Tuesday , June 15 2021
Home / Swiss Statistics / Bruttoinlandprodukt im 1. Quartal 2021: Erholung der Binnenkonjunktur unterbrochen

Bruttoinlandprodukt im 1. Quartal 2021: Erholung der Binnenkonjunktur unterbrochen

Summary:
Das BIP der Schweiz ging um 0,5 % zurück, nach +0,1 % im 4. Quartal.  Im Dienstleistungssektor sank die Wertschöpfung im Zuge der verschärften Corona-Massnahmen markant. Der private Konsum war stark rückläufig. Dagegen wuchs die Industrie kräftig und verhinderte einen deutlicheren Rückgang des BIP. Ein Konjunktureinbruch vergleichbar mit jenem vom Frühjahr 2020 blieb aus. Download Medienmitteilung Bruttoinlandprodukt im 1. Quartal 2021(PDF, 4 Seiten, 321 kB) Weitere Sprachen IT FR EN Verwandte Dokumente

Topics:
Swiss Statistics considers the following as important:

This could be interesting, too:

Swiss National Bank writes 2021-06-14 – Press release – Important monetary policy data for the week ending 11 June 2021

Liliane HeldKhawam writes La 1ère preuve que les segments d’ARN peuvent être réécrits dans l’ADN. Et ça change tout!

Cash News writes Performance der Pensionskassen weiterhin im grünen Bereich

Liliane HeldKhawam writes Quelques nouvelles du soleil.

Das BIP der Schweiz ging um 0,5 % zurück, nach +0,1 % im 4. Quartal.  Im Dienstleistungssektor sank die Wertschöpfung im Zuge der verschärften Corona-Massnahmen markant. Der private Konsum war stark rückläufig. Dagegen wuchs die Industrie kräftig und verhinderte einen deutlicheren Rückgang des BIP. Ein Konjunktureinbruch vergleichbar mit jenem vom Frühjahr 2020 blieb aus.


Download Medienmitteilung

Bruttoinlandprodukt im 1. Quartal 2021
(PDF, 4 Seiten, 321 kB)


Weitere Sprachen


Verwandte Dokumente

Das Bruttoinlandprodukt im 1. Quartal 2021


Weiterführende Links

Swiss Statistics
The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *