Thursday , May 26 2022
Home / SNB & CHF / PayPal arbeitet an eigenem Stablecoin

PayPal arbeitet an eigenem Stablecoin

Summary:
PayPal arbeitet weiter an seinem Vorstoß in den Cryptomarkt. Vor allem in den USA ist man mit der Implementierung von Cryptocoins in das gesamte Online-Zahlungssystem weit fortgeschritten. Somit war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis man seinen eigenen Cryptocoin in Betracht ziehen würde. Crypto News: PayPal arbeitet an eigenem Stablecoin PayPal wird es vielen Cryptobörsen gleichtun und einen eigenen Utility Token kreieren. Dieser wird ein Stablecoin sein, der sehr wahrscheinlich an den US-Dollar gekoppelt werden wird. Damit würde auch PayPal eine Version eines Tether-Clones veröffentlichen. Ob der Stablecoin jedoch noch mehr mit Tether gemeinsam haben wird als die Tatsache, dass der Wert bei stabilen 1,00 US-Dollar gehalten werden soll, kann bisher nur

Topics:
Patrick Konstantin considers the following as important: , , , ,

This could be interesting, too:

Silvan Amberg writes Vernehmlassungsantwort: Teilrevision der Geldwäschereiverordnung

Daniel Martin writes Noninterventionism Is Not Isolationism: The US Government Should Stop Arming Ukraine

Jeffrey P. Snider writes Crude Contradictions Therefore Uncertainty And Big Volatility

Swiss Statistics writes Switzerland grew more cereals in 2021

PayPal arbeitet an eigenem Stablecoin
PayPal arbeitet weiter an seinem Vorstoß in den Cryptomarkt. Vor allem in den USA ist man mit der Implementierung von Cryptocoins in das gesamte Online-Zahlungssystem weit fortgeschritten. Somit war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis man seinen eigenen Cryptocoin in Betracht ziehen würde.

Crypto News: PayPal arbeitet an eigenem Stablecoin

PayPal wird es vielen Cryptobörsen gleichtun und einen eigenen Utility Token kreieren. Dieser wird ein Stablecoin sein, der sehr wahrscheinlich an den US-Dollar gekoppelt werden wird. Damit würde auch PayPal eine Version eines Tether-Clones veröffentlichen.

Ob der Stablecoin jedoch noch mehr mit Tether gemeinsam haben wird als die Tatsache, dass der Wert bei stabilen 1,00 US-Dollar gehalten werden soll, kann bisher nur spekuliert werden. Gegenüber Bloomberg bestätigte PayPals Senior Vice President für Crypto and Digital Currencies Jose Fernandez lediglich, dass man an einem Stabelcoin arbeitet – allerdings befindet man sich noch in der Phase der Analyse, so dass noch keine technischen Details bekannt gemacht werden können.

Kritik gibt es aber jetzt schon an diesen Plänen. Denn PayPal war schon bei der Einführung von Bitcoin auf der Plattform einen Weg gegangen, der vielen Nutzern nicht gefiel. Statt tatsächlich BTC auf PayPal kaufen zu können, kauft man hier lediglich einen Mediator, der an den BTC-Preis gekoppelt ist. Wird es bei PayPals Stabelcoin einen ähnlichen Umweg geben?

Quelle: Bloomberg https://www.bloomberg.com/news/articles/2022-01-07/paypal-is-exploring-launch-of-own-stablecoin-in-crypto-push?srnd=cryptocurrencies

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen


Tags: ,,,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *