Saturday , October 24 2020
Home / Tag Archives: Zinspolitik (page 2)

Tag Archives: Zinspolitik

Europas ungewöhnliche Zinswende

Wartet mit der Zinserhöhung ab: EZB-Präsident Mario Draghi. Foto: Arne Dedert (Keystone) Österreichs Nationalbankchef Ewald Nowotny brach kürzlich das Tabu: Als erstes Mitglied der Europäischen Zentralbank (EZB) sprach er konkret über Zinserhöhungen. Während seine Amtskollegen bislang auf Journalistenfragen ausweichend antworten, geht Nowotny in seinen Äusserungen ans Eingemachte. Er mutmasst über eine erste Anhebung um 0,2 Prozentpunkte sowie darüber, dass die EZB den «Einlagesatz»...

Read More »

Ein Rückzug voller Gefahren

Hat die Normalisierung eingeleitet: EZB-Präsident Mario Draghi. (Foto: Reuters/Kai Pfaffenbach) Nach dem Kurssturz an den Aktienbörsen ist die Unsicherheit gross: Wo lauert die nächste Gefahr? Im Mittelpunkt steht das Risiko, dass die Inflationsaussichten unterschätzt wurden. Die US-Konjunktur könnte sich überhitzen, die Teuerung aufflammen und daraufhin die Zinsen in die Höhe schiessen. Die Notenbank müsste dann viel stärker auf die Bremse treten als bisher. Was in der Debatte über die...

Read More »

Gewinner und Verlierer der tiefen Zinsen

Zu den Gewinnern gehört, wer sein Geld in Immobilien investiert hat: Musterhaus bei Nürnberg. Foto: iStock Negativzinsen treffen auf wenig Gegenliebe. Die Banken klagen, dass sie sie viel Geld kosten. Ökonomen kritisieren, dass sie negative Anreize schaffen und Staaten genauso wie Private dazu verleiten, zu viele Schulden zu machen. Und der Durchschnittsbürger sorgt sich, dass er am Ende die Zeche zahlt: Denn seine Ersparnisse werfen keine Rendite mehr ab. Diese letzte Kritik ist vor...

Read More »

Nullzinsen trotz Boom

Trotz Wirtschaftsaufschwung keine Zinserhöhung: Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel. (Foto: Keystone/Martin Ruetschi) Vor einem Jahr waren die Erwartungen klar: 2017 werden die Zinsen auf breiter Front steigen. Die neuste Publikation der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) stellt klar, dass diese Erwartungen falsch waren (Quelle). Der Grund für den Irrtum ist, dass der Inflationsdruck trotz Wirtschaftsaufschwung kaum zugenommen hat. Die BIZ stellt fest, dass...

Read More »

Die EZB und der Super-Euro

Die Europäische Zentralbank ist sich uneins bezüglich Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik. (Foto: Getty Images) Der Wechselkurs des Euros sei nicht Gegenstand ihrer Geldpolitik, betonen die Entscheidungsträger der Europäischen Zentralbank (EZB) stets. Aber das ist nur formal richtig. Auf dem Papier ist die Zentralbank der 19 Staaten, die den Euro als Währung adoptiert haben, allein dem Ziel verpflichtet, eine geringe Inflation zu garantieren. Das sei die beste Voraussetzung für...

Read More »

Das verflixte siebte Jahr

Wird sie mit ihrer Zinserhöhung womöglich eine weitere Krise auslösen? Fed-Präsidentin Janet Yellen. (Foto: Chip Somodevilla/Getty Images) In den letzten dreissig Jahren fand immer im siebten Jahr der Dekade eine grössere Finanzkrise statt. Ist das blosser Zufall, oder steckt dahinter eine Regelmässigkeit, die wir ernst nehmen müssen? Auf den ersten Blick haben die Finanzkrisen nichts Gemeinsames, denn sie gehören unterschiedlichen Typen an. Die Krise von 1987 bestand in einem...

Read More »

Die wichtigste Frage für die Börsen

Aktienmarkt im Rekordhoch: Skeptische Börsenhändler in New York. (Bild: Reuters/Brendan McDermid) Die Aktienmärkte boomen. Am 6. März feierte die Börsenhausse Geburtstag: Seit nunmehr acht Jahren hat der amerikanische Aktienmarkt – gemessen am Leitindex S&P 500 – keine Korrektur von mehr als 20 Prozent durchlebt. Die aktuelle Bullenphase ist damit die längste in der Geschichte des S&P 500 (hier mehr dazu). Die grosse Preisfrage ist nun freilich: Wie lange noch? Die kurze Antwort:...

Read More »