Friday , October 30 2020
Home / Swiss Statistics / Prognose: Wirtschaftseinbruch 2020 weniger stark als befürchtet

Prognose: Wirtschaftseinbruch 2020 weniger stark als befürchtet

Summary:
Die Expertengruppe rechnet für 2020 mit einem Rückgang des Sportevent-bereinigten BIP von 3,8 % bei einer jahresdurchschnittlichen Arbeitslosenquo-te von 3,2 %. Damit sind die Aussichten für 2020 weniger negativ als Mitte Jahr befürchtet. Im weiteren Verlauf sollte die Dynamik nachlassen. Download Medienmitteilung Prognose: Wirtschaftseinbruch 2020 weniger stark als befürchtet(PDF, 4 Seiten, 222 kB) Weitere Sprachen FR IT EN Verwandte Dokumente Konjunkturprognosen der Expertengruppe des Bundes für

Topics:
Swiss Statistics considers the following as important:

This could be interesting, too:

Cash News writes Glückspilz räumt über 94 Millionen Franken bei Euromillions ab

Cash News writes Mehrfamilienhäuser – Stabilisatoren für den Schweizer Immobilien-Anlagemarkt?

Cash News writes Pensionskassen holen drei Viertel der Deckungsgrad-Verluste auf

Cash News writes ODDO BHF Polaris Fonds-Familie – Qualität im Fokus

Die Expertengruppe rechnet für 2020 mit einem Rückgang des Sportevent-bereinigten BIP von 3,8 % bei einer jahresdurchschnittlichen Arbeitslosenquo-te von 3,2 %. Damit sind die Aussichten für 2020 weniger negativ als Mitte Jahr befürchtet. Im weiteren Verlauf sollte die Dynamik nachlassen.


Download Medienmitteilung

Prognose: Wirtschaftseinbruch 2020 weniger stark als befürchtet
(PDF, 4 Seiten, 222 kB)


Weitere Sprachen


Verwandte Dokumente

Konjunkturprognosen der Expertengruppe des Bundes für den Herbst 2020


Weiterführende Links

Swiss Statistics
The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *