Tuesday , July 27 2021
Home / Swiss Statistics
Swiss Statistics

Swiss Statistics

The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Articles by Swiss Statistics

Leerwohnungsziffer leicht gesunken

8 days ago

Bern, 20. Juli 2021. Am Stichtag 1. Juni 2021 lag die Leerwohnungsziffer der Stadt Bern bei 0,54 Prozent und damit 0,04 Prozentpunkte tiefer als am 1. Juni 2020. Die Zahl der leer stehenden Wohnungen hat von 449 auf 420 abgenommen. Die Zahl der leer stehenden Geschäftslokale ist gegenüber dem Vorjahr um 50 auf 290 gesunken, die entsprechend leer stehende Gesamtfläche hat um 16 300 Quadratmeter auf rund 83 100 Quadratmeter abgenommen. Dies zeigen die jüngsten Zählungen der leer stehenden Wohnungen und Arbeitsräume durch Statistik Stadt Bern.

Download Medienmitteilung
Leerwohnungsziffer leicht gesunken

Read More »

Holznutzung nimmt im Jahr 2020 wieder Fahrt auf

13 days ago

15.07.2021 – Mit 4,8 Millionen Kubikmetern wurden 2020 insgesamt 4% mehr Holz geerntet als im Vorjahr. Verglichen mit dem Durchschnitt der Jahre 2016–2019 resultierte ein Plus von 1%. Im Energieholzbereich wurde 2020 mehr Hackholz geerntet, während die Entwicklung beim Stückholz rückläufig war. Zudem wurden mehr Laubbäume und weniger Nadelbäume neu gepflanzt. Dies geht aus der Forststatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) sowie dem forstwirtschaftlichen Testbetriebsnetz des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) hervor.
Die Holzernte des Jahres 2020 lag damit deutlich tiefer als jene im Jahr 2018, welche mit 5,2 Mio. m3 infolge des damals starken Borkenkäferbefalls, der Sommertrockenheit

Read More »

Zürcher Autoflotte in Bewegung

13 days ago

Im Kanton Zürich wächst die Zahl der registrierten Autos langsamer als die Bevölkerung. Deshalb ist deren Motorisierungsgrad rückläufig. Obwohl die grosse Mehrheit der derzeit zirkulierenden Autos immer noch einen klassischen Verbrennungsmotor hat, fährt mittlerweile jede vierte Zürcher Neuzulassung ganz oder teilweise mit Strom. Die Neuzugänge zur Flotte werden im Schnitt aber auch immer schwerer und leistungsstärker, was ihren Energieverbrauch beim Fahren steigen lässt. Dies zeigt eine Analyse des Statistischen Amts.

Download Medienmitteilung
Zürcher Autoflotte in Bewegung

Read More »

Produzenten- und Importpreisindex steigt im Juni um 0,3%

15 days ago

13.07.2021 – Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Juni 2021 gegenüber dem Vormonat um 0,3% und erreichte den Stand von 102,7 Punkten (Dezember 2020 = 100). Höhere Preise zeigten insbesondere Metalle und Metallhalbzeug, Schrott und Mineralölprodukte. Im Vergleich zum Juni 2020 stieg das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 2,9%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
Für den Anstieg des Produzentenpreisindexes gegenüber dem Vormonat waren vor allem die höheren Preise für Schrott verantwortlich. Teurer wurden auch Metalle, Metallhalbzeug, Holzprodukte und Mineralölprodukte.
Preiserhöhungen gegenüber

Read More »

Swiss Producer and Import Price Index in June 2021: +2.9 percent YoY, +0.3 percent MoM

15 days ago

13.07.2021 – The Producer and Import Price Index rose in June 2021 by 0.3% compared with the previous month, reaching 102.7 points (December 2020 = 100). In particular, basic metals and semi-finished metal products, scrap and petroleum products saw higher prices. Compared with June 2020, the price level of the whole range of domestic and imported products rose by 2.9%. These are the results from the Federal Statistical Office (FSO).
In particular, higher prices for scrap were responsible for the increase in the producer price index compared with the previous month. Basic metals, semi-finished metal products, timber products and petroleum products also became more expensive.
The import price index registered higher prices compared with May 2021, particularly for

Read More »

Leichter Rückgang der Bauinvestitionen im Jahr 2020

16 days ago

12.07.2021 – Die Bauausgaben verharrten 2020 auf dem Vorjahresniveau, wobei die Bauinvestitionen in Hochbauprojekte gegenüber dem Vorjahr um 1,1% sanken und jene in Tiefbauprojekte sich um 3,2% erhöhten. Damit verzeichneten die Bauinvestitionen insgesamt einen Rückgang von 0,3%. Dies zeigen die provisorischen Resultate der Baustatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS).
Die gesamten Bauausgaben setzen sich aus den Bauinvestitionen und den öffentlichen Unterhaltsarbeiten zusammen. Diese verblieben im Jahr 2020 auf dem Vorjahresniveau (real –0,1%). Im Jahr 2019 hatten die provisorischen Bauausgaben um 0,2% und im Jahr 2018 um 2,1% zugenommen. Die Ausgaben in öffentliche

Read More »

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Juni 2021

20 days ago

Registrierte Arbeitslosigkeit im Juni 2021 – Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Juni 2021 131 821 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 11 145 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,1% im Mai 2021 auf 2,8% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 18 468 Personen (-12,3%).

Download Medienmitteilung
Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Juni 2021
Weitere Sprachen
IT

FR

Verwandte Dokumente

Read More »

Zürcher Index der Wohnbaupreise gegenüber dem Vorjahr angestiegen

20 days ago

Der von Statistik Stadt Zürich jährlich berechnete Zürcher Index der Wohn-baupreise ist zwischen April 2020 und April 2021 um 1,2 Prozent gestiegen und hat den Stand von 101,2 Punkten erreicht (Basis April 2020 = 100). Zwischen 2019 und 2020 verzeichnete der Index noch einen Rückgang von 0,1 Prozent.

Download Medienmitteilung
Zürcher Index der Wohnbaupreise gegenüber dem Vorjahr angestiegen(PDF, 2 Seiten, 177 kB)

Weiterführende Links

Weiterführende Informationen

Read More »

Die Pandemie hat 2020 den Betrieb in neun von zehn Arztpraxen beeinträchtigt

26 days ago

02.07.2021 – 2020 mussten neun von zehn Arztpraxen ihre Tätigkeit aufgrund der Covid-19-Pandemie einschränken oder vorübergehend sogar ganz schliessen. Sie begegneten den wirtschaftlichen Schwierigkeiten mit verschiedenen Massnahmen. 35% bezogen Kurzarbeitsentschädigungen, 18% Liquiditätshilfen. Dies sind einige Ergebnisse der letzten Erhebung der Strukturdaten der Arztpraxen und ambulanten Zentren des Bundesamtes für Statistik (BFS), die zwischen November 2020 und April 2021 durchgeführt wurde.
Von Mitte März bis Ende April 2020 war es den Arztpraxen verboten, nicht dringende medizinische Eingriffe und Behandlungen durchzuführen. In diesen eineinhalb Monaten kam es in 73% der

Read More »

Schweizer Detailhandelszahlen steigen im Mai 2021 an

27 days ago

01.07.2021 – Die um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im Mai 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat nominal um 2,3% gestiegen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 1,9% zurückgegangen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).
Die realen, um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im Mai 2021 im Vorjahresvergleich um 2,8% gestiegen. Die reale Entwicklung berücksichtigt die Teuerung. Gegenüber dem Vormonat sind die realen Detailhandelsumsätze saisonbereinigt um 1,8% zurückgegangen.
Entwicklung in den Branchen
Bereinigt um Verkaufs- und

Read More »

Die Konsumentenpreise sind im Juni um 0,1% gestiegen

27 days ago

01.07.2021 – Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) stieg im Juni 2021 im Vergleich zum Vormonat um 0,1% und erreichte den Stand von 101,1 Punkten (Dezember 2020 = 100). Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat betrug die Teuerung +0,6%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
Der Anstieg um 0,1% im Vergleich zum Vormonat ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, unter anderem auf die höheren Preise für Fruchtgemüse. Die Preise für Pauschalreisen ins Ausland sind ebenfalls gestiegen, ebenso jene für Heizöl. Die Preise für Steinobst und Luftverkehr sind hingegen gesunken.
Zusätzliche Informationen wie Tabellen und Grafiken finden Sie in der

Read More »

Swiss Retail Sales, May 2021: +2.3 percent Nominal and +2.8 percent Real

27 days ago

01.07.2021 – Turnover adjusted for sales days and holidays rose in the retail sector by 2.3% in nominal terms in May 2021 compared with the previous year. Seasonally adjusted, nominal turnover fell by 1.9% compared with the previous month. These are provisional findings from the Federal Statistical Office (FSO).

Real turnover adjusted for sales days and holidays rose in the retail sector by 2.8% in May 2021 compared with the previous year. Real growth takes inflation into consideration. Compared with the previous month, real, seasonally adjusted retail trade turnover registered a decline of 1.8%.

Switzerland Retail Sales YoY, May 2021(see more posts on Switzerland Retail Sales, ) Source: Investing.com – Click to enlarge

Changes in the sectors
Adjusted for

Read More »

Swiss Consumer Price Index in May 2021: -0.6 percent YoY, +0.1 percent MoM

27 days ago

01.07.2021 – The consumer price index (CPI) increased by 0.1% in June 2021 compared with the previous month, reaching 101.1 points (December 2020 = 100). Inflation was +0.6% compared with the same month of the previous year. These are the results of the Federal Statistical Office (FSO).The 0.1% increase compared with the previous month is due to several factors including rising prices for fruiting vegetables. International package holidays also recorded a price increase, as did heating oil. In contrast, prices for stone fruits and air transport decreased.

Switzerland Consumer Price Index (CPI) YoY, June 2021(see more posts on Switzerland Consumer Price Index, ) Source: Investing.com – Click to enlarge

Download press release Consumer prices increased by 0.1%

Read More »

Öffentliches Verzeichnis von Verwaltungsdaten jetzt verfügbar

27 days ago

01.07.2021 – Personen und Unternehmen sollen Daten nur einmal den Behörden melden müssen und dadurch entlastet werden; bereits vorhandene Informationen sind deshalb mehrfach zu nutzen. Um diesem Auftrag des Bundesrates aus dem Jahr 2019 gemäss dem Once-Only-Prinzip nachzukommen, hat das Bundesamt für Statistik (BFS) am 30. Juni 2021 in einem ersten Schritt die I14Y Interoperabilitätsplattform aufgeschaltet. Es handelt sich dabei um das öffentliche Verzeichnis der aktuell bestehenden Datensammlungen und Nomenklaturen auf allen Ebenen der Verwaltung. 
Zunächst wird auf der I14Y Interoperabilitätsplattform (www.I14Y.admin.ch) die harmonisierte schweizerische Berufsnomenklatur zur

Read More »

Mehr Jugendurteile wegen Straftaten des Strafgesetzbuchs, weniger wegen Betäubungsmittelkonsum

June 28, 2021

28.06.2021 – Im Jahr 2020 wurden insgesamt 20 611 Jugendurteile ausgesprochen. Verglichen mit dem Vorjahr nahmen die Jugendurteile mit einer Straftat des Strafgesetzbuchs (StGB) um 10% zu. Gewaltstraftaten stiegen um 23%. Die Urteile aufgrund von Betäubungsmittelkonsum gingen hingegen zurück (–18%). Die am häufigsten ausgesprochenen Sanktionen waren Verweise, persönliche Leistungen und Bussen. 553 Verfahren wurden mittels Mediationen, Wiedergutmachungen oder Vergleichen beendet und 1060 Jugendliche wurden fremdplatziert.
Die neue Jugendstrafurteils- und sanktionsvollzugsstatistik (JUSAS) erfasst alle Jugendurteile, die aufgrund von Straftaten des Strafgesetzbuchs oder anderer

Read More »

2020 hat der internationale Tourismus wegen Covid-19 stark gelitten

June 28, 2021

28.06.2021 – Der Tourismussektor wurde 2020 von der Covid-19-Pandemie hart getroffen. Die Zahl der Reisenden ging deutlich zurück. In der Fremdenverkehrsbilanz mit den erfassten Einnahmen und Ausgaben spiegelt sich der gewaltige Einbruch wider. Die Einnahmen aus dem Fremdenverkehr sanken um 47,8% auf 9,4 Milliarden Franken und fielen somit auf ihren Stand zu Beginn der 1990er-Jahre. Gleichzeitig halbierten sich die Ausgaben der Schweizer Bevölkerung für Reisen im Ausland nahezu. Gemäss ersten Schätzungen des Bundesamtes für Statistik (BFS) beläuft sich der Saldo der Fremdenverkehrsbilanz auf –290 Millionen Franken.
Die Schweizer Wohnbevölkerung gab im Jahr 2020 für Reisen im Ausland

Read More »

Die Baupreise sind im April 2021 um 1,4% gestiegen

June 24, 2021

24.06.2021 – Der Baupreisindex erhöhte sich zwischen Oktober 2020 und April 2021 um 1,4% auf 101,4 Punkte (Oktober 2020 = 100), Dieses Ergebnis ist auf ein Preiswachstum sowohl im Hochbau als auch im Tiefbau zurückzuführen. Innert Jahresfrist ist das Preisniveau im Baugewerbe um 1,2% gestiegen. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
Der Anstieg des Preisindexes im Hochbau gegenüber dem vorangehenden Halbjahr ist hauptsächlich auf höhere Preise im «Rohbau 1» (Baumeisterarbeiten) zurückzuführen. Die Preise im «Rohbau 2» (Dichtungsbeläge Flachdächer) haben ebenfalls zugenommen, wenn auch weniger stark. 
Die Preise sind in allen Grossregionen gewachsen, am

Read More »

Grenzgängerzahl wächst seit der Jahrtausendwende stetig

June 24, 2021

24.06.2021 – Ende 2020 arbeiteten rund 343 000 Grenzgängerinnen und Grenzgänger in der Schweiz. Vor 25 Jahren waren es noch halb so viele. Fast alle stammten aus einem Nachbarstaat und arbeiteten in einem Grenzkanton. Und während im Kanton Genf ihre absolute Zahl am höchsten war, hatten sie im Kanton Tessin den grössten Anteil an der Gesamtbeschäftigung. Dies sind einige Ergebnisse aus der Publikation «Grenzgängerinnen und Grenzgänger in der Schweiz 1996–2020» des Bundesamtes für Statistik (BFS).
Die 343 000 Grenzgängerinnen und Grenzgänger, die Ende 2020 in der Schweiz arbeiteten, machten 6,7% der Erwerbstätigen aus. Sie haben jedoch eine spezielle Bedeutung für den Schweizer

Read More »

Zugang zu Open Government Data soll weiter gefördert werden

June 23, 2021

23.06.2021 – Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 23. Juni 2021 den Bericht «Zulassungssystem für Open Government Data» verabschiedet. Dieser kommt zum Schluss, dass der Aufbau eines solchen Systems aufgrund zahlreicher konzeptueller, praktischer und finanzieller Hürden schwer umsetzbar ist. Der Bundesrat zieht es vor, den Zugang zu den Verwaltungsdaten weiterhin mit seiner «Open Government Data»-Strategie 2019–2023 zu fördern.
Mit dem Bericht erfüllt der Bundesrat das Postulat 19.3342 von Nationalrätin Jacqueline Badran vom 22. März 2019. Das Postulat beauftragt den Bundesrat, ein niederschwelliges Zulassungssystem im Zusammenhang mit der «Open Government Data»-Strategie zu

Read More »

2020 haben die Todesfälle in der Schweiz um 12,4% zugenommen

June 22, 2021

22.06.2021 – Im Jahr 2020 wurde in der Schweiz mit nahezu 76 200 Todesfällen ein Rekordwert erreicht. Die Zahl der Eheschliessungen, eingetragenen Partnerschaften und Scheidungen ist im gleichen Zeitraum im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken. Nur sehr leicht zurückgegangen sind die Geburten. Damit bestätigen die definitiven Ergebnisse der Statistik der natürlichen Bevölkerungsbewegung des Bundesamtes für Statistik (BFS) die Trends, die sich bereits in den im April publizierten provisorischen Zahlen abgezeichnet haben.
Im Jahr 2020 hat die Covid-19-Pandemie die verschiedenen demografischen Ereignisse in der Schweiz beeinflusst. Insbesondere bremste sie den Geburtenüberschuss, d.h.

Read More »

Kanton Zürich immer attraktiver für Hochqualifizierte aus der übrigen Schweiz

June 16, 2021

Seit den Sechzigerjahren verlegen Jugendliche, Familien und Pensionierte immer seltener ihren Wohnsitz zwischen den Kantonen der Schweiz. Die Bildungsexpansion hat jedoch zu häufigeren Wanderungen im Erwerbsalter geführt. Der Kanton Zürich wird immer attraktiver für Hochqualifizierte, verliert aber Familien und Pensionierte an Nachbar- und Bergkantone.

Download Medienmitteilung
Kanton Zürich immer attraktiver für Hochqualifizierte aus der übrigen Schweiz

Read More »

Starke Erholung nach Lockerung der Corona-Massnahmen

June 15, 2021

Mit den Lockerungen der Corona-Massnahmen hat in der Binnenwirtschaft erwartungsgemäss eine kräftige Aufholbewegung eingesetzt. International hat sich die Konjunkturlage aufgehellt. Es zeichnet sich eine schwungvolle Erholung ab. Die Expertengruppe des Bundes erhöht ihre BIP-Prognose für 2021 auf +3,6 %. 2022 sollte die Schweizer Wirtschaft ebenfalls deutlich überdurchschnittlich wachsen.

Download Medienmitteilung
Starke Erholung nach Lockerung der Corona-Massnahmen(PDF, 3 Seiten, 204 kB)
Weitere Sprachen
IT

FR

EN

Verwandte Dokumente

Read More »

Produzenten- und Importpreisindex steigt im Mai um 0,8%

June 14, 2021

14.06.2021 – Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Mai 2021 gegenüber dem Vormonat um 0,8% und erreichte den Stand von 102,4 Punkten (Dezember 2020 = 100). Höhere Preise zeigten insbesondere chemische Produkte, Gummi- und Kunststoffprodukte, Metalle, Metallhalbzeug und pharmazeutische Produkte. Im Vergleich zum Mai 2020 stieg das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 3,2%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
Für den Anstieg des Produzentenpreisindexes gegenüber dem Vormonat waren vor allem die höheren Preise für pharmazeutische Produkte und Kunststoffprodukte verantwortlich. Teurer wurden auch

Read More »

Parahotellerie im Jahr 2020: Logiernächte sinken um 11,3%, Nachfrage auf Campingplätzen steigt stark an

June 14, 2021

14.06.2021 – Die Parahotellerie verzeichnete im durch die Covid-19-Pandemie geprägten Jahr 2020 insgesamt 14,8 Millionen Logiernächte. Gegenüber 2019 entspricht dies einem Rückgang von 11,3%. Die inländische Nachfrage stieg um 3,8% auf 11,9 Millionen Logiernächte, der Anteil der Inlandgäste lag damit bei 80,3%. Die Logiernächtezahl der ausländischen Besucherinnen und Besucher sank hingegen um 44,4% auf 2,9 Millionen. Die europäischen Gäste verbuchten mit 2,8 Millionen (–35,7%) den grössten Logiernächteanteil der ausländischen Gäste. Soweit einige der definitiven Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).
Anhand der kumulierten Zahlen der Hotellerie und der Parahotellerie kann eine

Read More »

Die Logiernächtezahl ist in der Wintersaison 2020/2021 um 26% gesunken

June 8, 2021

08.06.2021 – Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Wintersaison 2020/2021 (von November 2020 bis April 2021) insgesamt 9,4 Millionen Logiernächte. Dies entspricht gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode einem Rückgang von 26,4% (–3,4 Millionen Logiernächte). Die ausländische Nachfrage sank um 70,1% auf 1,9 Millionen Logiernächte (–4,4 Millionen). Bei den inländischen Gästen stieg die Nachfrage hingegen um 16,5% (+1,1 Millionen) auf 7,5 Millionen Logiernächte. Dies geht aus den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
In der touristischen Wintersaison 2020/2021 war die Nachfrage zwischen November (–57,0%) und Februar (–39,9%) im

Read More »

Die Konsumentenpreise sind im Mai um 0,3% gestiegen

June 7, 2021

07.06.2021 – Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) stieg im Mai 2021 im Vergleich zum Vormonat um 0,3% und erreichte den Stand von 101,0 Punkten (Dezember 2020 = 100). Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat betrug die Teuerung +0,6%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.
Der Anstieg um 0,3% im Vergleich zum Vormonat ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, unter anderem auf die höheren Preise für Wohnungsmieten. Die Preise für Pauschalreisen ins Ausland sind ebenfalls gestiegen, ebenso jene für Wurzelgemüse. Die Preise für Fruchtgemüse und Medikamente sind hingegen gesunken.
Zusätzliche Informationen wie Tabellen und Grafiken finden Sie in

Read More »

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Mai 2021

June 7, 2021

Registrierte Arbeitslosigkeit im Mai 2021 – Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Mai 2021 142 966 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 8 313 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,3% im April 2021 auf 3,1% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 13 032 Personen (-8,4%).

Download Medienmitteilung
Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Mai 2021
Weitere Sprachen
IT

FR

Verwandte Dokumente

Read More »

Swiss Consumer Price Index in May 2021: +0.6 percent YoY, +0.3 percent MoM

June 7, 2021

07.06.2021 – The consumer price index (CPI) increased by 0.3% in May 2021 compared with the previous month, reaching 101.0 points (December 2020 = 100). Inflation was +0.6% compared with the same month of the previous year. These are the results of the Federal Statistical Office (FSO).The 0.3% increase compared with the previous month is due to several factors including rising prices for housing rentals. International package holidays also recorded a price increase, as did root vegetables. In contrast, prices for fruiting vegetables and medicines decreased.

Switzerland Consumer Price Index (CPI) YoY, May 2021(see more posts on Switzerland Consumer Price Index, ) Source: Investing.com – Click to enlarge

Download press release Consumer prices increased by

Read More »

Demografie beeinflusst Mitgliederzahl der Zürcher Kirchen

June 1, 2021

Obwohl die Bevölkerung des Kantons Zürich in den letzten Jahren stark zugenommen hat, verringerte sich bei der reformierten Kirche die Zahl der Mitglieder. Auch die katholische Kirche verliert in jüngster Zeit Mitglieder, nachdem sie ihren Bestand lange halten konnte. Eine neue Studie des Statistischen Amts des Kantons Zürich zeigt wie es dazu kommt.

Download Medienmitteilung
Demografie beeinflusst Mitgliederzahl der Zürcher Kirchen(PDF, 3 Seiten, 220 kB)

Weiterführende Links

Weiterführende Informationen

Read More »

Bruttoinlandprodukt im 1. Quartal 2021: Erholung der Binnenkonjunktur unterbrochen

June 1, 2021

Das BIP der Schweiz ging um 0,5 % zurück, nach +0,1 % im 4. Quartal.  Im Dienstleistungssektor sank die Wertschöpfung im Zuge der verschärften Corona-Massnahmen markant. Der private Konsum war stark rückläufig. Dagegen wuchs die Industrie kräftig und verhinderte einen deutlicheren Rückgang des BIP. Ein Konjunktureinbruch vergleichbar mit jenem vom Frühjahr 2020 blieb aus.

Download Medienmitteilung
Bruttoinlandprodukt im 1. Quartal 2021(PDF, 4 Seiten, 321 kB)
Weitere Sprachen
IT

FR

EN

Verwandte Dokumente

Read More »