Monday , June 17 2024
Home / Finews / Frauenförderung: Wie es bei Schweizer Banken aufwärts geht

Frauenförderung: Wie es bei Schweizer Banken aufwärts geht

Summary:
Im Ausland ziehen viele Banken die Bremse bei Diversitätsinitiativen. Die Grossbank UBS, die Zürcher Kantonalbank und Pictet erklären finews.ch gegenüber, wie sie sich weiter für Frauen in der Finanzwelt einsetzen.

Topics:
finews.ch considers the following as important: , , ,

This could be interesting, too:

finews.ch writes Was Cindy Eicher mit DCP Client Partner alles vorhat

Cash - "Aktuell" | News writes Roche legt positive Studiendaten für Krebsmittel Columvi vor

Cash - "Aktuell" | News writes G7-Staats- und Regierungschefs laut Meloni für globale Mindeststeuer

Cash - "Aktuell" | News writes USA sagen zu Beginn von Bürgenstock-Gipfel Milliarden-Hilfen für Ukraine zu

Frauenförderung: Wie es bei Schweizer Banken aufwärts geht

Im Ausland ziehen viele Banken die Bremse bei Diversitätsinitiativen. Die Grossbank UBS, die Zürcher Kantonalbank und Pictet erklären finews.ch gegenüber, wie sie sich weiter für Frauen in der Finanzwelt einsetzen.

About finews.ch
finews.ch
finews.ch richtet sich an alle Beschäftigten in der Finanzbranche, also an Banker und Versicherer, aber auch an Fondsmanager, unabhängige Vermögensverwalter, Headhunter, Juristen, Treuhänder und IT-Fachleute – im Prinzip an alle Akteure auf dem Schweizer Finanzplatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *