Friday , May 20 2022
Home / Tag Archives: Politik

Tag Archives: Politik

Wie das unsolide Finanzsystem extreme Kreditzyklen auslöst, die zum Kollaps führen

  Ein staatliches Fiat-Währungssystem mit einer nur teilweisen Deckung des Geldumlaufs durch die Bankreserven macht es möglich, dass die Geschäftsbanken mehr Geld als in Umlauf bringen als sie an Bargeld halten. Das sogenannte Giralgeld wird als Bankeinlagen gleichsam aus dem Nichts geschaffen. So ein Währungssystem ist nicht nur äußerst volatil, sondern auch anfällig für lange und extreme Phasen der Kreditausweitung und der Kreditkontraktion. ...

Read More »

Warum man „Inflation“ nicht messen kann

  Über „die Inflation” wird viel Irreführendes geredet. Von Politikern, Zeitkommentatoren und selbst von manchen Ökonomen. Schon die am meisten verbreitete Definition ist falsch. So heißt es, „Inflation” sei ein anhaltender Anstieg der Preise. Weiterhin wird behauptet, dieser Anstieg ließe sich messen und demnach ergebe sich das „Preisniveau” und die „Inflationsrate”. Preise Der Grundirrtum des Ansatzes zur Messung der Preisinflation besteht darin, zu glauben,...

Read More »

Bitcoin: ein Freiheitsprojekt in Gefahr

. Seit einigen Jahren herrscht ein Machtkampf zwischen Bitcoin (BTC) einerseits und dem Staat, den Banken und Zentralbanken andererseits. Die größte Gefahr für BTC ist der Staat mit seinen Gesetzen und Regulierungen. Geld ist Macht und Macht gibt der Staat nie freiwillig her. Leider verschiebt sich aber die Machtbalance mehr und mehr zum Staat. Der Ursprung von BTC liegt in der “Cypherpunk” Bewegung, eine Gruppe von Kryptologen, Libertären und Krypto-Anarchisten,...

Read More »

Leben mit gegenseitig zugesicherter Zerstörung

28. März 2022 – von Anthony de Jasay [Der Originalbeitrag mit dem Titel Living With Mutually Assured Destruction ist am 03.04.2017 auf der Webseite des Liberty Fund, Inc. auf www.econlib.org erschienen.] Wenn es nur eine Wahrscheinlichkeitsverteilung und keine Gewissheit ist, dass die Vereinigten Staaten und andere NATO-Mitglieder wirklich kämpfen wollen oder nicht wollen, müssen die russischen Militärplaner die Entscheidung darüber treffen, welche...

Read More »

Hat die ukrainische Krise eine Lösung, und wenn ja, welche könnte es sein? Welcher Vorschlag käme von Mises?

Wieder einmal bedroht ein Konflikt in Osteuropa den Weltfrieden. Der Streit um den Status der Ukraine als unabhängiges Land bringt das alte Problem der nationalen Souveränität wieder auf den Tisch. Es muss eine diplomatische Lösung gefunden werden. Ein Ausweg bestünde darin, dass die Ukraine frei sein wird, der Europäischen Union beizutreten, aber militärisch neutral bleibt. Diese Lösung zeichnet sich ab, wenn man die Ideen Ludwig von Mises berücksichtigt, die sich...

Read More »

Stell dir vor, Russland führt Krieg gegen die Ukraine und Ludwig von Mises lebte noch in Lemberg/Lwiw

Stell dir vor, Ludwig von Mises wäre nicht Jahrgang 1881, sondern Jahrgang 1981. Er wäre dann nicht vor 140 Jahren am 29. September 1881, sondern erst vor 40 Jahren am 29. September 1981 geboren worden – zehn Jahre vor dem Ende der Sowjetunion. Seine Geburtsstadt hieße dann nicht Lemberg, sondern Lwiw, und sein Geburtsland hieße dann nicht Österreichisch-Ungarische Monarchie, sondern Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik. Und nun stell dir vor, die Familie von...

Read More »

Vorsicht vor dem Bitcoin? Vorsicht vor dem Euro?

Otmar Issing – ehemaliger Chef-Volkswirt der EZB – und Klaus Masuch  – Principal Adviser in der EZB – haben am 9. Oktober in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu „Vorsicht vor dem Bitcoin“ geraten. Anlass ist ein neues Gesetz, das es deutschen Investmentfonds erlaubt in Bitcoin anzulegen. Die Autoren verweisen auch auf einen weiteren kritischen Beitrag zu Bitcoin der EZB-Mitarbeiter Ulrich Bindseil und Jürgen Schaaf mit dem Titel „Nicht von Bitcoin narren lassen“....

Read More »

Freiheit ist das Gelbe vom Ei

Wird die deutsche Redewendung „das Gelbe vom Ei“ verwendet, soll damit das Beste, das Vorteilhafteste, das Nonplusultra beschrieben werden. Besser geht es nicht! Ist es vor diesem Hintergrund angemessen, gerade die Freiheit als das Gelbe vom Ei zu bezeichnen? Wäre es nicht passender, zum Beispiel die Marktwirtschaft oder persönliches Wohlergehen so zu benennen? Kämen nicht auch gute Politik oder Gleichheit als Kandidaten in Frage? Ist es nicht Willkür oder einfach...

Read More »

Der „Great Reset“ ist der Weg in den Sozialismus, vor dem Mises uns gewarnt hat

Durch die bloße Kraft seiner intellektuellen Arbeit etablierte sich Ludwig von Mises als einer der bedeutendsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Seine Abhandlung Human Action ist bis heute ein grundlegendes Werk für die Österreichische Schule der Nationalökonomie. Seine Kritik, die die Undurchführbarkeit des Sozialismus aufzeigte, wurde durch den Zusammenbruch der Sowjet Union illustriert und wurde bis heute nicht ernsthaft intellektuell angegriffen. Ebenso...

Read More »

Die steigende Vermögenskonzentration in der Schweiz ist grösstenteils hausgemacht

Marius Brülhart, Matthias Krapf und Kurt Schmidheiny Aus aktuellem Anlass ist die Zahl derzeit in aller Munde: 43 Prozent der steuerbaren Vermögen gehören dem vermögendsten Prozent der Schweizer. Unter Industrieländern ist das eine rekordstarke Ballung des verfügbaren Privatkapitals (Abbildung 1). Um zum obersten Vermögenprozent zu gehören, muss man ein steuerbares Nettovermögen von über 4 Millionen Franken ausweisen. Im Jahr 2005 hatte der Vermögensanteil des reichsten Prozents...

Read More »