht.
Dreimal höhere Preise
Vermieter haben Mühe, ihre im letzten Jahr drastisch geschrumpften Flotten wieder aufzufüllen, da die Förderbänder bei Volkswagen und Renault wegen weltweit knapper Halbleiter langsamer laufen als sonst.
Ende Mai, als touristische Reisen erstmals wieder in eine begrenzte Zahl von Ländern möglich wurden, lagen die Preise für Mietwagen in

Read More »

Impfung für Schwellenländer als Wachstumstreiber

7 days ago

Schwellenländer sollen mehr Impfdosen erhalten. (Bild: Shutterstock.com/Viacheslav Lopatin)Die Impfraten in den Schwellenländern liegen weit hinter denen der Industrieländer, stellt James Barrineau, Co-Head of Emerging Markets Debt von Schroders fest. Einzelne Länder haben sich schwergetan, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Insbesondere in Indien sei die Lage nach wie vor sehr angespannt. Es gebe jedoch Hinweise, dass sich die Situation in einigen Ländern verbessere (Abbildung unten).
"Wir gehen davon aus, dass die Industrieländer zu Beginn der zweiten Jahreshälfte grösstenteils ausreichende Vorräte haben. Dadurch werden mehr Impfstoffe in die Schwellenländer gehen, die nicht imstande oder nicht bereit waren, ausreichende Impfdosen für die ganze oder einen grossen Teil der

Read More »

Weshalb alle Mitarbeitenden ESG verstehen sollten

7 days ago

Um ESG-Expertise intern aufzubauen und Mitarbeitende für den Wandel zu befähigen, hat Swiss Life Asset Managers das "ESG-Ambassadors-Programm" lanciert. (Bild: Shutterstock.com/Blue Planet Studio)Verantwortungsbewusstes Anlegen und ESG (Environment, Social & Governance) leiten einen tiefgreifenden Wandel in der Finanzindustrie ein. Die zunehmende gesellschaftliche Sensibilität verstärkt durch den regulatorischen Druck in Europa und auch der Schweiz stellt die Vermögensverwalter vor die Herausforderung, ihr traditionelles Geschäftsmodell zukunftsfähig zu gestalten.
Ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell in Bezug auf ESG erfordert einerseits die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken innerhalb der Investitionsprozesse und andererseits die gezielte Nutzung von Opportunitäten für

Read More »

Schweizer Wirtschaft erholt sich dynamisch

7 days ago

Die Schweizer Wirtschaft nimmt jetzt richtig Fahrt auf. (Shutterstock.com/Idgfr)Für das Gesamtjahr 2021 rechnet BAK Economics weiterhin mit einer Zunahme des Schweizer Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 3,9% (real) bzw. um 3,7% (real, bereinigt um Sportgrossereignisse). Nach der rückläufigen Wirtschaftsleistung vom ersten Quartal zeichne sich in der Schweiz für das zweite und dritte Quartal eine breit abgestützte V-förmige Erholung ab. Mit der fortschreitenden Öffnung übernehme hierbei die Dienstleistungsbereiche die Rolle der Wachstumslokomotive. Gleichzeitig setze sich die dynamische Entwicklung des Industriesektors fort.
Prognosen für die Schweiz
Quelle: BAK EconomicsDie auch global voranschreitende Erholung geht laut den Experten noch für einige Zeit mit überdurchschnittlichen

Read More »

Ständerat gibt klares Zeichen an den Schweizer Finanzplatz

7 days ago

Der Ständerat hat am Mittwoch mit 41:0 (mit einer Enthaltung) die Gesetzesvorlage zum Limited Qualified Investor Fund (L-QIF) angenommen. (Bild: Shutterstock.com/mapman)Mit dem Limited Qualified Investor Fund (L-QIF) soll die Wettbewerbsfähigkeit des Schweizer Fonds- und Asset Management-Standorts gestärkt werden, indem wieder vermehrt kollektive Kapitalanlagen in der Schweiz aufgelegt werden. Dies sei eine Chance für den Schweizer Finanzplatz, die es zu ergreifen gelte, schreibt die Asset Management Association Switzerland in einer Mitteilung.
Kern des L-QIFs ist es, eine flexible kollektive Kapitalanlage nach Schweizer Recht zur Verfügung zu stellen, welche durch den Wegfall einer Finma-Genehmigung erheblich schneller und kostengünstiger aufgesetzt werden kann. Dennoch soll dieses

Read More »

Neuer Global CIO Equity bei AllianzGI

7 days ago

Virginie Maisonneuve, Global CIO Equity bei Allianz Global Investors (Bild: ZVG)Virginie Maisonneuve wird Global CIO Equity bei Allianz Global Investors (AllianzGI), wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Als neue Leiterin der globalen Aktienplattform wird sie von London aus agieren und an Deborah Zurkow, Global Head of Investments, berichten. Maisonneuve tritt die Nachfolge von Steve Berexa an, der Ende 2021 in den Ruhestand gehen wird.
Maisonneuve blickt auf eine mehr als 30-jährige Investmentkarriere zurück. Vor ihrem Wechsel zu AllianzGI hatte sie Portfoliomanagement- und CIO-Positionen bei Unternehmen wie Eastspring, Pimco, Schroders, Clay Finlay, Batterymarch, State Street Research und Martin Currie inne und wirkte von verschiedensten Teilen der Welt aus, darunter Singapur,

Read More »

GAM verstärkt das Global Credit Team

7 days ago

Walid Bellaha, GAMGAM Investments hat am Freitag bekannt geben, dass Walid Bellaha das Global Credit Team des Unternehmens verstärken wird. Sein Schwerpunkt wird auf den Asian Income und Diversified Income Bond Funds liegen. Bellaha bringt laut Medienmitteilung umfassende Erfahrung in der Analyse und Auswahl von Schwellenländerkrediten mit. Diese Ernennung erfolge im Zuge einiger Veränderungen im Management des Asian Income Bond Fund, der nach dem Weggang von Amy Kam, die sich einer anderen Aufgabe zuwende, nun vom GAM Credit Team betreut werde.
Bellaha wird am 1. Juli 2021 zu GAM kommen und in Zürich tätig sein. Er war zuvor bei Moody’s, Barclays und zuletzt bei der Bank Safra Sarasin tätig, wo er Director of Emerging Markets Credit war.
Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch

Read More »

UBS mit Wechsel in der Direktion Romandie

7 days ago

Patrick Bourlod übernimmt die Generaldirektion der UBS in der Romandie. (Bild: ZVG)Patrick Bourlod übernimmt zusätzlich zu seinen Aufgaben als Verantwortlicher der Wealth Management-Aktivitäten die Direktion der Region Romandie, wie die UBS am Freitag mitteilte. Er löst Cyril Meury ab, der eine langfristige Auszeit nimmt. Die Aufgaben von Meury als Leiter Privatkunden der Region Romandie übernimmt Gabriel Epiney, der zur Zeit Verantwortlicher für diesen Geschäftsbereich im Wallis ist. Neuer Verantwortlicher für die Unternehmenskunden in der Romandie wird Yves Felder, während Stéphane Mathey die Verantwortung für die Institutionellen Kunden in der Westschweiz übernimmt.
Bourlod ist seit beinahe 40 Jahren für die UBS tätig, seit 2013 als Regionalleiter Wealth Management in der Romandie

Read More »

Aktien New York Schluss: Dow beendet triste Börsenwoche lustlos

7 days ago

Der den breiten Markt abbildende S&P 500 legte um 0,19 Prozent auf 4247,44 Zähler zu, nachdem er sich am Vortag zu einem weiteren Rekordhoch aufgeschwungen hatte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 lag am Ende mit 0,27 Prozent im Plus bei 13 998,30 Punkten. Hier sah die Wochenbilanz mit einem Gewinn von 1,6 Prozent besser aus als beim Dow.
Auch erfreuliche Konjunkturdaten trieben die Kurse nicht mehr an. Eine monatliche Umfrage der Uni Michigan förderte im Juni eine bessere Stimmung der Verbraucher zutage als von Analysten erwartet worden war. Daten zum Konsumklima sind nicht selten marktbewegend, hängt doch ein grosser Teil der US-Wirtschaft vom privaten Verbrauch ab.
Kursbewegende Unternehmensnachrichten waren Mangelware. Zur Sache ging es allerdings im Sektor der Pharma- und

Read More »

Verlagerung – Kaum jemand will aus London weg, besonders nicht nach Frankfurt

7 days ago

Als JPMorgan ein Team von etwa 15 in London ansässigen Aktienderivatehändlern bat, nach Paris zu ziehen, kam das nicht gut an. Fast die Hälfte von ihnen entschied sich, zu kündigen. Einige wollten damit einen Umzug vermeiden.
Andere internationale Investmentbanken hatten informierten Kreisen zufolge mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Goldman Sachs und Nomura Holdings hatten es den Angaben zufolge schwer, einige Händler davon zu überzeugen, London zu verlassen.
"Ich habe einige Fälle von Leuten, die auf den Kontinent ziehen und wirklich nicht glücklich sind", sagte Stephane Rambosson, Mitbegründer der Londoner Personalberatung Vici Advisory.
Besonders Mitarbeiter mit schulpflichtigen Kindern sind zögerlich beim Umzug, wie zu hören ist. Andere Sorgen betreffen die Karrieremöglichkeiten, die

Read More »

Hannover Rück macht Hoffnung auf Sonderdividende

7 days ago

Der Finanzchef von Hannover Rück macht den Aktionären Hoffnungen auf die Wiederaufnahme einer Sonderdividende. Nach dem Coronajahr 2020 hatte der Rückversicherer die Basisdividende angehoben, aber erstmals seit 2013 auf eine Sonderausschüttung verzichtet. Wenn das Jahr erwartungsgemäss verlaufe und es die Kapitalsituation zulasse, gebe es "keinen Grund, warum wir nicht wieder eine Sonderdividende zahlen sollten", sagte Clemens Jungsthöfel der "Börsen-Zeitung" (Samstagausgabe). Hannover Rück sei auf Kurs, das für 2021 angekündigte Gewinnziel von 1,15 bis 1,25 Milliarden (i.V. 883 Millionen) Euro zu erreichen.

Read More »

Filialsterben bei europäischen Retailbanken

10 days ago

Retail Banking findet zunehmend online und mobile statt. (Bild: Shutterstock.com/nmedia)Der Umsatz der europäischen Retailbanken ist 2020 um 4% gesunken. Dies sei ein erheblicher Rückgang und setze einen früheren Trend bei den Banken in der Stichprobe des PwC Strategy& Retail Banking Monitor fort. Allerdings sei der Rückgang weniger dramatisch ausgefallen als von vielen Branchenbeobachtern erwartet. Als Ursache dafür sehen die Studienautoren erhöhte Sparquoten der Verbraucher und staatliche Massnahmen gegen Arbeitslosigkeit und Insolvenzen, die sich bisher auszahlten.
Die Experten gehen davon aus, dass mit der Normalisierung des Geschäfts-, Privatkonsum- und Reiseverhaltens Banken in Märkten wie Grossbritannien oder der Schweiz einen dynamischeren Umsatzanstieg verzeichnen als andere

Read More »