Friday , June 21 2024
Home / investrends.ch / Richemont büsst etwas an Marge ein

Richemont büsst etwas an Marge ein

Summary:
Der Schmuck- und Uhrenkonzern Richemont hat das im März zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2023/24 mit einem Umsatzplus abgeschlossen. Während die Schmucksparte mit ihrem Aushängeschild Cartier brillierte, setzte den Uhrenhäusern zuletzt das sich abschwächende Marktumfeld zu.

Topics:
investrends.ch considers the following as important:

This could be interesting, too:

investrends.ch writes Adobe zerstreut Sorgen um KI-Geschäfte: Aktie springt hoch

investrends.ch writes Edmond de Rothschild lanciert Infrastrukturanleihen in Saudi-Arabien

investrends.ch writes Valiant will rentabler werden

investrends.ch writes IEA-Prognose: Ölnachfrage erreicht 2030 das Maximum

Der Schmuck- und Uhrenkonzern Richemont hat das im März zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2023/24 mit einem Umsatzplus abgeschlossen. Während die Schmucksparte mit ihrem Aushängeschild Cartier brillierte, setzte den Uhrenhäusern zuletzt das sich abschwächende Marktumfeld zu.
investrends.ch
investrends.ch ist die Informationsquelle Nummer Eins in der Schweiz für professionelle Investoren. investrends.ch liefert Informationen zu Investments, Markttrends und Finanzprodukten, die in der Schweiz zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind, sowie news und people-Meldungen aus der Finanzbranche.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *