Saturday , June 19 2021
Home / PROMETHEUS - Das Freiheitsinstitut / Denkmal für Biontech-Gründer vor Kanzleramt: Unternehmerinnen haben uns in der Krise gerettet, nicht die Politik

Denkmal für Biontech-Gründer vor Kanzleramt: Unternehmerinnen haben uns in der Krise gerettet, nicht die Politik

Summary:
Am 6. Mai um 10 Uhr errichtete Prometheus – Das Freiheitsinstitut auf dem Vorplatz des Bundeskanzleramtes ein Denkmal mit den Unternehmern Özlem Türeci und Uğur Şahin. Stellvertretend für Selbständige, Unternehmerinnen und Unternehmer werden die beiden Forscher als die eigentlichen Krisenbewältiger geehrt Von Unternehmen wird erwartet, „ihren Beitrag zur Bewältigung der Krise“ zu leisten. Der Vizekanzler geißelt die Annahme, dass der Markt Probleme lösen könne, als Irrglauben. Die EU-Kommission schiebt ihr Versagen bei der Impfstoffbeschaffung auf die Konzerne ab. Allenthalben versuchen staatliche Akteure herauszustellen, welche entscheidende Rolle sie bei der Bewältigung der Pandemie spielen. Dabei verdanken wir die wichtigsten Auswege aus der Krise gerade unternehmerischen Akteuren: von

Topics:
Clemens Schneider considers the following as important:

This could be interesting, too:

Clemens Schneider writes Pazifismus: Frieden schaffen ohne Politik

Gastbeitrag writes Plattform macht glücklich

hayek_admin writes Malta under Pressure

Florian A. Hartjen writes Make it rain

Am 6. Mai um 10 Uhr errichtete Prometheus – Das Freiheitsinstitut auf dem Vorplatz des Bundeskanzleramtes ein Denkmal mit den Unternehmern Özlem Türeci und Uğur Şahin.

Stellvertretend für Selbständige, Unternehmerinnen und Unternehmer werden die beiden Forscher als die eigentlichen Krisenbewältiger geehrt

Von Unternehmen wird erwartet, „ihren Beitrag zur Bewältigung der Krise“ zu leisten. Der Vizekanzler geißelt die Annahme, dass der Markt Probleme lösen könne, als Irrglauben. Die EU-Kommission schiebt ihr Versagen bei der Impfstoffbeschaffung auf die Konzerne ab. Allenthalben versuchen staatliche Akteure herauszustellen, welche entscheidende Rolle sie bei der Bewältigung der Pandemie spielen.

Dabei verdanken wir die wichtigsten Auswege aus der Krise gerade unternehmerischen Akteuren: von pharmazeutischen Unternehmen und Laboren über Lieferdienste und Maskenproduzenten bis zu Videokonferenz-Anbietern. Selbständige haben innerhalb kürzester Zeit reagiert und mit Fantasie und Tatkraft Schutzkonzepte umgesetzt, um ihre Kunden auch weiterhin versorgen zu können. Die Flexibilität und Energie, die sie über Jahre eingeübt haben, konnten sie sofort aktivieren, um die Folgen der Pandemie für uns alle zu lindern.

Prometheus will darauf hinweisen, wer uns eigentlich in dieser Krise gerettet hat. Nicht die schwerfällige, aber oft großspurig auftretende Politik. Sondern die vielen kleinen und großen Unternehmen und Selbständigen, die wieder einmal gezeigt haben, dass sie das Rückgrat unserer Gesellschaft sind. Ihnen wollen wir ein Denkmal errichten, damit wir uns alle dankbar an ihre Leistung erinnern. Stellvertretend für die vielen Unternehmerinnen und Unternehmer haben wir auf dem Denkmal die Biontech-Gründer Özlem Türeci und Uğur Şahin dargestellt.

Bericht in der BILD am 07.05.2021.

Bilder: Luisa Bomke

Denkmal für Biontech-Gründer vor Kanzleramt: Unternehmerinnen haben uns in der Krise gerettet, nicht die PolitikDenkmal für Biontech-Gründer vor Kanzleramt: Unternehmerinnen haben uns in der Krise gerettet, nicht die PolitikDenkmal für Biontech-Gründer vor Kanzleramt: Unternehmerinnen haben uns in der Krise gerettet, nicht die PolitikDenkmal für Biontech-Gründer vor Kanzleramt: Unternehmerinnen haben uns in der Krise gerettet, nicht die PolitikDenkmal für Biontech-Gründer vor Kanzleramt: Unternehmerinnen haben uns in der Krise gerettet, nicht die PolitikDenkmal für Biontech-Gründer vor Kanzleramt: Unternehmerinnen haben uns in der Krise gerettet, nicht die Politik

Clemens Schneider
Clemens Schneider, born in 1980, co-founded the educational project „Agora“ Summer Academy and the blog „Offene Grenzen“ („Open Borders“). From 2011 to 2014 he held a scholarship by the Friedrich Naumann Foundation and held responsible positions there organizing several seminars and conferences. He is active as blogger and speaker and is in constant contact with the young members of the pro-liberty movement.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *