Friday , March 1 2024
Home / Up!schweiz / Läuft bei uns.

Läuft bei uns.

Summary:
Der Wahlkampf ist vorbei. Der November bescherte uns grad zwei Anlässe. Am ersten LP-Stamm in Luzern besprachen wir die Möglichkeiten einer Freien Gemeinde: Wir wollen eine Stärkung von Föderalismus und Subsidiarität und begrüssen die Vielfalt von Lebensformen und den Wettbewerb untereinander. Erlaubt uns das Ausreizen der Gemeindeautonomie das erwünschte «Leben und leben lassen»? Johann erwähnte kurz eine konkrete Umsetzung in der Karibik: Guanaja Hills. Für alle, die nicht dabei sein konnten empfehlen wir das kurze Whitepaper der Free City Foundation von Titus Gebel, die Staats-Oper Schweiz und das Wort zum Freitag von David Dürr. Zu diesem Thema empfehlen wir ebenfalls die Serie «Kalbermatten» bzw. «Les Sans Papiers» von David Dürr und Andreas Thiel. Am LP-Stamm in Zürich diese

Topics:
Martin Hartmann considers the following as important: , , , , ,

This could be interesting, too:

Brendan Brown writes The Death of Easy Money Has Been Greatly Exaggerated

Mises Wire writes Living Free in an Unfree World

Connor O'Keeffe writes The Outrageous Persecution of Julian Assange

Marc Chandler writes China’s CSI 300 Rises for Seventh Consecutive Session and Offshore Yuan Strengthens for the Sixth Session

Der Wahlkampf ist vorbei. Der November bescherte uns grad zwei Anlässe. Am ersten LP-Stamm in Luzern besprachen wir die Möglichkeiten einer Freien Gemeinde: Wir wollen eine Stärkung von Föderalismus und Subsidiarität und begrüssen die Vielfalt von Lebensformen und den Wettbewerb untereinander. Erlaubt uns das Ausreizen der Gemeindeautonomie das erwünschte «Leben und leben lassen»? Johann erwähnte kurz eine konkrete Umsetzung in der Karibik: Guanaja Hills. Für alle, die nicht dabei sein konnten empfehlen wir das kurze Whitepaper der Free City Foundation von Titus Gebel, die Staats-Oper Schweiz und das Wort zum Freitag von David Dürr. Zu diesem Thema empfehlen wir ebenfalls die Serie «Kalbermatten» bzw. «Les Sans Papiers» von David Dürr und Andreas Thiel.

Am LP-Stamm in Zürich diese Woche lud uns Thomas Jacob auf eine Reise auf den Planeten Obox ein: Wie wäre es in einer Gesellschaft zu leben ohne allmächtige Staatsgewalt? In Anlehnung an die Werke von Hans-Hermann Hoppe (hier kann ein kleines Booklet gratis heruntergeladen werden) führt ZAP (Zero-Aggression-Principle) auf der Homepage des Touristenbüros des Planeten Obox (think out of the box) durch verschiedene Bereiche des gesellschaftlichen Lebens und zeigt auf, wie eine Gesellschaft freiwillig und vielfältig gedeihen kann, fern ab vom weltlichen, allgegenwärtigen Staatsdiktat. Ihr seid herzlich eingeladen, in den Discovery Labs zu stöbern und die einzelnen Gedanken wirken zu lassen. Des weitern sei Thomas Jacobs Artikel in eigentümlich frei zur Lektüre empfohlen. Besonders erfreulich ist, dass wir an beiden Anlässen über 30 Leute waren. Läuft bei uns.

Der nächste und letzte LP-Anlass 2023 findet am 7. Dezember 2023 statt. Ab 18 Uhr gönnen wir uns einen Glühwein am Zürcher Bellevue. Schau’ doch auch kurz vorbei. Wir freuen uns, Dich persönlich kennen zu lernen.

Martin Hartmann
Martin Hartmann studierte Banking and Finance und arbeitet bei einer Grossbank im Risk Management. Als freien Bürger stört ihn die zunehmende staatliche Bevormundung nicht nur im beruflichen Umfeld. Deshalb setzt er sich für mehr Selbstbestimmung, mehr Freiheit und föderale Lösungen ein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *