Monday , January 24 2022
Home / Finews / Sprint auf rares Fondsmandat des Bundes

Sprint auf rares Fondsmandat des Bundes

Summary:
Der Startschuss zur Bewerbung um ein gewichtiges Fondsmandat des Bundes ist gefallen, wie Recherchen von finews.ch zeigen. Doch Kandidaten müssen sich enorm sputen – und für eine Tochterfirma der Genfer Reyl-Gruppe steht einiges auf dem Spiel.

Topics:
finews.ch considers the following as important: , ,

This could be interesting, too:

investrends.ch writes Dividendenausschüttungen in Europa eilen von Rekord zu Rekord

finews.ch writes Schweizer Fondsmarkt zweistellig gewachsen

finews.ch writes Alina Donets: «Der Produktionsfaktor Boden muss in die Bilanzen»

finews.ch writes Das nagende Gefühl, eine Schwindlerin zu sein

Sprint auf rares Fondsmandat des Bundes

Der Startschuss zur Bewerbung um ein gewichtiges Fondsmandat des Bundes ist gefallen, wie Recherchen von finews.ch zeigen. Doch Kandidaten müssen sich enorm sputen – und für eine Tochterfirma der Genfer Reyl-Gruppe steht einiges auf dem Spiel.

About finews.ch
finews.ch
finews.ch richtet sich an alle Beschäftigten in der Finanzbranche, also an Banker und Versicherer, aber auch an Fondsmanager, unabhängige Vermögensverwalter, Headhunter, Juristen, Treuhänder und IT-Fachleute – im Prinzip an alle Akteure auf dem Schweizer Finanzplatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *