Tuesday , January 22 2019
Home / Swiss Statistics
Swiss Statistics

Swiss Statistics

The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Articles by Swiss Statistics

Produzenten- und Importpreisindex mit durchschnittlicher Jahresteuerung von 2,4%

4 days ago

18.01.2019 – Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im Dezember 2018 gegenüber dem Vormonat um 0,6% und erreichte den Stand von 102,5 Punkten (Dezember 2015 = 100). Im Vergleich zum Dezember 2017 stieg das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 0,6%. Die durchschnittliche Jahresteuerung lag im Jahr 2018 bei 2,4%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.
Die durchschnittliche Jahresteuerung 2018 entspricht der Veränderungsrate zwischen dem Jahresmittel 2018 und dem Jahresmittel 2017. Das Jahresmittel berechnet sich als arithmetischer Durchschnittswert der 12 Monatsindizes des Kalenderjahres. Im Jahr 2018 betrug die durchschnittliche Jahresteuerung 2,4%. Der Anstieg ist

Read More »

59% der Frauen und 18% der Männer arbeiten Teilzeit

5 days ago

17.01.2019 – Im 2. Quartal 2017 arbeiteten 36,7% der Erwerbstätigen Teilzeit, was gegenüber zwanzig Jahren zuvor einer Zunahme von +8,4 Prozentpunkten entspricht. Bei Müttern mit kleinen Kindern und bei Erwerbstätigen im Dienstleistungssektor ist die Teilzeiterwerbstätigkeit stark verbreitet. In Europa liegt die Schweiz beim Teilzeitanteil an zweiter Stelle hinter den Niederlanden. Die neue Publikation «Teilzeiterwerbstätigkeit in der Schweiz 2017», die sich auf die Schweizerische Arbeitskräfteerhebung (SAKE) stützt, zeigt die vielseitigen Facetten der Teilzeiterwerbstätigkeit.
Im 2. Quartal 2017 waren in der Schweiz 1,7 Millionen Personen teilzeiterwerbstätig. Der Teilzeitanteil hat zwischen 1997 und 2017 um 8,4 Prozentpunkte auf 36,7%

Read More »

Bereits ein Jahr nach Abschluss einer höheren Berufsbildung zeigen sich positive Effekte auf Gehalt und Karriere

7 days ago

15.1.2019 – Die höhere Berufsbildung ermöglicht Personen mit Berufsausbildung den Abschluss einer Ausbildung auf Niveau Tertiärstufe. 2016 strebten gut 30 000 Kandidatinnen und Kandidaten einen Abschluss der höheren Berufsbildung an. Die Verbesserung der Position auf dem Arbeitsmarkt sowie des Einkommens sind dabei ausschlaggebend bei der Wahl einer solchen Ausbildung. Ein Jahr nach Ausbildungsabschluss geben bereits mehr als die Hälfte der Absolventinnen und Absolventen an, die Ausbildung habe einen positiven Effekt auf ihr Gehalt und ihre Karrierechancen. Das zeigen die Ergebnisse der ersten Erhebung zur höheren Berufsbildung des Bundesamtes für Statistik (BFS).
Zur höheren Berufsbildung zählen die eidgenössischen Prüfungen zum Erwerb

Read More »

Swiss Consumer Price Index in December 2018: +0.7 percent YoY, -0.3 percent MoM

13 days ago

09.01.2019 – The consumer price index (CPI) fell by 0.3% in December 2018 compared with the previous month, reaching 101.5 points (December 2015 = 100). Inflation was 0.7% compared with the same month of the previous year. The average annual inflation reached 0.9% in 2018. These are the results of the Federal Statistical Office (FSO).
The average annual inflation for 2018 corresponds to the rate of change between the annual average of the CPI for 2018 and that for 2017. The annual average is equal to the arithmetic mean of the 12 monthly indices of the calendar year. The average annual inflation reached 0.9% in 2018. This increase is due in particular to higher prices for petroleum products and increased housing

Read More »

Durchschnittliche Jahresteuerung von 0,9% im Jahr 2018

13 days ago

9.1.2019 – Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) sank im Dezember 2018 im Vergleich zum Vormonat um 0,3% und erreichte den Stand von 101,5 Punkten (Dezember 2015 = 100). Die Teuerung gegenüber dem Vorjahresmonat betrug 0,7%. 2018 belief sich die durchschnittliche Jahresteuerung auf 0,9%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
Die durchschnittliche Jahresteuerung 2018 entspricht der Veränderungsrate zwischen dem Jahresmittel 2018 und dem Jahresmittel 2017. Das Jahresmittel berechnet sich als arithmetischer Durchschnittswert der zwölf Monatsindizes des Kalenderjahres. 2018 betrug die durchschnittliche Jahresteuerung 0,9%. Dieser Anstieg ist insbesondere auf höhere Preise für Erdölprodukte sowie auf

Read More »

Swiss Retail Sales, November 2018: -0.2 percent Nominal and -0.5 percent Real

14 days ago

08.01.2019 – Turnover in the retail sector fell by 0.2% in nominal terms in November 2018 compared with the previous year. Seasonally adjusted, nominal turnover rose by 0.2% compared with the previous month. These are provisional findings from the Federal Statistical Office (FSO).
Real turnover in the retail sector also adjusted for sales days and holidays fell by 0.5% in November 2018 compared with the previous year. Real growth takes inflation into consideration. Compared with the previous month, real, seasonally adjusted retail trade turnover registered an increase of 0.2%.
Retail sector excluding service stations
Adjusted for sales days and holidays, the retail sector excluding service stations showed a 0.2%

Read More »

Umsätze im Schweizer Detailhandel gehen im November 2018 zurück

14 days ago

08.01.2019 – Die Detailhandelsumsätze sind im November 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat nominal um 0,2% gefallen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 0,2% angewachsen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).
Die realen, ebenfalls um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im November 2018 im Vorjahresvergleich um 0,5% gefallen. Die reale Entwicklung berücksichtigt die Teuerung. Gegenüber dem Vormonat erhöhten sich die realen Detailhandelsumsätze saisonbereinigt um 0,2%.
Detailhandel ohne Tankstellen
Bereinigt um Verkaufs- und Feiertagseffekte verzeichnete der Detailhandel ohne Tankstellen im November 2018 gegenüber

Read More »

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Dezember 2018

14 days ago

08.01.2019 – Gemäss den Erhebungen des SECO resultierte im Jahresdurchschnitt 2018 in der Schweiz eine Arbeitslosenquote von 2,6%. Die Quote im Dezember 2018 ist aus saisonalen Gründen leicht höher bei 2,7% (saisonbereinigt 2,4%) verblieben. Die neusten Zahlen zeigen, dass es der Schweizer Wirtschaft gut geht und dass sich der Arbeitsmarkt in einer guten Verfassung befindet. Die positive Konjunkturentwicklung führt zu tiefen Arbeitslosenzahlen und erfreulichen finanziellen Aussichten für die Arbeitslosenversicherung

Download Medienmitteilung
Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Dezember 2018
Weitere Sprachen
Verwandte Dokumente

Die

Read More »

Construction prices rose by 0.3 percent in October 2018

December 22, 2018

20.12.2018 – The construction price index recorded a rise of 0.3% between April and October 2018, reaching 99.3 points (October 2015 = 100). This result reflects a greater increase in civil engineering prices than in building prices. Year on year, construction prices increased by 0.6%. These are the results of the Federal Statistical Office (FSO).

Development of the construction price index in Switzerland Source: bfs.admin.ch – Click to enlarge
Download press release: Construction prices rose by 0.3% in October 2018

German Text:

Die Baupreise sind im Oktober 2018 um 0,3% gestiegen
20.12.2018 – Der Baupreisindex erhöhte sich zwischen April und Oktober 2018 um 0,3% auf 99,3 Punkte (Oktober 2015 = 100). Dieses

Read More »

Die Baupreise sind im Oktober 2018 um 0,3% gestiegen

December 20, 2018

20.12.2018 – Der Baupreisindex erhöhte sich zwischen April und Oktober 2018 um 0,3% auf 99,3 Punkte (Oktober 2015 = 100). Dieses Ergebnis ist auf einen stärkeren Preisanstieg im Tiefbau als im Hochbau zurückzuführen. Innert Jahresfrist ist das Preisniveau im Baugewerbe um 0,6% gestiegen. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
Der Anstieg des Preisindex im Hochbau gegenüber dem vorangehenden Halbjahr ist hauptsächlich auf höhere Preise im «Ausbau 1» (Metallbau- und Schreinerarbeiten) sowie bei den Honoraren zurückzuführen. Beim «Rohbau 1» (Maurerarbeiten sowie Montagebau in Stahl und in Holz) war hingegen ein Preisrückgang zu verzeichnen.Mit Ausnahme der Nordwestschweiz und Zürich haben die Preise in allen

Read More »

Über 75 000 geschützte Baudenkmäler in der Schweiz

December 18, 2018

Im Jahr 2016 standen schweizweit rund 75 000 Baudenkmäler unter Schutz, bei fast jedem zehnten handelte es sich um einen Sakralbau. Ferner waren fast 39 000 archäologische Fundstellen erfasst und mehr als 9800 archäologische Schutzzonen ausgewiesen, die rund 1% der Landesfläche ausmachten. Dies sind Ergebnisse aus der Schweizerischen Denkmalstatistik, deren Erhebung dieses Jahr vom Bundesamt für Statistik (BFS) zum ersten Mal durchgeführt wurde.
Die Daten aus der Denkmalstatistik liefern erstmals ein quantitatives Gesamtbild der Denkmallandschaft in der Schweiz, gegliedert in die Themenbereiche Baudenkmäler, Archäologie und Ortsbilder. Die Publikation der Ergebnisse erfolgt zum Abschluss des Europäischen Jahres des Kulturerbes 2018.
272

Read More »

Geheiratet wird immer später

December 18, 2018

18.12.2018 – Die Zürcherinnen und Zürcher heiraten immer später und auch nicht mehr so oft wie früher. Eine aktuelle Studie des Statistischen Amts geht der Frage nach, wie sich das Heiratsverhalten im Kanton Zürich in den letzten Jahren entwickelt hat. Thema ist zudem, wie viele gleichgeschlechtliche Paare ihre Partnerschaft eintragen liessen.

Download Medienmitteilung
Geheiratet wird immer später(PDF, 4 Seiten, 325 kB)

Read More »

Quote der wirtschaftlichen Sozialhilfe erreicht 2017 einen Wert von 3,3%

December 18, 2018

18.12.2018 – 278 345 Personen bezogen im Jahr 2017 wirtschaftliche Sozialhilfe. Damit wurden 3,3% der Wohnbevölkerung mindestens einmal im Jahr mit einer Sozialhilfeleistung unterstützt. Die Sozialhilfequote für die Bevölkerung zwischen 50 und 64 Jahren hat in den letzten Jahren überproportional zugenommen, was vor allem auf die geringeren Chancen für eine rasche Ablösung von der Sozialhilfe zurückzuführen ist. Das sind einige Ergebnisse der aktuellen Schweizerischen Sozialhilfestatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS).
Die Zahl der unterstützten Personen nahm im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um rund 5000 beziehungsweise 1,9% zu. Misst man die Anzahl Sozialhilfebeziehender an der Wohnbevölkerung, resultiert für das Jahr 2017 eine

Read More »

Schweizer Konjunktur schwächt sich ab

December 18, 2018

Die Expertengruppe senkt ihre Prognose für das BIP-Wachstum 2018 und 2019 deutlich. Dafür verantwortlich ist hauptsächlich die schwache Inlandnachfrage. Diese dürfte erst 2020 wieder stärker anziehen. Das BIP sollte 2019 um 1,5 % und 2020 um 1,7 % wachsen.

Download Medienmitteilung
Schweizer Konjunktur schwächt sich ab(PDF, 4 Seiten, 221 kB)
Weitere Sprachen
FR

IT

EN

Verwandte Dokumente

Konjunkturprognosen der Expertengruppe des Bundes, Winter 2018

Read More »

Pension fund statistics 2017: definitive results

December 18, 2018

Pension funds strengthen their reserves in 2017
17.12.2018 – The pension funds can look back on a positive investment year: The net result from investments doubled in 2017. Thus, the reserves could be strengthened and any shortfalls could be reduced. This is evident from the definitive results of the Pension Fund Statistics 2017 of the Federal Statistical Office (FSO).
Net investment income increased to 64.1 billion Swiss francs (+ 104.1%) and thus reflected the good economic situation in the completed 2017 survey year. Thus, 27.6 billion Swiss francs (+ 553.4%) flowed into the value fluctuation reserves. 4 billion Swiss francs (+ 179.4%) technical provisions were created and 22.6 billion Swiss francs (+ 3.0%)

Read More »

Pensionskassen stärken 2017 ihre Reserven

December 17, 2018

17.12.2018 – Die Pensionskassen blicken auf ein positives Anlagejahr zurück: Das Nettoergebnis aus Vermögensanlagen hat sich im Jahr 2017 verdoppelt. Damit konnten die Reserven gestärkt und allfällige Unterdeckungen reduziert werden. Dies geht aus den definitiven Ergebnissen der Pensionskassenstatistik 2017 des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.
Das Nettoergebnis aus Vermögensanlagen stieg auf 64,1 Milliarden Franken (+104,1%) an und spiegelte damit die gute wirtschaftliche Lage des abgeschlossenen Erhebungsjahres 2017. So flossen 27,6 Milliarden Franken (+553,4%) in die Wertschwankungsreserven. 4 Milliarden Franken (+179,4%) technische Rückstellungen wurden gebildet und 22,6 Milliarden Franken (+3,0%) Altersrenten wurden ausbezahlt.

Read More »

Zahl der Demenztodesfälle im Jahr 2016 erstmals rückläufig

December 17, 2018

17.12.2018 – Im Jahr 2016 starben in der Schweiz 64 964 Menschen, 4% weniger als im Vorjahr. Erstmals ging 2016 die Zahl der an Demenz verstorbenen Personen zurück, und zwar um mehr als 9%. Zum dritten Mal in Folge starben mehr Männer an Krebs als an Herz-Kreislauf-Erkrankungen – eine Entwicklung, die international zu beobachten ist. Dies geht aus der neuen Todesursachenstatistik des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.
Im Jahr 2016 starben 1789 Männer und 3975 Frauen mit Hauptdiagnose Demenz. In absoluten Zahlen entspricht dies etwa der Zahl von 2012; berücksichtigt man zusätzlich die Alterung der Bevölkerung, ist dies eine leichte Abnahme seit 2010. Diese Abnahme ist in allen Altersgruppen festzustellen, sowohl bei den unter

Read More »

Unternehmensgruppen sind in der Schweiz für rund ein Drittel der Beschäftigten und knapp neun Zehntel des internationalen Warenhandels verantwortlich

December 17, 2018

17.12.2018 – Ende 2017 waren in der Schweiz 46 614 Unternehmen Teil einer Unternehmensgruppe. Sie stellten etwas mehr als ein Drittel der Gesamtbeschäftigung. Über den Zeitraum 2014 bis 2017 kam es zu bedeutenden Verschiebungen zwischen den Sitzländern der ausländisch kontrollierten Multinationalen. Eine überragende Bedeutung kommt den Unternehmensgruppen im grenzüberschreitenden Warenhandel zu, wo sie knapp neun Zehntel des Handelsvolumens bewältigen. Dies geht aus den Ergebnissen der neuen Statistik der Unternehmensgruppen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
Einheiten, die Teil einer Unternehmensgruppe sind, haben einen wichtigen Platz in der Schweizer Unternehmenslandschaft. Die Statistik der Unternehmensgruppen (STAGRE)

Read More »

Produzenten- und Importpreisindex sinkt im November 2018 um 0,3 Prozent

December 13, 2018

13.12.2018 – Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im November 2018 gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent und erreichte den Stand von 103,1 Punkten (Dezember 2015 = 100). Der Rückgang ist vor allem auf tiefere Preise für pharmazeutische Produkte zurückzuführen. Im Vergleich zum November 2017 stieg das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 1,4 Prozent. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.
Für den Rückgang des Produzentenpreisindexes gegenüber dem Vormonat waren vor allem die tieferen Preise für pharmazeutische Spezialitäten verantwortlich. Billiger wurden auch chemische Grundstoffe. Steigende Preise beobachtete man dagegen für Mineralölprodukte und sonstige

Read More »

Über 80% der Unternehmen sind ein Jahr nach ihrer Gründung noch aktiv

December 10, 2018

10.12.2018 – Mehr als vier von fünf in der Schweiz «ex nihilo» gegründeten Unternehmen sind ein Jahr später noch aktiv. Je nach Wirtschaftszweig sind die Anteile dieser «überlebenden» Unternehmen unterschiedlich. Besonders hoch ist die Überlebensrate in der Branche «Gesundheits- und Sozialwesen». Die Überlebenswahrscheinlichkeit eines Unternehmens hängt von dessen Grösse zum Gründungszeitpunkt ab. Unternehmen mit nur einer beschäftigten Person haben eine geringere Überlebenschance als jene mit mehr Beschäftigten. Soweit die jüngsten Ergebnisse der Statistik der Unternehmensdemografie (UDEMO) des Bundesamtes für Statistik (BFS).
Die thematische Publikation «Unternehmensdemografie: Analysen der Daten von 2013 bis 2016» gibt Aufschluss über

Read More »

Von A wie Auto bis Z wie Zahnradbahn: Ein statistischer Überblick über den Verkehr in der Schweiz

December 10, 2018

10.12.2018 – Wie viele Kilometer legen die Einwohnerinnen und Einwohner der Schweiz täglich zurück? Wie hoch ist der Anteil der Elektrofahrzeuge an den zugelassenen Personenwagen? Ist der Güterverkehr auf Schweizer Strassen «hausgemacht» oder vor allem eine Folge des Warenaustauschs innerhalb der EU? Welche Verkehrsteilnehmer sind besonders häufig von Unfällen betroffen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bietet die soeben erschienene Überblickspublikation «Mobilität und Verkehr 2018» des Bundesamtes für Statistik (BFS).
Ein leistungsfähiges Verkehrssystem ist für das Funktionieren der Wirtschaft und die Befriedigung persönlicher Mobilitätsbedürfnisse von grosser Bedeutung. Zugleich verursacht der Verkehr aber auch

Read More »

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Oktober 2018

December 10, 2018

Registrierte Arbeitslosigkeit im November 2018 – Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende November 2018 110’474 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 3’159 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 2,4% im Oktober 2018 auf 2,5% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 26’843 Personen (-19,5%).

Download Medienmitteilung
Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Oktober 2018
Weitere Sprachen
Verwandte Dokumente

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im November 2018

Read More »

Die Logiernächtezahl ist in der Sommersaison 2018 angestiegen

December 6, 2018

06.12.2018 – Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Sommersaison 2018 (Mai bis Oktober 2018) insgesamt 22,0 Millionen Logiernächte. Dies entspricht einer Zunahme um 3,1% (+663 000 Logiernächte) gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode. Mit insgesamt 12,5 Millionen Logiernächten wuchs die ausländische Nachfrage um 3,6% (+441 000). Die inländische Nachfrage nahm um 2,4% zu (+222 000) und erreichte ein Total von 9,5 Millionen Logiernächten. Dies geht aus den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
In der touristischen Sommersaison 2018 wurde in allen Monaten ein Logiernächteplus verbucht. Das Wachstum betrug zwischen 0,4% (Oktober) und 4,7% (August).
Stark steigende Nachfrage der Gäste

Read More »

Swiss Consumer Price Index in November 2018: +0.9 percent YoY, -0.3 percent MoM

December 4, 2018

04.12.2018 – The consumer price index (CPI) fell by 0.3% in November 2018 compared with the previous month, reaching 101.8 points (December 2015 = 100). Inflation was 0.9% compared with the same month of the previous year. These are the results of the Federal Statistical Office (FSO).
The 0.3% drop compared with the previous month can be explained by several factors including falling prices for international package holidays and overnight stays in hotels. In contrast, prices rose for diesel and bedroom furniture.

Switzerland Consumer Price Index (CPI) YoY, November 2018(see more posts on Switzerland Consumer Price Index, ) Source: Investing.com – Click to enlarge
Download press release: Consumer prices fell by

Read More »

Die Konsumentenpreise sind im November um 0,3% gefallen

December 4, 2018

4.12.2018 – Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) sank im November 2018 im Vergleich zum Vormonat um 0,3% und erreichte den Stand von 101,8 Punkten (Dezember 2015 = 100). Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat betrug die Teuerung 0,9%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
Der Rückgang um 0,3% im Vergleich zum Vormonat ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, unter anderem auf die tieferen Preise für Pauschalreisen ins Ausland und für Hotelübernachtungen. Die Preise für Diesel sowie für Schlafzimmermöbel sind hingegen gestiegen.
Zusätzliche Informationen wie Tabellen und Grafiken finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei.

Download Medienmitteilung

Read More »

Umsätze im Schweizer Detailhandel gehen im Oktober 2018 nach oben

December 3, 2018

3.12.2018 – Die Detailhandelsumsätze sind im Oktober 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat nominal um 1,2% gestiegen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 1,9% angewachsen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Die realen, ebenfalls um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im Oktober 2018 im Vorjahresvergleich um 0,8% gestiegen. Die reale Entwicklung berücksichtigt die Teuerung. Gegenüber dem Vormonat erhöhten sich die realen Detailhandelsumsätze saisonbereinigt um 1,9%.

Detailhandel ohne Tankstellen

Read More »

Swiss Retail Sales, October 2018: +1.2 percent Nominal and +0.8 percent Real

December 3, 2018

03.12.2018 – Turnover in the retail sector rose by 1.2% in nominal terms in October 2018 compared with the previous year. Seasonally adjusted, nominal turnover rose by 1.9% compared with the previous month. These are provisional findings from the Federal Statistical Office (FSO).
Real turnover in the retail sector also adjusted for sales days and holidays rose by 0.8% in October 2018 compared with the previous year. Real growth takes inflation into consideration. Compared with the previous month, real, seasonally adjusted retail trade turnover registered an increase of 1.9%.
Retail sector excluding service stations
Adjusted for sales days and holidays, the retail sector excluding service stations showed a 1.0%

Read More »

Bundesrat will die Nutzung offener Verwaltungsdaten stärker fördern

November 30, 2018

Ab 2020 sollen alle publizierten Daten von Bundesstellen als offene, frei und maschinell nutzbare Verwaltungsdaten publiziert werden. Dies ist das Hauptziel der zweiten Open Government Data Strategie (2019 – 2023), die der Bundesrat an seiner Sitzung vom 30. November 2018 verabschiedet hat. Damit will er Transparenz und Partizipation sowie Innovation fördern.

Mit der Open Government Data Strategie (OGD-Strategie) sollen neue Datensammlungen möglichst von Anfang nachfragegerecht als offene Verwaltungsdaten auf dem zentralen Portal opendata.swiss verfügbar gemacht werden. Bei bestehenden Sammlungen soll dies so rasch wie möglich geschehen. Auch die Datennutzung soll angeregt werden, etwa indem

Read More »

Das vierte Sozialräumliche Monitoring der Stadt Bern ist erschienen

November 29, 2018

Der Bericht «Monitoring Sozialräumliche Stadtentwicklung» ist in seiner vierten Ausgabe erschienen. Er untersucht eine Vielzahl von Aspekten, um die sozialräumliche Situation und Entwicklung der Quartiere in der Stadt Bern zu beziffern und abzubilden. Im Bericht von Statistik Stadt Bern wird dies anhand von elf Karten veranschaulicht.

Download Medienmitteilung
Das vierte Sozialräumliche Monitoring der Stadt Bern ist erschienen

Read More »

Bruttoinlandprodukt im 3. Quartal 2018

November 29, 2018

Das BIP der Schweiz ging im 3. Quartal 2018 um 0,2% zurück. Dazu trugen sowohl der Industrie- als auch der Dienstleistungssektor bei. Auf der Verwendungsseite lieferten das Inland und der Aussenhandel negative Impulse.

Download Medienmitteilung
Bruttoinlandprodukt im 3. Quartal 2018(PDF, 5 Seiten, 299 kB)
Weitere Sprachen
IT

FR

EN

Verwandte Dokumente

Das Bruttoinlandprodukt im 3. Quartal 2018

Read More »