Monday , October 18 2021
Home / Dirk Niepelt / Doves and Hawks at the ECB

Doves and Hawks at the ECB

Summary:
In the FAZ, Christian Siedenbiedel discusses a ZEW study on the positions of ECB board members and how they relate to national debt levels. Es gibt klare Fraktionen von „Falken“ und „Tauben“ im Rat, und es gibt eine gewisse Korrelation zur Höhe der Staatsschulden im jeweiligen Heimatland des Ratsmitglieds. Als „Tauben“ wurden nach der Daten-Auswertung die Ratsmitglieder Ignazio Visco (Italien), Pablo Hernández de Cos (Spanien), François Villeroy de Galhau (Frankreich), Giannis Stournaras (Griechenland und Mario Centeno (Portugal) eingestuft. Auf der anderen Seite bestehe die klare „Falken“-Fraktion aus Jens Weidmann (Deutschland), Robert Holzmann (Österreich), Klaas Knot (Niederlande), Pierre Wunsch (Belgien) und Martins Kazaks (Lettland). Die Klassifizierung der

Topics:
Dirk Niepelt considers the following as important: , , , ,

This could be interesting, too:

Dirk Niepelt writes World Bank Staff Boosted China and Saudi Arabia Rankings

Dirk Niepelt writes Income Tax Burdens in Switzerland

Dirk Niepelt writes “Die Nationalbank ist an vielen Fronten gefordert (Challenges for the Swiss National Bank),” NZZ, 2021

Dirk Niepelt writes “Die Nationalbank ist an vielen Fronten gefordert (Challenges for the Swiss National Bank),” NZZ, 2021

In the FAZ, Christian Siedenbiedel discusses a ZEW study on the positions of ECB board members and how they relate to national debt levels.

Es gibt klare Fraktionen von „Falken“ und „Tauben“ im Rat, und es gibt eine gewisse Korrelation zur Höhe der Staatsschulden im jeweiligen Heimatland des Ratsmitglieds. Als „Tauben“ wurden nach der Daten-Auswertung die Ratsmitglieder Ignazio Visco (Italien), Pablo Hernández de Cos (Spanien), François Villeroy de Galhau (Frankreich), Giannis Stournaras (Griechenland und Mario Centeno (Portugal) eingestuft. Auf der anderen Seite bestehe die klare „Falken“-Fraktion aus Jens Weidmann (Deutschland), Robert Holzmann (Österreich), Klaas Knot (Niederlande), Pierre Wunsch (Belgien) und Martins Kazaks (Lettland).

Die Klassifizierung der EZB-Direktoriumsmitglieder, die ebenfalls dem Rat angehören, zeige ein gemischteres Muster, heißt es in der Studie. So vertrat beispielsweise Isabel Schnabel (Deutschland) eine gemäßigtere Position als ihr deutscher Kollege im Gremium, Bundesbankpräsident Jens Weidmann. Das umgekehrte Muster gelte für Spanien, wo der Vizepräsident Luis de Guindos gemäßigter sei als sein eher „taubenhaft“ eingestellter Kollege, der Notenbankchef Hernandez de Cos. EZB-Präsidentin Christine Lagarde wird in der Studie als „Taube“ eingestuft, da sie sich auf die Fortführung des PEPP konzentriere und alle Arten von Debatten über einen vorzeitigen Ausstieg, die von der Falkenfraktion kämen, strikt ablehne. „Obwohl für sechs Ratsmitglieder nur unzureichende Daten zur Verfügung standen, deutet unsere Kategorisierung darauf hin, dass es im EZB-Rat eine Mehrheit von Tauben gibt“, heißt es in der Studie. …

Die Taubenfraktion im Rat kommt auf eine durchschnittliche Schuldenquote in ihren Heimatländern von 133 Prozent, fast dem Doppelten der Falkenfraktion mit 71 Prozent. Den Zusammenhang haben die Wissenschaftler dann noch statistisch abgesichert. „Unser Ergebnis zeigt eine klare Korrelation zwischen heimischer Staatsverschuldung und Positionierung“, sagt Studienautor Friedrich Heinemann.

Dirk Niepelt
Dirk Niepelt is Director of the Study Center Gerzensee and Professor at the University of Bern. A research fellow at the Centre for Economic Policy Research (CEPR, London), CESifo (Munich) research network member and member of the macroeconomic committee of the Verein für Socialpolitik, he served on the board of the Swiss Society of Economics and Statistics and was an invited professor at the University of Lausanne as well as a visiting professor at the Institute for International Economic Studies (IIES) at Stockholm University.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *