Monday , October 25 2021
Home / Swiss Statistics / Am zahlreichsten sind die Säkularen

Am zahlreichsten sind die Säkularen

Summary:
Ein Drittel der Zürcher Bevölkerung bezeichnet sich selbst als konfessionslos. Von den Übrigen sind drei Viertel katholisch oder reformiert, der Rest verteilt sich auf andere christliche Bekenntnisse und weitere Religionen. Doch wie verbreitet sind religiöse und spirituelle Glaubensvorstellungen und Praktiken tatsächlich? Eine Analyse des Statistischen Amts des Kantons Zürich zeigt, wie es sich damit verhält. Download Medienmitteilung Am zahlreichsten sind die Säkularen

Topics:
Swiss Statistics considers the following as important:

This could be interesting, too:

Cash News writes UN-Klimachefin warnt vor Scheitern der Weltklimakonferenz in Glasgow

Cash News writes Kriselnde Bank Monte dei Paschi: Gespräche zwischen Italien/Unicredit scheitern

Cash News writes Banken – Verkauf der Krisenbank Monte Paschi an Unicredit gescheitert – Problem für Draghi

Cash News writes Presseschau vom Wochenende 41 (23./24. Oktober)

Ein Drittel der Zürcher Bevölkerung bezeichnet sich selbst als konfessionslos. Von den Übrigen sind drei Viertel katholisch oder reformiert, der Rest verteilt sich auf andere christliche Bekenntnisse und weitere Religionen. Doch wie verbreitet sind religiöse und spirituelle Glaubensvorstellungen und Praktiken tatsächlich? Eine Analyse des Statistischen Amts des Kantons Zürich zeigt, wie es sich damit verhält.


Download Medienmitteilung

Am zahlreichsten sind die Säkularen


Swiss Statistics
The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *