Thursday , May 26 2022
Home / Finews / Schweiz: Wo es bei der Korruptionsbekämpfung klemmt

Schweiz: Wo es bei der Korruptionsbekämpfung klemmt

Summary:
Die Schweiz bewegt sich in luftigen Höhen in Bezug auf die Korruptionsbekämpfung. Gleichwohl bleibt einiges zu tun, wenn der jüngste Abstieg im Ranking von Transparency International zum Massstab genommen wird.

Topics:
finews.ch considers the following as important: , ,

This could be interesting, too:

investrends.ch writes EZB-Chefin Lagarde warnt vor Krypto – einer ihrer Söhne hat investiert

investrends.ch writes Bieler Investmentgesellschaft neu an der Berner Börse

investrends.ch writes Schweizer Wohnungsmarkt: Keine Eile beim Referenzzinssatz

investrends.ch writes Swiss Life Wealth Managers startet private Vermögensverwaltung

Schweiz: Wo es bei der Korruptionsbekämpfung klemmt

Die Schweiz bewegt sich in luftigen Höhen in Bezug auf die Korruptionsbekämpfung. Gleichwohl bleibt einiges zu tun, wenn der jüngste Abstieg im Ranking von Transparency International zum Massstab genommen wird.

About finews.ch
finews.ch
finews.ch richtet sich an alle Beschäftigten in der Finanzbranche, also an Banker und Versicherer, aber auch an Fondsmanager, unabhängige Vermögensverwalter, Headhunter, Juristen, Treuhänder und IT-Fachleute – im Prinzip an alle Akteure auf dem Schweizer Finanzplatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *