Thursday , September 19 2019
Home / investrends.ch (page 2)
investrends.ch

investrends.ch

investrends.ch ist die Informationsquelle Nummer Eins in der Schweiz für professionelle Investoren. investrends.ch liefert Informationen zu Investments, Markttrends und Finanzprodukten, die in der Schweiz zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind, sowie news und people-Meldungen aus der Finanzbranche.

Articles by investrends.ch

Schweizer Fondsmarkt leicht rückläufig

16 hours ago

Im August 2019 notierten die relevanten Börsen im leicht negativen Bereich. (Bild:Shutterstock)
Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds ging im August gegenüber dem Vormonat um 3.7 Milliarden Franken zurück. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 4.5 Milliarden Franken.Die Anlegerinnen und Anleger in der Schweiz vertrauten der Fondsindustrie im August 2019 1’165.6 Mrd. Franken (Juli 2019: 1’169.3 Mrd. Franken) an. Im Berichtsmonat notierten die relevanten Börsen im leicht negativen Bereich. Das Volumen des Schweizer Fondsmarktes nahm entsprechend ab. "Der Trend der Nettomittelzuflüsse hielt erfreulicherweise auch im August an, am meisten profitierten davon die Obligationenfonds. Die anhaltende Vorsicht seitens der Anlegerinnen und

Read More »

Negativzinsen: Die SNB ist unter Druck

16 hours ago

Senkt die Schweizerische Nationalbank (SNB) am Donnerstag die Zinsen noch weiter? (Bild: Pixabay)
Morgen verkündet die Schweizerische Nationalbank ihren Zinsentscheid. Der politische Druck gegen eine weitere Zinssenkung hat deutlich zugenommen. Wann ist der Schaden so gross, dass bei den Negativzinsen Gegensteuer gegeben werden muss, fragt die Bankiervereinigung.Die Märkte erwarten, dass der geldpolitische Ausschuss des Federal Reserve (Fed) heute das Zielband für die Leitzinsen um 25 Basispunkte auf 1,75-2% senken wird. Es wird auch interessant sein zu sehen, inwiefern die Fed in ihrer Sitzung auf den Schockanstieg des Ölpreises infolge der Drohnenangriffe auf zwei grosse Ölproduktionsstätten in Saudi-Arabien sowie auf die explosive geopolitische Lage am Golf Bezug nehmen

Read More »

DPAM: Augen auf bei grünen Obligationen!

1 day ago

Chinesische Green Bonds sind für DPAM aufgrund der ESG-Kriterien keine Investitionsmöglichkeit. (Bild: shutterstock.com, aphotostory )
Investoren sollten gemäss Degroof Petercam Asset Management "Green Bonds" kritisch prüfen. Neben den zu finanzierenden Klimaprojekten müssen auch die Emittenten auf ESG-Konformität unter die Lupe genommen werden.Den Klimawandel aufhalten, umweltschonende Massnahmen vorantreiben: Unter dieser Prämisse sind "grüne Obligationen" im Jahr 2007 erstmals angetreten, um vorrangig Projekte im Bereich des Klimaschutzes und der Klimaanpassung zu finanzieren. Das Emissionsvolumen ist seitdem Jahr für Jahr gewachsen. 2018 kamen mit einem Volumen von 168 Milliarden Dollar bislang die meisten Neuemissionen auf den Markt."Mit grünen Obligationen allein wird der

Read More »

Fidelity lanciert ESG-Fondsfamilie

2 days ago

Die neue Fondsfamilie von Fidelty legt ihren Fokus auf nachhaltige Kriterien. (Bild: shutterstock.com, Profit Image)
Fidelity International legt eine Nachhaltigkeitsfonds-Familie auf, die drei Aktien- und zwei Obligationenfonds umfasst. Alle Fonds verfolgen eine ESG-Strategie.Die Nachhaltigkeitsfonds verfolgen entweder einen Best-in-Class- oder einen Themenansatz. Die Best-in-Class-Fonds investieren gezielt in Unternehmen, die sich von ihren Wettbewerbern durch eine starke ESG-Bilanz (Environment, Social, Governance) abheben.Die nachhaltigen Themenfonds richten ihren Fokus auf Firmen, die mit ihren Dienstleistungen oder Produkten dazu beitragen, Herausforderungen in puncto Nachhaltigkeit zu meistern oder einen Mehrwert für Gesellschaft und Umwelt zu schaffen.Aktuell umfasst die

Read More »

Ölpreise geben nach Schockanstieg etwas nach

2 days ago

Der Angriff auf Ölproduktionsstätten in Saudi-Arabien hat einen Angebotsschock ausgelöst. (Bild: Anton Watman/Shutterstock.com)
Der Drohnenangriff auf zwei grosse Ölproduktionsstätten in Saudi-Arabien löste den grössten und abruptesten Angebotsschock in der Geschichte aus. Der Preis von Öl der Sorte Brent verteuerte sich am Montag um 20 Prozent. Am Dienstag haben die Ölpreise einen kleinen Teil ihrer starken Aufschläge abgegeben.Am Markt war am Dienstagmorgen die Rede von leichter Beruhigung, nachdem am Montag die Risikoaufschläge am Rohölmarkt kräftig gestiegen waren. Auslöser war der Drohnenangriff am Samstag auf zwei grosse Ölproduktionsstätten in Saudi-Arabien, bei dem 5,7 Millionen Fass pro Tag (F/T) Kapazität zerstört wurden. Das entspricht etwa 5 Prozent der

Read More »

John Cryan wird VR-Präsident der Man Group

2 days ago

John Cryan präsidiert ab 2020 den Verwaltungsrat der Man Group.
Der ehemalige CEO der Deutschen Bank und langjährige UBS-Finanzchef John Cryan wird Verwaltungsratspräsident des britischen Hedgefonds Man Group.John Cryan wird ab dem 1. Januar 2020 Verwaltungsratspräsident der Man Group. Er löst in dieser Rolle Lord Ian Livingston ab, der nach knapp vier Jahren als Mitglied des Lenkungsgremiums zurücktritt, wie der britische Hedgefonds-Spezialist am Montag mitteilte. Livingston leitete erst seit vergangener Woche den Verwaltungsrat, nachdem Jonathan Sorrell Man mit sofortiger Wirkung verlassen hatte.Cryan ist bereits seit 2015 Verwaltungsratsmitglied der Man Group, die mit einem verwalteten Vermögen von 114 Milliarden Dollar der weltgrösste börsennotierte Hedgefonds ist. Er war von

Read More »

Nordea AM: Mit Infrastruktur gegen Abschwung absichern

2 days ago

Aufgrund des laufenden Ausbaus ist die Verkehrs-Infrastruktur eine langfristig sichere Anlage.
Anleger sollten sich mit defensiven Infrastrukturanlagen gegen einen drohenden Abschwung wappnen, meinte Steve Carroll an einer Nordea-Präsentation in Zürich.Der Ausbau der weltweiten Infrastruktur ist ein wichtiger Faktor der modernen Gesellschaft. Sie gehört wie selbstverständlich zu unserem Alltag dazu; wir benützen den Zug, telefonieren und brauchen fliessendes Wasser. Vor allem die Nachfrage nach schnelleren und leistungsfähigeren Datenverarbeitungssystemen für die Telekommunikation ist ungebrochen hoch und wird auch in Zukunft gefragt bleiben.Wer über den weit fortgeschrittenen Wirtschaftszyklus und die hohen Aktienbewertungen beunruhigt ist, soll deshalb jetzt auf defensive

Read More »

Dow Jones Sustainability Indices mit prominentem Neuzugang

3 days ago

Alphabet ist neu im DJSI World. Im Bild das Hauptquartier von Google und der Muttergesellschaft Alphabet in Mountain View, Kalifornien, USA. (Bild: Tada Images/Shutterstock.com)
S&P Dow Jones Indices und SAM haben die Ergebnisse der jährlichen Neuzusammensetzung der Dow Jones Sustainability Indices (DJSI) veröffentlicht. Prominentester Neuzugang ist Alphabet.Alphabet, CVS Health Corp und Reckitt Benckiser Group sind die grössten Indexzugänge des Dow Jones Sustainability Index World. Die grössten Abgänge sind Citigroup, Royal Dutch Shell und 3M, wie S&P Dow Jones Indices, einer der weltgrössten Anbieter von Finanzmarktindizes, und SAM, die auf ESG-Daten, -Ratings und -Benchmarking spezialisierte Einheit innerhalb von RobecoSAM, bekanntgegeben haben.Seit seiner Einführung im Jahr

Read More »

Von RobecoSAM zu Capital Group

3 days ago

Marco Büchler, Managing Director für Financial Intermediaries Schweiz bei Capital Group.
Capital Group hat einen neuen Managing Director für Financial Intermediaries in der Schweiz ernannt. Er soll hier das Wachstum des Unternehmens vorantreiben.Marco Büchler wird ab 1. Oktober als Managing Director für Financial Intermediaries in der Schweiz von Zürich aus tätig sein und an Grant Leon, Managing Director für Financial Intermediaries in Europa und Asien, berichten. Büchler kommt von RobecoSAM, wo er Head of Wholesale and Client Relations für die Schweiz war. Er arbeitete acht Jahre für RobecoSAM und war zuvor sieben Jahre für Credit Suisse tätig.Büchler wird eng mit dem bestehenden Schweizer Team von Capital Group zusammenarbeiten. Dieses soll das Geschäft weiter ausbauen und

Read More »

Muzinich erweitert Schweizer Team

3 days ago

Lutz Preussler, neu im Sales-Team von Muzinich & Co.
Muzinich hat einen Sales-Spezialisten von Blackrock in das Schweizer Team geholt, um die Geschäftsaktivitäten in der deutsch- und italienischsprachigen Schweiz auszubauen.Lutz Preussler ist von Blackrock Schweiz zu Muzinich & Co gestossen, wo er die letzten sechs Jahre im Vertrieb für Banken, Family Offices und Vermögensverwalter tätig war. Davor arbeitete er als Analyst im Marketing bei Capital Dynamics. Preussler besitzt einen Master of Arts in Banking and Finance von der Universität St. Gallen (HSG) und einen Bachelor of Science in Business Administration von der University of Nevada in Reno, USA."Lutz Preussler bringt viel Wissen und Erfahrung in die Position ein und wird uns helfen, unsere Präsenz in der deutsch- und

Read More »

Edmond de Rothschild stärkt Vertrieb mit Fokus auf Real Assets

3 days ago

Fiona Southall, Senior Specialist Sales – Private Markets, Edmond de Rothschild Asset Management.
Edmond de Rothschild Asset Management stärkt eine ihrer Kernkompetenzen. Der Neuzugang soll im Marktsegment Real Assets neue Geschäftsmöglichkeiten nutzen.Fiona Southall kam Anfang September 2019 als "Senior Specialist Sales – Private Markets" zu Edmond de Rothschild Asset Management. Sie ist in der Pariser Niederlassung tätig und berichtet an Gad Amar, stellvertretender CEO von Edmond de Rothschild Asset Management, der auch für die Geschäftsentwicklung verantwortlich ist. Southall obliegt die Vermarktung der Produktpalette Private Market, welche Private Equity, Immobilien und Infrastrukturfinanzierungen umfasst.Southall hat über 15 Jahre Berufserfahrung. Sie hat ihren Abschluss an

Read More »

BNY Mellon: Erweiterung der Fondspalette

3 days ago

Der neue Themenfonds von BNY Mellon IM investiert in Digital Assets-Unternehmen. (Bild: shutterstock.com)
BNY Mellon Investment Management hat sein themenspezifisches Angebot um den BNY Mellon Digital Assets Fund erweitert.Der themenspezifische globale Aktienfonds mit Long-only-Strategie strebt einen langfristigen Kapitalzuwachs an und investiert in Digital-Asset-Unternehmen, die von neuen oder laufenden Umsatzchancen sowie Kosteneinsparungen im Zusammenhang mit der Distributed-Ledger-Technologie (besser bekannt als Blockchain-Technologie) profitieren wollen. Die Unternehmen stammen aus verschiedenen Sektoren, Branchen, Ländern und Marktkapitalisierungskategorien. Als Portfoliomanager zeichnet sich Erik Swords verantwortlich.Der BNY Mellon Digital Assets Fund ist der dritte

Read More »

Societe Generale Private Banking Schweiz mit neuem CEO

3 days ago

Franck Bonin, neuer Chef der Societe Generale Private Banking Schweiz.
Die französische Bankengruppe Societe Generale hat Frank Bonin zum neuen Chef des Societe Generale Private Banking Schweiz ernannt.Franck Bonin verfügt über umfangreiche Erfahrung im Private Banking. Er ist in diesem Bereich seit 2001 in der Gruppe Societe Generale tätig. Seit September 2017 ist er Commercial Director der Societe Generale Private Banking. Im Einklang mit der von seinem Vorgänger eingeleiteten Strategie wird es seine Aufgabe sein, die Wachstumsdynamik von Societe Generale Private Banking Schweiz (SGPBS) fortzusetzen, wie es in einer Medienmitteilung heisst.Franck Bonin folgt auf Olivier Lecler, der die Verantwortung über die Aufsicht der schweizerischen, luxemburgischen und monegassischen

Read More »

Auf dem digitalen Highway Richtung Zukunft

3 days ago

Glasfaserleitungen sind ein wichtiger Teil einer gut funktionierenden Infrastruktur. (Bild: shutterstock.com, Asharkyu)
Glasfaserleitungen haben sich als zukunftsweisender Sektor für Infrastrukturinvestoren herauskristallisiert. Swiss Life Asset Managers ist bereits in zwei Netzwerke investiert.Infrastruktur ist das Rückgrat jeder Industriegesellschaft, sie prägt das Gesicht eines Landes: Strassen und Schienen breiten ihr Netz aus Stahl und Beton aus, Hochspannungsmasten ziehen wie Karawanen aus Metallriesen durch die Ebenen und besteigen Bergflanken, an denen sie steckengeblieben scheinen. Flughäfen und Kraftwerke markieren weitum sichtbare Fixpunkte.Das gläserne Rückgrat des FortschrittsDoch es gibt auch Infrastruktur, die sich unseren Blicken entzieht. Etwa, weil sie in den

Read More »

Aus den USA zurück in die Schweiz

6 days ago

Peter Frick, Natixis Investment Managers.
Der Finanzexperte Peter Frick wechselt innerhalb des Natixis Universums von Loomis Sayles zu Natixis Investment Managers.Peter Frick stösst als zusätzlicher Finanzexperte zur Zürcher Geschäftseinheit der global tätigen Multi-Affiliate-Gruppe. Nach der Einstellung von Robert Pavic Urbas, Sales Director für die Deutschschweiz,sei es ein weiterer Schritt zum Ausbau der Sales-Force von Natixis Investment Managers in der Limmatstadt, wie das Unternehmen mitteilt. Frick ist in seiner neuen Funktion für die Aktivitäten für institutionelle Kunden zuständig.Vor seinem Wechsel zum Zürcher Standort von Natixis IM war er Vice President bei Loomis, Sayles & Company und Co-Portfoliomanager von Emerging Market Debt Portfolios in den USA. Seine Karriere

Read More »

Swisspartners erweitert Angebot um Immobilienmanagement

6 days ago

Monika Bieler, Swisspartners.
Der Geschäftsbreich Treuhand des Vermögensverwalters Swisspartners betreut neu sämtliche Immobilienanliegen.In Zeiten von Tiefzinsen und unsteten Märkten hat sich das Investment in Immobilien nicht nur als äusserst beliebt erwiesen, sondern auch als solide bewährt, betont Swisspartners. Viele Kunden würden diversifizieren und vermehrt in Immobilienprojekte anlegen. Nötig ist dafür ein zuverlässiges, effizientes und modernes Immobilienmanagement mit grösstmöglicher Nachhaltigkeit und Rendite, führt Swisspartners aus.Diesem Kundenbedürfnis folgend hat der Vermögensverwalter sein Family.Office-Dienstleistungsangebot mit dem Swisspartners Immobilienmanagement im Sinne des Rumdumservices erweitert. Aufgebaut wird das neue Immobilienmanagement von Monika

Read More »

LGT Capital Partners: Kurs halten und Aktien leicht übergewichten

6 days ago

Gold bleibt deutlich übergewichtet.
Handelskrieg und spätzyklische Risiken belasten. Doch die Konjunktur bleibt ausreichend gut und die Geldpolitik ist klar freundlicher geworden. "Wir halten Kurs und bleiben bei Aktien leicht übergewichtet", fasst LGT Capital Partners ihre Anlagestrategie für das vierte Quartal zusammen.LGT Capital Partners hält in der taktischen Asset-Allokation für das vierte Quartal grosso modo Kurs, verlagert jedoch die aktiven Positionen ein Stück weiter weg von Schwellenländeranleihen (immer noch übergewichtet) zugunsten von US-Aktien (verstärktes Übergewicht).Ausser dem Handelskrieg blieben auch andere politische Fragen unberechenbar, schreibt Globalstratege Mikio Kumada in seinem Makro- und Marktbericht: Die Wahrscheinlichkeit des Austritts des

Read More »

Bantleon erweitert Aktienteam

6 days ago

Johannes Maier, Bantleon.
Die in Zug ansässige Bantleon Bank verstärkt ihre Kompetenzen in der Analyse von Infrastruktur-Aktien mit dem Zuzug Aktienspezialisten.Der neue Bantleon-Mann heisst Johannes Maier. Er war in den letzten acht Jahren erst als Analyst bei der UBS in New Orleans, dann für das internationale Medien- und Finanzinformationsunternehmen Bloomberg in New York und in London tätig.Bei Bantleon ist er für die Analyse europäischer und globaler Infrastruktur-Aktien sowie die Vorbereitung der entsprechenden Investmententscheidungen verantwortlich, wie das Unternehmen mitteilt. Damit soll der Ausbau im Bereich der alternativen Aktienstrategien personell und thematisch weiter vorangetrieben werden.Stephan Kuhnke, CEO und Leiter Anlagemanagement der Bantleon Bank, erklärt:

Read More »

EZB sät Fluch und Segen zugleich

6 days ago

Die Politik der EZB stösst zunehmend auf Kritik. (Bild: pixabay.com)
Die Europäische Zentralbank erhöht den Negativzins und kehrt zum Aufkauf von Staats- und Unternehmensanleihen zurück. Gleichzeitig hat sie durchblicken lassen, dass das aktuelle Zinsniveau noch lange andauern könnte. Je länger dies der Fall ist, desto lauter wird die Kritik an der unorthodoxen Zinspolitik werden. Die deutsche Fondsgesellschaft DWS spricht von "erheblichen Risiken" und ist mit dieser Einschätzung nicht allein.Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihrem Willen zur geldpolitischen Expansion Taten folgen lassen. Der Einlagensatz für Banken steigt von minus 0,40 Prozent auf minus 0,50 Prozent. Das liegt am unteren Rand der Erwartungen. Unklar war, ob sie den Wertpapieraufkauf zur Dämpfung der

Read More »

Bankiervereinigung will Finanzmarktstabilität sichern und kritisiert Negativzinsen

7 days ago

Herbert J. Scheidt, Präsident der SBVg und VR-Präsident der Bank Vontobel (Bild: zvg)
Die Schweiz ist auch in Zeiten des globalen Wandels und der Unsicherheit ein Hort der Stabilität. Diesen gelte es noch stärker zu schützen und auszubauen, so Herbert J. Scheidt, Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg), am diesjährigen Bankiertag. Nicht ins Bild passen für den Bankenverband die Negativzinsen der Nationalbank. Die Kritik ist deutlich.Es gelte den Blick dafür zu schärfen, was heute und in Zukunft einen sicheren und stabilen Finanzplatz ausmacht und welchen Beitrag welcher Akteur dazu leisten soll, sagte SBVg-Präsident Herbert J. Scheidt am Bankiertag 2019 im Zürich. Dieser stand unter dem Motto "Mit Weitblick vernetzen". Für die Bankiervereinigung bedeute das,

Read More »

Raiffeisen: Schweizer sorgen immer schlechter vor

7 days ago

Die Anforderungen an den Ruhestand steigen, doch die Vorbereitungen sind oft nicht ausreichend.
Die zweite Ausgabe des Raiffeisen Vorsorgebarometers zeigt eine immer grössere Kluft zwischen den Erwartungen, die Menschen in der Schweiz an ihre dritte Lebensphase haben, und ihren tatsächlichen Vorbereitungen. Viele Menschen setzen sich wenig oder erst spät mit ihrer Altersvorsorge auseinander.Menschen in der Schweiz haben hohe Erwartungen an ihre dritte Lebensphase und wollen diese immer individueller angehen. Ob Frühpensionierung, schrittweise Pensumsreduktion oder Teilzeitbeschäftigung: Der Lebensplan und damit auch die Finanzierungsanforderungen wandeln sich stark. Dennoch bereiten sich viele finanziell nur ungenügend auf diese Phase vor. Im Vorsorgebarometer, das die Raiffeisen

Read More »

EFG Bank ernennt IAM-Chef für die Schweiz

7 days ago

Daniel Ioannis Zürcher, Head of Independent Asset Managers Region Schweiz bei EFG International.
Mit Daniel Zürcher stösst ein Spezialist für externe Vermögensverwalter von der Credit Suisse zu EFG International. Das internationale Geschäft mit unabhängigen Asset Managern (IAM) bildet der Privatbank zufolge ein Eckpfeiler in der Wachstumsstrategie des Unternehmens.Daniel Ioannis Zürcher, 44jährig, wird Head of Independent Asset Managers (IAM) für die Region Schweiz von EFG International. Zuvor war er mehrere Jahre als Leiter der Geschäftsentwicklung im IAM-Bereich bei Credit Suisse tätig. In der neu geschaffenen Funktion wird er per sofort die Führung der lokalen IAM-Teams von EFG in Lugano, Zürich und Genf koordinieren und die weitere Entwicklung der Aktivitäten dieses, wie die

Read More »

Das globale Wachstum kommt nicht mehr voran

7 days ago

Das weltweite Wirtschaftswachstum stagniert. (Bild: shutterstock.com, Avigator Thailand)
Man kann es drehen und wenden wie man will: Die Weltwirtschaft schwächt sich ab. Marc-Antoine Collard, Chief Economist und Director of Economic Research von Rothschild & Co Asset Management, skizziert die weitere Entwicklung.Angesichts erheblicher politischer Risiken und zunehmender Handelsspannungen haben die Zentralbanken beschlossen, geldpolitische Lockerungsmassnahmen (erneut) einzuführen. Diese Massnahmen haben die Aktienanleger beruhigt, die darauf hoffen, dass damit die globale Wachstumsverlangsamung gestoppt wird.Die anhaltende Aufwertung des US-Dollars, der Zusammenbruch der weltweiten Leitzinsen und die deutliche Umkehrung der US-Zinskurve lassen jedoch an der Wirksamkeit der

Read More »

Kampf um Jobs in der Finanzbranche wird härter

8 days ago

Jobchancen in der Finanzindustrie trüben sich ein. (Bild: shutterstock.com, Sergey Nivens)
Gemäss einer SFAA-Umfrage trüben sich die Jobaussichten in der Finanzbranche ein. Digitalisierung und verschärfte Regulierung tragen dazu bei. Wer sich fokussiert weiterbildet und flexibel auf Neuerungen einstellt, kann seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt besser intakt halten.Das Stimmungsbild zu den Jobaussichten für die Finanzbranche hat sich gegenüber der letztjährigen Umfrage leicht verschlechtert. Dies ergab eine Umfrage der Swiss Financial Analysts Association SFAA unter 340 Finanzspezialisten, die 2019 zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Nurmehr 64% der Teilnehmer bewerten die Aussichten mit neutral bis gut. Im Vorjahr waren es noch 75%. Bei Banken erwarten 79% eine eher schlechte bis

Read More »

Neuer VR-Präsident der Bank J. Safra Sarasin

8 days ago

Bank J. Safra Sarasin ernennt Jürg Haller zum neuen VR-Präsidenten. (Bild: zvg)
Der langjährige UBS-Banker Jürg Haller wird neuer Präsident des Verwaltungsrats der Bank J. Safra Sarasin und VR-Mitglied der J. Safra Sarasin Holding.Jürg Haller ersetzt in diesen Funktionen Ilan Hayim. Dieser tritt nach sechsjähriger Tätigkeit für die Gruppe aus beiden Verwaltungsräten von J. Safra Sarasin aus und wird in den nächsten Monaten einen reibungslosen Übergang sicherstellen, wie das brasilianisch-schweizerische Finanzinstitut mitteilt.Nachfolger Jürg Haller verfügt über eine lange Erfahrung im Banksektor sowohl in der Schweiz als auch international. Von 1984 bis Juli 2019 war der 62jährige Schweizer in verschiedenen Führungspositionen bei der UBS tätig, zuletzt seit Februar 2018 als

Read More »

Credit Suisse: Kinner Lakhani wird Strategie- und Entwicklungschef

8 days ago

Kinner Lakhani (Bild: Credit Suisse)
Die Credit Suisse hat Kinner Lakhani zum Head of Group Strategy & Development ernannt. Lakhani kommt von der Deutschen Bank und wechselt von London nach Zürich. Er wird direkt an CEO Tidjane Thiam rapportieren.In seiner Position bei Credit Suisse ist Kinner Lakhani für die Prüfung von Wachstumsmöglichkeiten zuständig. Dazu gehört unter anderem die Weiterentwicklung eines integrierten Ansatzes für die Kundenbetreuung, wie die Bank mitteilt. Lakhani wird von Zürich aus direkt an CEO Tidjane Thiam berichten.Der neue CS-Mann besitzt grosse Erfahrung sowohl im Wealth und im Asset Management wie auch im Investment Banking. Lakhani stösst von der Deutschen Bank zur CS. Dort war er Head of European Company Research & Advisory sowie Head of European

Read More »

CS-Präsident fordert konzertierte Anstrengungen bei Cybersecurity

8 days ago

Cybersecurity wir immer mehr zum Thema. (Bild: chutterstock.com)
Die Computer- und Netzsicherheit ist nach Ansicht von Credit-Suisse-VR-Präsident Urs Rohner das grösste Risiko des Finanz- und Bankensystems. Entsprechend brauche es ein gemeinsames Vorgehen aller Branchenteilnehmer.An einer Veranstaltung des Efficiency Clubs in Zürich bezeichnete der Verwaltungsratspräsident von Credit Suisse die Computer- und Netzsicherheit als "das mit Abstand grösste Risiko" des Banken- und Finanzsystems, wie die Nachrichtenagentur awp schreibt. Sollte ein Cyberkrimineller in der Lage sein, in den Kern einer IT-Infrastruktur einzudringen und das Bankensystem für 48 Stunden zu blockieren, könne er "Chaos verursachen."Der Kreis der Cyberkriminellen umfasst laut Rohner nicht nur Privatpersonen.

Read More »

Robeco: Nur eine temporäre Konjunkturschwäche

8 days ago

Peter van der Welle, Robeco-Stratege. (Bild: Robeco)
Peter van der Welle, Stratege bei Robeco, ist der Meinung, dass die Märkte derzeit eher mit einer Schwächephase inmitten des Konjunkturzyklus konfrontiert sind als mit einer spätzyklischen Malaise, die eine Rezession in den USA oder anderen westlichen Ländern auslösen würde.„Die Weltkonjunktur befindet sich in einer anhaltenden Phase der Abschwächung, die sich angesichts verbreiteter wirtschaftspolitischer Unsicherheit auf das Produzierende Gewerbe konzentriert”, so Peter van der Welle, Stratege beim Asset Manager Robeco. „Der ISM-Index für das Produzentenvertrauen fiel im August auf 49,1 und erreichte damit einen Stand, der auf eine Schrumpfung hindeutet – für Anleger wenig erfreulich“.Konjunkturschwäche durch Lagerabbau

Read More »

Hohe Immobilienquote der Pensionskassen birgt Risiken

9 days ago

Der Immobilienanteil der Pensionskasse liegt bei über 20%. (Bild: zvg)
Die ersten acht Monate waren für Schweizer Pensionskassen mit einer durchschnittlichen Performance von 7,9% überaus erfolgreich. Die Probleme sind laut Risiko Check-up-Studie des Beratungsunternehmens Complementa längerfristig: Niedrigstzinsen und hohe Immobilienquote sind Herausforderung und Gefahr zugleich.Während sich Pensionskassen nach einer Performance von durchschnittlich minus 2,7% im vergangenen Jahr über eine bisher ausserordentlich hohe Rendite von durchschnittlich plus 7,9% in den ersten acht Monaten 2019 freuen, bereitet ihnen gemäss der "Risiko-Check-up"-Studie des PK-Beratungsdienstes Complementa eine andere Entwicklung Sorgen. In den letzten Monaten ist das Zinsniveau nochmals stark gesunken,

Read More »

Lyxor legt europaweit erste Zinskurven-ETF auf

9 days ago

Lyxor bringt erste Zinskurven-ETF auf den Markt. (Bild: wsf-s/shutterstock.com)
Lyxor lanciert vier neue ETF auf Zinskurven in Europa, die eine Positionierung zu antizipierten Veränderungen der Zinsstrukturkurven von US-Staatsanleihen und Bundesanleihen ermöglichen.Lyxor ETF legt mit der Börsennotierung von vier Zinskurven-ETF eine europaweit neuartige Produktreihe auf. In einem Umfeld zunehmender wirtschaftlicher Unsicherheiten und geldpolitischer Schwankungen bieten diese Instrumente Anlegern die Möglichkeit, ihre Erwartungen an zwei der wichtigsten Benchmarks für die Leitzinsen und Finanzmärkte zum Ausdruck zu bringen.Die neue Produktpalette umfasst jeweils zwei ETF auf US-Staatsanleihen und deutsche Bundesanleihen, mit denen Anleger auf steiler werdende oder abflachende

Read More »