Wednesday , December 19 2018
Home / Never mind the markets / Inflation ist nicht Inflation

Inflation ist nicht Inflation

Summary:
Nicht viel mehr als Papier: Ein Mann sammelt Bargeld ein, das von einem Hochhaus in Caracas geworfen wird (17. August 2018). Foto: Miguel Gutierrez (Keystone) Das südamerikanische Land Venezuela führt gerade vor, was geschehen kann, wenn die Inflation ausser Kontrolle gerät. Der Internationale Währungsfonds rechnet bis Ende Jahr mit einer Teuerung von 1 Million Prozent. Eine solche Inflation wird etwa erreicht, wenn sich das Preisniveau rund alle vier Wochen verdoppelt. Wenn sich Geld in einem solchen Ausmass entwertet, verliert es jeden Nutzen, denn dann kann es seine Funktionen als Mittel zur Wertaufbewahrung, als Wertmassstab und als Tauschmittel nicht mehr wahrnehmen. Für jede moderne Volkswirtschaft wäre das eine Katastrophe. Hier ein Beispiel, wie es zu einer Inflation von 1

Topics:
Markus Diem Meier considers the following as important: , , , , , , ,

This could be interesting, too:

Zürcherin writes E-Motorbikes: Darauf darf man gespannt sein

Jeffrey P. Snider writes China Going Back To 2011

Zürcherin writes Umgang mit Stress im Alltag

Markus Diem Meier writes Die Heuchelei der G-20

Inflation ist nicht Inflation

Nicht viel mehr als Papier: Ein Mann sammelt Bargeld ein, das von einem Hochhaus in Caracas geworfen wird (17. August 2018). Foto: Miguel Gutierrez (Keystone)

Das südamerikanische Land Venezuela führt gerade vor, was geschehen kann, wenn die Inflation ausser Kontrolle gerät. Der Internationale Währungsfonds rechnet bis Ende Jahr mit einer Teuerung von 1 Million Prozent. Eine solche Inflation wird etwa erreicht, wenn sich das Preisniveau rund alle vier Wochen verdoppelt. Wenn sich Geld in einem solchen Ausmass entwertet, verliert es jeden Nutzen, denn dann kann es seine Funktionen als Mittel zur Wertaufbewahrung, als Wertmassstab und als Tauschmittel nicht mehr wahrnehmen. Für jede moderne Volkswirtschaft wäre das eine Katastrophe.

Hier ein Beispiel, wie es zu einer Inflation von 1 Million Prozent in einem Jahr kommen kann:

Inflation ist nicht Inflation

Als Auslöser einer unkontrollierten Inflation gilt die Geldpolitik, also der Umstand, dass eine Notenbank zuviel Geld neu schafft. Weil auch die Notenbanken der westlichen reichen Länder seit der Finanzkrise ihre Geldmenge um sehr viel mehr ausgedehnt haben als die Wirtschaft gewachsen ist, geht die Angst vor einer sehr hohen Inflation bei uns ebenfalls um. Die Schweizerische Nationalbank (SNB) zum Beispiel hat seit 2008 ihre Geldmenge mehr als verzwölffacht. Die Schweizer Wirtschaft ist dagegen gemessen am Bruttoinlandprodukt nur um rund zwölf Prozent gewachsen.

Doch statt dass das Geld hierzulande wie in Venezuela seinen Nutzen verliert, tendiert der Schweizer Franken gegenüber anderen Währungen zur...

Markus Diem Meier
Markus Diem Meier (Jg. 1963) ist Co-Leiter des Ressorts Wirtschaft beim «Tages-Anzeiger». Seit der Asienkrise schreibt er über Makroökonomie und die Finanzbranche.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *