Friday , December 2 2022
Home / Up!schweiz / NAP für Tiere

NAP für Tiere

Summary:
Das Nichtaggressionsprinzip (NonAggressionPrinciple, NAP) verbietet Gewalt gegenüber anderen (ausser zur Selbstverteidigung). Erfordert dieses noble Prinzip in der Tradition von Immanuel Kants kategorischem Imperativ den Verzicht auf Zucht, Schlacht und Verzehr von Tieren? Um dies genauer zu erörtern werden Gioia Porlezza (contra) und Marco Schläpfer (pro) über das Thema “NAP für Tiere” debattieren. Danach können wir gemeinsam Znacht zu essen. Wir freuen uns, wenn auch Du dabei bist. Datum: Freitag, 23. September 202218:00 Apéro18:30 Diskussion19:30 ZnachtOrt: Rheinfelder Bierhalle, 1. Stock, Niederdorf, Zürich

Topics:
Martin Hartmann considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

Investec writes Swiss rents set to rise as much as 15 percent

Charles Hugh Smith writes The “Oil Curse” and Splashy PR Announcements of Oil Production Cuts

Joseph Y. Calhoun writes Weekly Market Pulse: Currency Illusion

Fintechnews Switzerland writes Crypto Winter Wipes Out 72,000 Bitcoin Millionaires in 2022

Das Nichtaggressionsprinzip (NonAggressionPrinciple, NAP) verbietet Gewalt gegenüber anderen (ausser zur Selbstverteidigung). Erfordert dieses noble Prinzip in der Tradition von Immanuel Kants kategorischem Imperativ den Verzicht auf Zucht, Schlacht und Verzehr von Tieren?

Um dies genauer zu erörtern werden Gioia Porlezza (contra) und Marco Schläpfer (pro) über das Thema “NAP für Tiere” debattieren. Danach können wir gemeinsam Znacht zu essen. Wir freuen uns, wenn auch Du dabei bist.

Datum: Freitag, 23. September 2022
18:00 Apéro
18:30 Diskussion
19:30 Znacht
Ort: Rheinfelder Bierhalle, 1. Stock, Niederdorf, Zürich

Martin Hartmann
Martin Hartmann studierte Banking and Finance und arbeitet bei einer Grossbank im Risk Management. Als freien Bürger stört ihn die zunehmende staatliche Bevormundung nicht nur im beruflichen Umfeld. Deshalb setzt er sich für mehr Selbstbestimmung, mehr Freiheit und föderale Lösungen ein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *