Saturday , April 17 2021
Home / Cash / EFG holt Risikomanagement-Profi von Deutscher Bank

EFG holt Risikomanagement-Profi von Deutscher Bank

Summary:
EFG International hat einen neuen Chief Risk Officer ernannt. (Bild: Photobyphm/Shutterstock.com)Enrico Piotto wird per 01. Juni neuer Chief Risk Officer (CRO) und Mitglied des Executive Committee bei EFG International, wie die Bank mitteilte. In seiner neuen Funktion wird er direkt an CEO Giorgio Pradelli berichten. Piotto wird die Nachfolge von Raj Singh antreten, der per Ende 2020 als Chief Risk Officer zurückgetreten ist. Dimitris Politis hat diese Funktion seitdem interimistisch neben seiner Rolle als Chief Financial Officer wahrgenommen. Piotto ist ein erfahrener Finanz- und Risikomanagement-Profi mit 20 Jahren Erfahrung in der Bankenbranche. Bevor er zu EFG kam, war er seit 2018 als Head of Lending for Wealth Management Europe bei der Deutschen Bank tätig. Von 2003 bis 2018 war

Topics:
Cash News considers the following as important:

This could be interesting, too:

Frank Schäffler writes Mietendeckel: Noch so ein Sieg und wir sind verloren!

Claudio Grass writes Reality check: The “miracle recovery” narrative

Cash News writes GAM richtet systematische Anlagekompetenzen neu aus

Cash News writes Dinge, die an Aktienmärkten einen grossen Unterschied machen

EFG holt Risikomanagement-Profi von Deutscher Bank

EFG International hat einen neuen Chief Risk Officer ernannt. (Bild: Photobyphm/Shutterstock.com)

Enrico Piotto wird per 01. Juni neuer Chief Risk Officer (CRO) und Mitglied des Executive Committee bei EFG International, wie die Bank mitteilte. In seiner neuen Funktion wird er direkt an CEO Giorgio Pradelli berichten. Piotto wird die Nachfolge von Raj Singh antreten, der per Ende 2020 als Chief Risk Officer zurückgetreten ist. Dimitris Politis hat diese Funktion seitdem interimistisch neben seiner Rolle als Chief Financial Officer wahrgenommen.

Piotto ist ein erfahrener Finanz- und Risikomanagement-Profi mit 20 Jahren Erfahrung in der Bankenbranche. Bevor er zu EFG kam, war er seit 2018 als Head of Lending for Wealth Management Europe bei der Deutschen Bank tätig. Von 2003 bis 2018 war Piotto in verschiedenen leitenden Funktionen bei der UBS tätig, unter anderem als Risk Control Lead für die Etablierung der Kreditangebotsstrategie im Wealth Management, als Chief Risk Officer für Wealth Management Europe, Emerging Markets und als Global Head of Wealth Management Transaction Decisions. Piotto hat einen Doktortitel in Kernphysik von der Universität Mailand und einen M.A. in Physik von der Universität von Padua. Er ist Schweizer und italienischer Staatsbürger.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren
About Cash News
Cash News
Alles über Wirtschaft & Finanzen: CASH - die grösste Schweizer Finanzplattform mit News, Börsenkursen und Online Trading zu Top-Konditionen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *