Tuesday , August 9 2022
Home / Cash / Mobilität – VW-Chef: Autoproduktion durch möglichen Gasstopp in Gefahr

Mobilität – VW-Chef: Autoproduktion durch möglichen Gasstopp in Gefahr

Summary:
Um Abhilfe zu schaffen, wird sich VW die Option offenhalten, eigene Kraftwerke mit Kohle anstatt Gas zu betreiben, sagte Herbert Diess in einem Interview anlässlich des Qatar Economic Forum in Doha. Die Beschaffung von Flüssiggas etwa aus den USA schreite voran, der Aufbau der notwendigen Infrastruktur wird aber noch dauern. “Es geht wahrscheinlich nicht schnell genug”, um grössere Probleme zu vermeiden, sagte Diess gegenüber Bloomberg TV. “Langfristig bin ich sicher, dass wir von russischem Gas unabhängig werden.” Diess baut VW um, um den Hersteller zu einem potenteren Gegner für Tesla Inc. zu machen und den Amerikanern ihre führende Rolle bei Elektrofahrzeugen streitig zu machen. Das Unternehmen hat neue batteriebetriebene Modelle eingeführt, baut eine umfassende Lieferkette für

Topics:
Cash News considers the following as important:

This could be interesting, too:

Marc Chandler writes Dog Days

Fintechnews Switzerland writes CME Group to Launch Euro-Denominated Bitcoin and Ether Futures

Fintechnews Switzerland writes CME Group to Launch Euro-Denominated Bitcoin and Ether Futures on August 29

Fintechnews Switzerland writes Meta: Digital Collectibles to Showcase NFTs on Instagram

Um Abhilfe zu schaffen, wird sich VW die Option offenhalten, eigene Kraftwerke mit Kohle anstatt Gas zu betreiben, sagte Herbert Diess in einem Interview anlässlich des Qatar Economic Forum in Doha. Die Beschaffung von Flüssiggas etwa aus den USA schreite voran, der Aufbau der notwendigen Infrastruktur wird aber noch dauern.

“Es geht wahrscheinlich nicht schnell genug”, um grössere Probleme zu vermeiden, sagte Diess gegenüber Bloomberg TV. “Langfristig bin ich sicher, dass wir von russischem Gas unabhängig werden.”

Diess baut VW um, um den Hersteller zu einem potenteren Gegner für Tesla Inc. zu machen und den Amerikanern ihre führende Rolle bei Elektrofahrzeugen streitig zu machen. Das Unternehmen hat neue batteriebetriebene Modelle eingeführt, baut eine umfassende Lieferkette für Batterien auf und will eine neue Fabrik für Elektrofahrzeuge bei Wolfsburg errichten.

Während sich der Krieg in der Ukraine, steigende Zinsen und Inflation in abnehmender Risikobereitschaft von Investoren niederschlagen, ist laut Diess die Nachfrage in der Autobranche bislang robust. VW habe genug Bestellungen für Elektroautos für etwa ein Jahr und ist optimistisch, seine Ziele für 2022 zu erreichen.

“Wir sehen derzeit keinen Rückgang der Kundennachfrage, aber das könnte sich ändern”, sagte er.

Nr. 1 bei Elektroautos?

Laut Bloomberg Intelligence könnte VW im Jahr 2024 Tesla als grössten Hersteller von Elektrofahrzeugen überholen - eine Vorhersage, die Elon Musk gestern in einem Interview auf der Veranstaltung in Doha bestritt. Diess sagte, VW habe “das breiteste Angebot an E-Fahrzeugen auf dem Weltmarkt.”

Dennoch hatten Problemen in der Softwareabteilung bei VW jüngst neue Modelle verzögert. Der Vorstandsvorsitzende sagte, er sei zufrieden damit, wie die Marke VW im Bereich Technologie aufgestellt sei und zuversichtlich, dass Porsche und Audi ihre Probleme bald in den Griff bekommen werden. Für den Umbau des Konzerns brauche es jedoch Geduld.

“Der Aufbau von Software-Kompetenzen auf ein Niveau, auf dem wir zu 90% autark sind, wird etwa zehn Jahre dauern”, sagte Diess. “Wir kaufen immer noch Teams und Unternehmen auf der ganzen Welt und investieren stark in China und den USA.”

Das Ministerium für Handel und Industrie von Katar, die Qatar Investment Authority und die Investment Promotion Agency Qatar sind die Organisatoren des Qatar Economic Forum. Media City Qatar ist die gastgebende Organisation.

(Bloomberg)

About Cash News
Cash News
Alles über Wirtschaft & Finanzen: CASH - die grösste Schweizer Finanzplattform mit News, Börsenkursen und Online Trading zu Top-Konditionen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *