Saturday , February 22 2020
Home / Swiss Statistics / Die Lage auf dem Arbeitsmarkt – März 2019

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt – März 2019

Summary:
Registrierte Arbeitslosigkeit im März 2019 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende März 2019 112’341 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 7’132 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 2,7% im Februar 2019 auf 2,5% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 18’072 Personen (-13,9%). Download Medienmitteilung Die Lage auf dem Arbeitsmarkt - März 2019 Weitere Sprachen Verwandte Dokumente Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im März 2019

Topics:
Swiss Statistics considers the following as important:

This could be interesting, too:

Cash News writes Aufsicht – Postauto-Affäre: Bundesrat spielt Schwarzen Peter der Post zu

Cash News writes Sika fährt 2019 erneut Rekordergebnisse ein

Cash News writes +++Börsen-Ticker+++ – US-Vorbörse: Leichte Verluste zum Wochenschluss – Goldrally nimmt kein Ende

Tim Sumpf writes Wertvolle Daten: So könnte eine vierköpfige Familie 18.000 Euro im Jahr verdienen

Registrierte Arbeitslosigkeit im März 2019 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende März 2019 112’341 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 7’132 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 2,7% im Februar 2019 auf 2,5% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 18’072 Personen (-13,9%).


Download Medienmitteilung

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt - März 2019


Weitere Sprachen


Verwandte Dokumente

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im März 2019


Swiss Statistics
The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *