Monday , May 27 2019
Home / Swiss Statistics / Religionslandschaft im Wandel: Publikation und Veranstaltung zu Religionen in der Stadt Zürich

Religionslandschaft im Wandel: Publikation und Veranstaltung zu Religionen in der Stadt Zürich

Summary:
Die Konfessionslosen sind in der Stadt Zürich am häufigsten vertreten, gefolgt von den Römisch-Katholischen und den Evangelisch-Reformierten. Die Anteile der Musliminnen und Muslime sowie der Christlich-Orthodoxen haben sich in den letzten zwanzig Jahren kaum verändert. Seit 1970 nimmt die Zahl der Konfessionslosen stark zu; das hat sowohl mit Kirchenaustritten als auch mit Geburten, Zu- und Wegzügen zu tun. Download Medienmitteilung Religionslandschaft im Wandel(PDF, 5 Seiten, 225 kB)

Topics:
Swiss Statistics considers the following as important:

This could be interesting, too:

Swissinfo writes Swiss pay more for magazines and clothes than other countries

Acemaxx-Analytics writes Why Superman doesn’t take over the world

Charles Hugh Smith writes China’s Insurmountable Global Weakness: Its Currency

Swissinfo writes Image of Swiss banks improves among public

Die Konfessionslosen sind in der Stadt Zürich am häufigsten vertreten, gefolgt von den Römisch-Katholischen und den Evangelisch-Reformierten. Die Anteile der Musliminnen und Muslime sowie der Christlich-Orthodoxen haben sich in den letzten zwanzig Jahren kaum verändert. Seit 1970 nimmt die Zahl der Konfessionslosen stark zu; das hat sowohl mit Kirchenaustritten als auch mit Geburten, Zu- und Wegzügen zu tun.


Download Medienmitteilung

Religionslandschaft im Wandel
(PDF, 5 Seiten, 225 kB)


Swiss Statistics
The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *