Tuesday , June 18 2024
Home / investrends.ch / Citigroup zahlt Millionenstrafe für irrtümlichen Aktienverkauf

Citigroup zahlt Millionenstrafe für irrtümlichen Aktienverkauf

Summary:
Wegen eines Tippfehlers hätte ein Händler der Citigroup beinahe Aktien im Wert von 444 Milliarden Dollar verkauft. Wegen Mängeln in der Kontrolle hat die britische Finanzaufsicht deshalb eine Strafe von umgerechnet 72 Millionen Franken verhängt.

Topics:
investrends.ch considers the following as important: , , ,

This could be interesting, too:

finews.ch writes Was Cindy Eicher mit DCP Client Partner alles vorhat

Cash - "Aktuell" | News writes Roche legt positive Studiendaten für Krebsmittel Columvi vor

Cash - "Aktuell" | News writes G7-Staats- und Regierungschefs laut Meloni für globale Mindeststeuer

Cash - "Aktuell" | News writes USA sagen zu Beginn von Bürgenstock-Gipfel Milliarden-Hilfen für Ukraine zu

Wegen eines Tippfehlers hätte ein Händler der Citigroup beinahe Aktien im Wert von 444 Milliarden Dollar verkauft. Wegen Mängeln in der Kontrolle hat die britische Finanzaufsicht deshalb eine Strafe von umgerechnet 72 Millionen Franken verhängt.
investrends.ch
investrends.ch ist die Informationsquelle Nummer Eins in der Schweiz für professionelle Investoren. investrends.ch liefert Informationen zu Investments, Markttrends und Finanzprodukten, die in der Schweiz zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind, sowie news und people-Meldungen aus der Finanzbranche.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *