Tuesday , July 16 2019
Home / Swiss Statistics / Schwächere Weltkonjunktur bremst auch Schweizer Wirtschaft

Schwächere Weltkonjunktur bremst auch Schweizer Wirtschaft

Summary:
Die Expertengruppe erwartet für 2019 ein moderates BIP-Wachstum von 1,2 %. Die Abschwächung der Weltkonjunktur bremst den Schweizer Aussenhandel. Zudem belastet die grosse Unsicherheit die Investitionstätigkeit. 2020 sollte das Wirtschaftswachstum anziehen und auf 1,7 % steigen. Download Medienmitteilung Schwächere Weltkonjunktur bremst auch Schweizer Wirtschaft(PDF, 4 Seiten, 221 kB) Weitere Sprachen FR IT EN Verwandte Dokumente Konjunkturprognosen der Expertengruppe des Bundes für den Sommer 2019

Topics:
Swiss Statistics considers the following as important:

This could be interesting, too:

Cash News writes Aktien New York Ausblick: Indizes erklimmen in Trippelschritten neue Rekorde

Cash News writes USA: Einfuhrpreise fallen so stark wie seit fast drei Jahren nicht mehr

Cash News writes Wells Fargo steigert Quartalsgewinn auf 6,2 Milliarden Dollar

Cash News writes USA: Einzelhandelsumsätze steigen stärker als erwartet

Die Expertengruppe erwartet für 2019 ein moderates BIP-Wachstum von 1,2 %. Die Abschwächung der Weltkonjunktur bremst den Schweizer Aussenhandel. Zudem belastet die grosse Unsicherheit die Investitionstätigkeit. 2020 sollte das Wirtschaftswachstum anziehen und auf 1,7 % steigen.


Download Medienmitteilung

Schwächere Weltkonjunktur bremst auch Schweizer Wirtschaft
(PDF, 4 Seiten, 221 kB)


Weitere Sprachen


Verwandte Dokumente

Konjunkturprognosen der Expertengruppe des Bundes für den Sommer 2019


Swiss Statistics
The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *