Monday , March 4 2024
Home / Cash / Rheinmetall will mit neuer Fabrik mehr Munition herstellen

Rheinmetall will mit neuer Fabrik mehr Munition herstellen

Summary:
Am kommenden Montag soll es zum symbolischen ersten Spatenstich für das rund 300 Millionen Euro schwere Projekt kommen, Bundeskanzler Olaf Scholz und Verteidigungsminister Boris Pistorius werden dazu an dem Standort in Niedersachsen erwartet. Die Versorgung mit Munition sei von strategischer Bedeutung, betonte der Düsseldorfer Konzern. Rheinmetall sei sich seiner Verantwortung als führender Hersteller bewusst.

Topics:
Cash - "Aktuell" | News considers the following as important:

This could be interesting, too:

Cash - "Aktuell" | News writes Ukraine-Krieg: Schweiz belegt weitere 106 Personen und 88 Firmen mit Sanktionen

Cash - "Aktuell" | News writes «Eine Krise hat die nächste abgelöst»- SNB-Chef Thomas Jordan tritt nach zwölf Jahren Amtszeit ab

Cash - "Aktuell" | News writes Umsatz mit Spielwaren in der Schweiz 2023 erneut gesunken

Cash - "Aktuell" | News writes Nestlé-CEO Schneider ist mit der Aktienkursentwicklung «nicht zufrieden»

Am kommenden Montag soll es zum symbolischen ersten Spatenstich für das rund 300 Millionen Euro schwere Projekt kommen, Bundeskanzler Olaf Scholz und Verteidigungsminister Boris Pistorius werden dazu an dem Standort in Niedersachsen erwartet. Die Versorgung mit Munition sei von strategischer Bedeutung, betonte der Düsseldorfer Konzern. Rheinmetall sei sich seiner Verantwortung als führender Hersteller bewusst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *