Friday , December 2 2022
Home / SNB & CHF / Analysten sehen Preisanstieg für Bitcoin in diesem Monat

Analysten sehen Preisanstieg für Bitcoin in diesem Monat

Summary:
Zum Monatsende ging es nochmal unter 20.000 US-Dollar für den BTC. Insgesamt hat sich der Preis jedoch im Vergleich zum Monatsbeginn kaum bewegt. Doch im Oktober könnte sich dies ändern, wenn wir den Analysten glauben können. Bitcoin News: Analysten sehen Preisanstieg für Bitcoin in diesem MonatGenerell gibt es viele Analysten, die einen Anstieg des Preises projizieren. Konkret wird zum Beispiel auf Bitcoinist von einem Preis knapp unterhalb von 23.000 US-Dollar bis Ende Oktober gesprochen. Diese Projektion geht zurück auf eine Auswertung der Community-Voraussagen.Der derzeitig stabile Preis geht laut Kitco News Analyst Jim Wyckoff auf die Dominanz des US-Dollars zurück, der zahlreiche andere Fiat-Währung, wie den Euro, dominiert. Viele Investoren setzten daher

Topics:
Patrick Konstantin considers the following as important: , , ,

This could be interesting, too:

Investec writes Swiss rents set to rise as much as 15 percent

Charles Hugh Smith writes The “Oil Curse” and Splashy PR Announcements of Oil Production Cuts

Joseph Y. Calhoun writes Weekly Market Pulse: Currency Illusion

Fintechnews Switzerland writes Crypto Winter Wipes Out 72,000 Bitcoin Millionaires in 2022

Analysten sehen Preisanstieg für Bitcoin in diesem Monat

Zum Monatsende ging es nochmal unter 20.000 US-Dollar für den BTC. Insgesamt hat sich der Preis jedoch im Vergleich zum Monatsbeginn kaum bewegt. Doch im Oktober könnte sich dies ändern, wenn wir den Analysten glauben können.

Bitcoin News: Analysten sehen Preisanstieg für Bitcoin in diesem Monat

Generell gibt es viele Analysten, die einen Anstieg des Preises projizieren. Konkret wird zum Beispiel auf Bitcoinist von einem Preis knapp unterhalb von 23.000 US-Dollar bis Ende Oktober gesprochen. Diese Projektion geht zurück auf eine Auswertung der Community-Voraussagen.

Der derzeitig stabile Preis geht laut Kitco News Analyst Jim Wyckoff auf die Dominanz des US-Dollars zurück, der zahlreiche andere Fiat-Währung, wie den Euro, dominiert. Viele Investoren setzten daher auf Alternativen zu Euro, Pfund und Yen – Bitcoin ist eine dieser Alternativen.

Allerdings ist die momentane geopolitische Lage weiterhin ungewiss, so dass Voraussagen schwer zu machen sind. Wird man in Brüssels auf die Energiekrise reagieren können oder wird es zu einer europaweiten Rezession kommen? Werden die Zentralbanken auf die Inflation mit weiteren Zinserhöhungen antworten oder wird man weiterhin Geldmengen in Rekordhöhe drucken?

Momentan sind diese Fragen nicht klar zu beantworten, so dass auch die Frage nach dem Bitcoin-Kurs unklar bleibt.

Quelle: Bitcoinist

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen


Tags: ,,
Patrick Konstantin
Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *