Monday , August 10 2020
Home / Swiss Statistics / Stadt Bern – Das Bevölkerungswachstum stagniert

Stadt Bern – Das Bevölkerungswachstum stagniert

Summary:
Bern, 21. Juli 2020. Am 30. Juni 2020 zählte die Stadt Bern 143’043 Einwohnerinnen und Einwohner, 235 Personen (–0,2%) weniger als zu Jahresbeginn. Dieser leichte Rückgang der Berner Wohnbevölkerung im 1. Halbjahr 2020 ist bedingt durch einen negativen Wanderungssaldo (–427 Personen resp. –0,3%). Hingegen zeigt sich ein Geburtenüberschuss (+192 resp. +0,1%). Trotz Coronavirus-Pandemie bleibt die Anzahl Todesfälle unter dem Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre, wohingegen bei den Wanderungen Auswirkungen feststellbar sind. Dies ergaben neueste Auswertungen von Statistik Stadt Bern. Download Medienmitteilung Stadt Bern - Das

Topics:
Swiss Statistics considers the following as important:

This could be interesting, too:

Cash News writes Fachstelle für Lohngleichheit bei Banken gegründet

Cash News writes Wahlbetrug: Republikanischer Gouverneur weist Trumps Warnung zurück

Cash News writes US-Notenbanker lobt Deutschlands Erfolg im Kampf gegen Corona

Cash News writes Mindestens sechs Todesfälle bei Überschwemmungen in Griechenland

Bern, 21. Juli 2020. Am 30. Juni 2020 zählte die Stadt Bern 143’043 Einwohnerinnen und Einwohner, 235 Personen (–0,2%) weniger als zu Jahresbeginn. Dieser leichte Rückgang der Berner Wohnbevölkerung im 1. Halbjahr 2020 ist bedingt durch einen negativen Wanderungssaldo (–427 Personen resp. –0,3%). Hingegen zeigt sich ein Geburtenüberschuss (+192 resp. +0,1%). Trotz Coronavirus-Pandemie bleibt die Anzahl Todesfälle unter dem Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre, wohingegen bei den Wanderungen Auswirkungen feststellbar sind. Dies ergaben neueste Auswertungen von Statistik Stadt Bern.


Download Medienmitteilung

Stadt Bern - Das Bevölkerungswachstum stagniert


Swiss Statistics
The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *