Sunday , May 19 2024
Home / Cash / Lonza arbeitet mit Biotechunternehmen Neurosense bei Nervenkrankheit zusammen

Lonza arbeitet mit Biotechunternehmen Neurosense bei Nervenkrankheit zusammen

Summary:
Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist laut Angaben des Unispitals Zürich eine chronisch fortschreitende degenerative Erkrankung des Nervensystems. Dabei werden vor allem die motorischen Nervenzellen geschädigt, was zu einem fortschreitenden Muskelschwund in Armen und Beinen, Sprech- und Schluckstörungen sowie Atemproblemen führen kann.

Topics:
Cash - "Aktuell" | News considers the following as important:

This could be interesting, too:

Cash - "Aktuell" | News writes Ukraine benötigt Zugeständnisse internationaler Investoren

Cash - "Aktuell" | News writes Polen steckt mehr als zwei Milliarden Euro in Verstärkung der Ostgrenze

Cash - "Aktuell" | News writes Zustand des slowakischen Regierungschefs nach Anschlag weiter ernst

Cash - "Aktuell" | News writes Finanzinvestor Cevian steigt bei Baloise ein

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist laut Angaben des Unispitals Zürich eine chronisch fortschreitende degenerative Erkrankung des Nervensystems. Dabei werden vor allem die motorischen Nervenzellen geschädigt, was zu einem fortschreitenden Muskelschwund in Armen und Beinen, Sprech- und Schluckstörungen sowie Atemproblemen führen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *