Thursday , July 16 2020
Home / Swiss Statistics / Nach sechs Jahren weg von Zürich: Wer aus Zürich wegzieht, hat davor durchschnittlich 6 Jahre in der Stadt gewohnt. Die Aufenthaltsdauer unterscheidet sich jedoch bezüglich Stadtkreis, Herkunft und Altersklasse.

Nach sechs Jahren weg von Zürich: Wer aus Zürich wegzieht, hat davor durchschnittlich 6 Jahre in der Stadt gewohnt. Die Aufenthaltsdauer unterscheidet sich jedoch bezüglich Stadtkreis, Herkunft und Altersklasse.

Summary:
Wer 2018 aus Zürich weggezogen ist, hat davor durchschnittlich 6 Jahre in der Stadt gewohnt. Bei den Schweizerinnen und Schweizern lag der Wert bei 9,4 und bei der ausländischen Bevölkerung bei 3,5 Jahren. Im Stadtkreis 12 war die durchschnittliche Aufenthaltsdauer mit 7 Jahren am höchsten. Die Stadtkreise gleichen sich jedoch immer mehr an. Etwa die Hälfte (48,8 %) der 2018 weggezogenen 30- bis 39-Jährigen wohnten weniger als 3 Jahre in Zürich. Download Medienmitteilung Nach sechs Jahren weg von Zürich

Topics:
Swiss Statistics considers the following as important:

This could be interesting, too:

Cash News writes Fiat Chrysler und PSA nennen sich nach Fusion “Stellantis”

Cash News writes +++Börsen-Ticker+++ – Gewinne an der US-Börse dank Hoffnung auf Corona-Impfstoff

Cash News writes Gentwo öffnet sich für Investoren

Cash News writes “China: First in, first out”

Wer 2018 aus Zürich weggezogen ist, hat davor durchschnittlich 6 Jahre in der Stadt gewohnt. Bei den Schweizerinnen und Schweizern lag der Wert bei 9,4 und bei der ausländischen Bevölkerung bei 3,5 Jahren. Im Stadtkreis 12 war die durchschnittliche Aufenthaltsdauer mit 7 Jahren am höchsten. Die Stadtkreise gleichen sich jedoch immer mehr an. Etwa die Hälfte (48,8 %) der 2018 weggezogenen 30- bis 39-Jährigen wohnten weniger als 3 Jahre in Zürich.


Download Medienmitteilung

Nach sechs Jahren weg von Zürich


Swiss Statistics
The Swiss Federal Statistics Office publishes information on the situation and developments in Switzerland in a multitude of fields and plays a part in enabling comparisons at an internal level.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *