Saturday , December 5 2020
Home / Tag Archives: Politik

Tag Archives: Politik

Covid-19-Hilfe an die Unternehmen: Kredit oder „Geschenk“?

Michel Habib [Kurzfassung: Angesichts der Covid-19-Pandemie bietet der Bundesrat Unternehmen Zugang zu garantierten Krediten. Diese verschaffen den Unternehmen Liquidität zur Deckung der trotz Krise weiterlaufenden Kosten. Angesichts der oft engen Margen kleinerer Unternehmen kann aber eine zusätzliche Verschuldung längerfristig in den Bankrott führen. Eine prüfenswerte Alternative wäre daher eine Staatshilfe in Form von Beiträgen, die nicht direkt zurückbezahlt werden müssen, sondern via...

Read More »

Corona und die Kosten des Lockdowns

Reto Föllmi (Artikel aus Finanz und Wirtschaft) Vielleicht ist es verfrüht, den Corona-Virus als Jahrhundertereignis zu bezeichnen. Das Jahrhundert ist noch jung und wir wissen nicht, was dieses Jahrhundert für uns alle noch bereithält. Mit Sicherheit ist es aber eine medizinische und wirtschaftliche Ausnahmesituation, die in jüngerer Zeit so nie vorgekommen ist. Die Wirtschaftspolitik muss bei einem so gewaltigen und plötzlichen Einbruch Vertrauen und Sicherheit schaffen. Arbeitnehmer und...

Read More »

Corona-Krise – Eine machbare, vertretbare Lösung

Nachdem ich mich systematisch mit den verschiedenen Teilproblemen beschäftigt habe, bin ich nun überzeugt, eine machbare, vertretbare und rasche Lösung für das Corona-Problem gefunden zu haben. Ziel 1: Übersterblichkeit verhindern Die Verantwortlichen sollten besonders gefährdete Personen (ältere Personen mit einer oder mehreren Vorerkrankungen, Personen mit geschwächtem Immunsystem) empfehlen (nicht befehlen!), a) in den nächsten Wochen...

Read More »

Ein ARTE-fakt zum Recht auf Wohnen

Urs Birchler Gestern Abend verging mir bei ARTE-tv als Ökonom Hören und Sehen. Die „Dokumentation“ zum Recht auf Wohnen türmte in 90 Minuten ein Gebäude aus irreführenden und falschen Aussagen auf, das fast bis zu den Wolken reicht. Dabei beginnt der Film witzig: „Wie merkst Du, dass Du Deine Wohnung verlierst?“ Antwort: „Wenn in der Nachbarschaft ein 2nd-Hand-Kleiderladen aufgeht.“ Weil: dann kommen die Künstler und anderen coolen Leute, das Quartier wird hip, und die Mieten steigen....

Read More »

Die Schweiz auf dem Weg zur Klimaneutralität?

Die Klimakrise dominiert auch die politische Agenda: Klimaaktion auf dem Aletschgletscher. Foto: Keystone/Valentin Flauraud In Fragen der Klimapolitik herrscht in der Schweiz zurzeit hektische Aktivität. Denn es sind bald Wahlen, und je nach Partei möchte man sich als Klimaretter oder Retter vor den wirtschaftsschädigenden Massnahmen der Klimaretter positionieren. Einen zusätzlichen Impuls hat Bundesrätin Simonetta Sommaruga Ende August gesetzt, als sie verkündete, dass unser Land bis...

Read More »

Angst vor Libra?

Angst vor Libra? Die internationalen Diskussionen um Facebooks Digital-Währung Libra ebben nicht ab und dürften auch den Schweizer Finanzplatz weiter begleiten. Die in Genf angesiedelte Libra Association erntet vor allem Kritik aus der globalen Politik. https://www.swissbanking.org/de/services/blog/angst-vor-libra https://www.swissbanking.org/de/services/blog/angst-vor-libra/@@download/image/libra.jpg 2019/09/10 07:50:00 GMT+2...

Read More »

Viele Stimmen für einen starken Finanzplatz

Viele Stimmen für einen starken Finanzplatz Zahlreiche Bankmitarbeitende und Vertreter des Finanzplatzes kandidieren für den National- oder Ständerat. Das ist erfreulich. Banken-Know-How ist im Parlament wichtiger denn je. https://www.swissbanking.org/de/services/blog/viele-stimmen-fuer-einen-starken-finanzplatz https://www.swissbanking.org/de/services/blog/viele-stimmen-fuer-einen-starken-finanzplatz/@@download/image/bundesrat.jpg 2019/09/02 07:45:00...

Read More »

Schuldenbremse: Woher der Reform-Unwille?

Marius Brülhart Wieso tut sich die Schweizer Politik so schwer mit der überfälligen Anpassung der Schuldenbremse? Der Bundesrat freut sich auch dieses Jahr wieder auf ein über Erwarten rosiges Finanzergebnis. Er rechnet mit einem Überschuss von 2.8 Milliarden Franken – mehr als doppelt so viel wie budgetiert. Hauptursache für die regelmässigen Rechnungsüberschüsse ist die unvollständige Ausschöpfung der gesprochenen Kredite. Dieses Phänomen hat nachvollziehbare Gründe und ist Ausdruck...

Read More »

Bargeld: Schuldig oder nicht schuldig?

Urs Birchler Jetzt geht’s hart auf hart! Soll Bargeld abgeschafft werden? Am 20. Mai 2019 von morgens 8:30 bis 17:00 treten am English Theatre in Frankfurt erstklassige Experten als Zeugen pro und contra Bargeld vor den Richter. Der Ausgang ist offen. Es wirken mit: Fritz Zurbrügg (Vizepräsident SNB), Friedrich Schneider (Uni LInz), Doris Schneeberger (Deutsche Bank), Marc Niederkorn (Mc Kinsey), Simon Riondet (Europol), Kathrin Assenmacher (EZB), Doris Schneeberger (EZB), Cecilia...

Read More »