Saturday , October 24 2020
Home / Von Manuel Boeck

Von Manuel Boeck



Articles by Von Manuel Boeck

«Angstbarometer» VIX – Wie Anleger von der Volatilität am Aktienmarkt profitieren können

16 days ago

Wenn es Marktturbulenzen gibt, dann liest man häufig davon, dass der "VIX" stark gestiegen ist.  Hinter dem vielfach genannten Kürzel steckt der Chicago Board Options Exchange Index. Dieser drückt die erwartete Schwankungsbreite beziehungsweise Volatilität des S&P 500 für die nächsten 30 Handelstage aus.
Im Falle des VIX geschieht dies anhand der Zusammenfassung der impliziten Volatilität einer festgelegten Anzahl an Put- und Call-Optionen basierend auf dem S&P 500. Die Implizite Volatilität selbst bestimmt sich aus aktuellen Optionspreisen – wird mittels eines Optionspreismodells hergeleitet.
VIX sendet wichtige Signale
Ein hoher Wert weist auf einen unruhigen Markt mit potenziell grossen Kursschwankungen hin, niedrige Werte lassen eine Entwicklung ohne starke Kursschwankungen erwarten.

Read More »

Konkubinatspaare – Heiraten gerät aus der Mode – was das für die Vorsorge heisst

20 days ago

Obwohl in der Schweiz die Bevölkerung wächst, hat sich die Zahl der Eheschliessungen seit Mitte der 1990er Jahre nicht mehr verändert. Das heisst: Heiraten kommt etwas aus der Mode. Im Konkubinat leben ist Alltag, was den sozialen Wandel deutlich unterstreicht. Vor einigen Jahrzehnten gab es noch sittengestreng das "Konkubinatsverbot". Im Wallis wurde dieses gar erst vor 25 Jahren offiziell aufgehoben. 
Der Begriff "Konkubinat" bedeutet dabei eine auf Dauer angelegte Wohn-, Tisch- und Bettgemeinschaft. Allerdings: Wer im Konkubinat lebt, geniesst nicht den gleichen sozialen oder juristischen Schutz wie ein verheiratetes Paar oder ein Paar in eingetragener Partnerschaft – dieses höhere Risiko ist vielen nicht bewusst.
Folgende Punkte spielen im Drei-Säulen-System der Schweiz eine besondere

Read More »

Management-Transaktionen – Wo Manager in den letzten vier Wochen aktiv waren

September 21, 2020

Wenn Verwaltungsräte oder Geschäftsleitungsmitglieder Aktien der eigenen Gesellschaft kaufen oder verkaufen, schauen Investoren meist genauer hin. Die sogenannten Management-Transaktionen müssen in der Schweiz der Börsenaufsicht gemeldet werden und sind bei der Schweizer Börse SIX öffentlich einsehbar.
Management-Transaktionen können für Anleger einen wichtigen Hinweis für die zukünftige Aktienperformance eines Unternehmens bieten. Drücken doch die Manager mit ihren Kauf- und Verkaufsentscheiden möglicherweise die eigene Sicht auf den aktuellen oder zukünftigen Geschäftsgang des Unternehmens aus. Kauft ein Manager Aktien der eigenen Firma, ist dies in der Regel ein positives Zeichen. Ein Verkauf kann als ein negatives Signal gedeutet werden.
Trotzdem sollten Anleger bei der Interpretation

Read More »

Rohstoffmarkt – Warren Buffett kopieren? Was Anleger von Goldminenaktien erwarten können

August 18, 2020

Seit letzten Freitag wissen wir es: Die Investorenlegende Warren Buffett hält neu Goldminenaktien. 21 Millionen Aktien des kanadischen Konzerns Barrick Gold hat Berkshire Hathaway erworben. Und auch der Milliardär und Hedge-Fonds-Manager John Paulson setzt vermehrt auf die Goldschürfer. Die Position beim kanadischen Unternehmen Equinox Gold wurde ausgebaut. cash hat hier und hier darüber berichtet.
Das glänzende Endprodukt der Minenbetreiber ist seit Jahresbeginn, wie in der untenstehenden Grafik ersichtlich, um 33 Prozent gestiegen. Die lockere Geldpolitik der Zentralbanken und die Angts vor einer Inflation treibt den Goldpreis – zudem leisten die aktuelle Dollarschwäche und die Corona-Krise ihren Beitrag zur Rally.

Goldpreisentwicklung seit Jahresbeginn (Quelle: cash.ch).
Davon

Read More »

Coronakrise – Angespannte Lage am Schweizer Markt für Unternehmensanleihen

March 12, 2020

Die Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie und der Ölpreis-Streit zwischen Saudi-Arabien und Russland schüttelt die Märkte derzeit voll durch. Die Turbulenzen ereignen sich am Aktien-, aber auch am Anleihenmarkt.
"Am letzten Montag passierte am Unternehmensanleihemarkt etwas, was man seit der Finanzkrise 2008 nicht mehr sah." Das sagt Olivier Hildbrand, Senior Investment Manager Pictet Asset Management, auf Anfrage von cash. Grund: Es fand kaum noch Handel statt. Die grossen Banken hätten die ganze Liquidität vom Markt genommen. Der Markt sei gelähmt gewesen, beschreibt Hildbrand die Situation.
Der durchschnittliche Zinsdifferenz auf dem Schweizer Anleihenmarkt ist in einem normalen Monat unter 50 Basispunkten. Am Montag sei dieser teilweise sechsmal grösser

Read More »

Reichtum – Dieser Fonds macht jeden Investor zum Millionär

February 19, 2020

Wer möchte schon in einen Fonds investieren, der eine Verwaltungsgebühr von 5 Prozent und eine Performancegebühr von satten 44 Prozent einfordert? Man könnte vermuten, dass dies ein schlechter Witz, ein Betrug. Oder die Idee eines gierigen Wallstreet-Profitmacher ist.
Es ist nichts davon. Gemäss der Performance-Daten erreicht der Hedgefonds "Medallion Fund" von Renaissance Technologies zwischen 1988 und 2018 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 66 Prozent. Mit Abzug von Gebühren verbleiben dann immer noch 39 Prozent. 
Mathematische Modelle und wissenschaftliche Methode
Die Anlagegesellschaft Renaissance Technologies, die von Mathematiker und Hedgefondsmanager Jim Simons gegründet wurde, nutzt quantitative Modelle und einen massiven Datenpool, um Muster im Markt zu identifizieren

Read More »

Marktsentiment – Gier der Anleger so hoch wie seit zwei Jahren nicht mehr

January 20, 2020

Der Index wird aufgrund von sieben Marktindikatoren zusammengestellt. Darunter fällt zum Beispiel der CBOE Volatility Index (VIX), welcher mit einem Wert von 12,1 momentan ein neutrales Rating hat. Das Marktmomentum hingegen, bei dem der S&P 500 mit seinem gleitenden Durchschnitt der letzten 125-Tage verglichen wird, weist auf eine starke Gier der Martkteilnehmer hin. Ebenfalls auf ein extrem gieriges Marktsentiment deutet derzeit das Verhältnis der Put und Call Optionen hin. Denn: Investoren tätigen zurzeit mehr wetten auf steigende Werte.
In den vergangen drei Jahre war der Index grossen Schwankungen unterworfen. Dabei erreichen wir momentan die höchsten Werte seit zwei Jahren. Dies nachdem der Index im Spätjahr 2018 Tiefstwerte erreicht hat.

CNN Money’s Fear and Greed Index, Quelle:

Read More »