Tuesday , July 23 2024
Home / Finews / Der Druck auf den Vontobel-Chef ist zuletzt gestiegen

Der Druck auf den Vontobel-Chef ist zuletzt gestiegen

Summary:
Vontobel hat keine Nachfolge für den langjährigen CEO Zeno Staub parat. Das ist sehr ungewöhnlich für das nach langfristigen Grundsätzen geführte Investmenthaus. Zuletzt hat sich der Druck auf die Spitze merklich erhöht.

Topics:
finews.ch considers the following as important: , , ,

This could be interesting, too:

investrends.ch writes Logitech muss Borel-Kandidat für VR-Präsidium aufstellen

investrends.ch writes UBP steigert den Halbjahresgewinn um einen Viertel

investrends.ch writes Rettung fehlgeschlagen – Talenthouse definitiv konkurs

investrends.ch writes Andauernde Konjunkturflaute: China senkt die Zinsen

Der Druck auf den Vontobel-Chef ist zuletzt gestiegen

Vontobel hat keine Nachfolge für den langjährigen CEO Zeno Staub parat. Das ist sehr ungewöhnlich für das nach langfristigen Grundsätzen geführte Investmenthaus. Zuletzt hat sich der Druck auf die Spitze merklich erhöht.

About finews.ch
finews.ch
finews.ch richtet sich an alle Beschäftigten in der Finanzbranche, also an Banker und Versicherer, aber auch an Fondsmanager, unabhängige Vermögensverwalter, Headhunter, Juristen, Treuhänder und IT-Fachleute – im Prinzip an alle Akteure auf dem Schweizer Finanzplatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *