Monday , October 25 2021
Home / Finews / Negativzinsen: Wann interveniert die SNB bei der Freigrenze?

Negativzinsen: Wann interveniert die SNB bei der Freigrenze?

Summary:
Die Nationalbank lässt die Kapitalpuffer im Schrank. Doch für Banker ist es zu früh, um aufzuatmen. Denn die Währungshüterin könnte bei den Strafzinsen bald zum Handeln gezwungen sein.

Topics:
finews.ch considers the following as important: , ,

This could be interesting, too:

finews.ch writes Nicolas Faller: «Der Geldstrom in die Private Markets spricht Bände»

finews.ch writes BB Biotech: Börsenmonat September macht seinem Namen alle Ehre

finews.ch writes Wein zu Wild: Peter Kellers fünf ultimative Empfehlungen

finews.ch writes US-Behörde stösst Bradley Birkenfeld vom Sockel

Negativzinsen: Wann interveniert die SNB bei der Freigrenze?

Die Nationalbank lässt die Kapitalpuffer im Schrank. Doch für Banker ist es zu früh, um aufzuatmen. Denn die Währungshüterin könnte bei den Strafzinsen bald zum Handeln gezwungen sein.

About finews.ch
finews.ch
finews.ch richtet sich an alle Beschäftigten in der Finanzbranche, also an Banker und Versicherer, aber auch an Fondsmanager, unabhängige Vermögensverwalter, Headhunter, Juristen, Treuhänder und IT-Fachleute – im Prinzip an alle Akteure auf dem Schweizer Finanzplatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *