Monday , February 26 2024
Home / Cash / Deutsche-Bank-Chef – Höhere Zinsen wirbeln gewerblichen Immobilienmarkt durcheinander

Deutsche-Bank-Chef – Höhere Zinsen wirbeln gewerblichen Immobilienmarkt durcheinander

Summary:
Die Investmentbank der Deutschen Bank hatte zum Ende des zweiten Quartals ausstehende Gewerbeimmobilien-Kredite in Höhe von rund 19 Milliarden Euro. Die Sparte sei “gut aufgestellt, um Abwärtsrisiken zu widerstehen”, da sie “konservative Zeichnungsstandards und einen Rahmen für die Risikobereitschaft hat, der das Konzentrationsrisiko begrenzt”, hiess es im Juli bei der Präsentation der Zahlen. Die Risiken, denen Banken bei gewerblichen Immobilien ausgesetzt sind, “hängen von ihren Kreditvergaberichtlinien ab”, sagte Sewing in dem Interview.

Topics:
Cash - "Aktuell" | News considers the following as important:

This could be interesting, too:

finews.ch writes Property One zieht es nach Ausserschwyz

finews.ch writes UBS-Klageantwort wundert Legalpass nur in einem Punkt

finews.ch writes Julius Bär war kurzzeitig von Systemausfall betroffen

investrends.ch writes Wieder weniger offene Bank-Jobs

Die Investmentbank der Deutschen Bank hatte zum Ende des zweiten Quartals ausstehende Gewerbeimmobilien-Kredite in Höhe von rund 19 Milliarden Euro. Die Sparte sei “gut aufgestellt, um Abwärtsrisiken zu widerstehen”, da sie “konservative Zeichnungsstandards und einen Rahmen für die Risikobereitschaft hat, der das Konzentrationsrisiko begrenzt”, hiess es im Juli bei der Präsentation der Zahlen. Die Risiken, denen Banken bei gewerblichen Immobilien ausgesetzt sind, “hängen von ihren Kreditvergaberichtlinien ab”, sagte Sewing in dem Interview.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *