Saturday , July 11 2020
Home / Claudio Grass / Einladung zur Auktion in Zürich vom 8. – 10. Juni 2020

Einladung zur Auktion in Zürich vom 8. – 10. Juni 2020

Summary:
Numismatik – Eine Klasse für sich! Es freut mich Ihnen diese Veranstaltung vorstellen zu dürfen, die in Zusammenarbeit mit meinem langjährigen Partner „pro aurum“ in den nächsten Tagen stattfindet.   Die Welt der Numismatik hat eine eigene Faszinationskraft – historische, kulturelle und ästhetische Werte gehen auf einzigartige Weise in jedes Stück ein und geben ihm einen unschätzbaren Sammlerwert. Für die Anlage in historische Münzen braucht es darum hohe Kennerschaft. Die Experten von «pro aurum Historical Coins AG» können hier auf ein Netzwerk von weltführenden Spezialisten und Auktionshäusern zurückgreifen. Dabei bieten sie den Kunden – Sammlerfreunden wie auch Kapitalanlegern – eine Komplettbetreuung in allen Fragen rund um die Numismatik. Diese Auktion wird von den

Topics:
Claudio Grass considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

Claudio Grass writes The attitude should be gratitude

Claudio Grass writes “The illusions of Keynesianism create a morally corrupt society” – Part II

Claudio Grass writes “The illusions of Keynesianism create a morally corrupt society” – Part II

Claudio Grass writes The War On Cash – COVID Edition Part II

Numismatik – Eine Klasse für sich!

Es freut mich Ihnen diese Veranstaltung vorstellen zu dürfen, die in Zusammenarbeit mit meinem langjährigen Partner „pro aurum“ in den nächsten Tagen stattfindet.  

Die Welt der Numismatik hat eine eigene Faszinationskraft – historische, kulturelle und ästhetische Werte gehen auf einzigartige Weise in jedes Stück ein und geben ihm einen unschätzbaren Sammlerwert. Für die Anlage in historische Münzen braucht es darum hohe Kennerschaft. Die Experten von «pro aurum Historical Coins AG» können hier auf ein Netzwerk von weltführenden Spezialisten und Auktionshäusern zurückgreifen. Dabei bieten sie den Kunden – Sammlerfreunden wie auch Kapitalanlegern – eine Komplettbetreuung in allen Fragen rund um die Numismatik. 

Diese Auktion wird von den geschätzten Kolleginnen und Kollegen des Schweizer Münzenauktionshauses SINCONA AG mit Sitz am Limmatquai 112 in Zürich durchgeführt. Um Ihnen ein Gefühl für die Faszinationskraft der Numismatik zu geben, möchten ich Ihnen nahelegen, einen Blick in das Auktionsangebot der SINCONA Auktionen 63–64 vom 8.-10. Juni zu werfen. Unter den 3000 Katalognummern finden Sie mittelalterliche und neuzeitliche Münzen von Albanien bis Zypern und von Karl dem Grossen bis zur heutigen Zeit. Die Kataloge sind online unter www.sincona.com einzusehen oder bestellen Sie sich kostenfrei ein gedrucktes Exemplar unter [email protected].

Kurzfassung zu SINCONA Auktionskatalogen 63–64:

SINCONA Auktion 63

Numismatische Schwerpunkte in diesem Katalog sind bedeutende oder grosse Serien von Albanien, Deutschland, Frankreich, Italien, des Römisch-deutschen Reiches und Russland mit spannenden Einzelstücken und interessanten Konvoluten.

SINCONA Auktion 64

Die Auktion 64 widmet sich der Schweizer Numismatik. Es werden grosse Serien von Kantonsmünzen und Münzen der Eidgenossenschaftin oft prachtvollen Erhaltungen angeboten. Dann kommt eine Sammlung Schweizer Fehlprägungen zur Versteigerung, die in Ihrem Umfang und Bedeutung die umfangreichste ist, die je im Markt angeboten wurde. Und am Ende des Kataloges gibt es wie immer eine grosse Partie von Schützenmedaillen und -talern.

Bei Fragen steht Ihnen das Sincona-Team jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie ein kurzes Email an: [email protected]. Sie werden danach umgehend kontaktiert.

Ein frohes Pfingstfest!

Claudio Grass

Claudio Grass
Claudio Grass is a passionate advocate of free-market thinking and libertarian philosophy. Following the teachings of the Austrian School of Economics he is convinced that sound money and human freedom are inextricably linked to each other. He is one of the founders of GoldAndLiberty.com.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *