Sunday , April 5 2020
Home / SNB & CHF / Mit Aktien wird man nicht reich und vermögend đŸ’žđŸ€Ż

Mit Aktien wird man nicht reich und vermögend đŸ’žđŸ€Ż

Summary:
Ja, richtig gelesen. Mit Aktien wird man nicht reich und vermögend. Was ich damit meine, möchte ich in diesem Beitrag erlĂ€utern. Keine Sorge, ich werde weiterhin in Aktien investieren, aber auch meine Motivation fĂŒr Aktien Investments nochmal genauer erlĂ€utern. Wenn Aktien nicht reich machen Aktien sind ein Investmentkonstrukt, man investiert sein verdientes Geld in Unternehmen. Das investierte Geld kann somit langfristig fĂŒr einen arbeiten und der Topf kann durch den Zinseszins wachsen. Aber wird man nur mit Aktien Investments reich und vermögend? Jein, wie so oft braucht es Zeit. Bis ein Aktien-Portfolio gewisse Grössen erreicht, z.B. 1‘000‘000 CHF/€ oder mehr, dauert es Jahrzehnte. Es ist also eine Zeitfrage und eine Frage der individuellen Ambition. Möchte

Topics:
Thomas der Sparkojote considers the following as important: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

This could be interesting, too:

FINMA: News writes FINMA veröffentlicht GeschÀftsbericht 2019

Swissinfo writes Around 20,000 healthcare workers seek partial unemployment benefits

Swissinfo writes Swiss commodities sector grapples with Covid-19 turbulence

Swissinfo writes Swiss regulator cracks down on fraudulent crypto activities

Ja, richtig gelesen. Mit Aktien wird man nicht reich und vermögend. Was ich damit meine, möchte ich in diesem Beitrag erlĂ€utern. Keine Sorge, ich werde weiterhin in Aktien investieren, aber auch meine Motivation fĂŒr Aktien Investments nochmal genauer erlĂ€utern.

Wenn Aktien nicht reich machen

Aktien sind ein Investmentkonstrukt, man investiert sein verdientes Geld in Unternehmen. Das investierte Geld kann somit langfristig fĂŒr einen arbeiten und der Topf kann durch den Zinseszins wachsen. Aber wird man nur mit Aktien Investments reich und vermögend?

Jein, wie so oft braucht es Zeit. Bis ein Aktien-Portfolio gewisse Grössen erreicht, z.B. 1‘000‘000 CHF/€ oder mehr, dauert es Jahrzehnte. Es ist also eine Zeitfrage und eine Frage der individuellen Ambition. Möchte man sich eine Aufbesserung zur Rente aufbauen, mit 60 (also ein paar Jahre frĂŒher) in Rente gehen? Oder möchte man mit 30 oder gar 25 finanziell frei sein?

Um diese Frage zu beantworten, sind also die individuellen Ziele und BedĂŒrfnisse sehr wichtig. Ich möchte z.B. nicht mit 60 in Rente, aber auch nicht mit 30 oder gar 25. Ich möchte an einen Punkt gelangen, wo Geld keine Rolle mehr spielt. Doch das ist in der Schweiz mit einer Summe von 1‘000‘000 CHF wohl kaum möglich.

Wie wird man schnell reich?

Es geht mir auch nicht darum, schnell reich zu werden, aber es gibt physische Limitationen, die man nicht ignorieren darf. Als Angestellter wird dir kein Arbeitgeber eine Gehaltserhöhung von 100% oder mehr pro Jahr geben, weil du dementsprechend mehr geleistet und gebracht hast. Als Unternehmer oder SelbstĂ€ndiger sieht das anders aus. Hier sind mehrere 100% im Vergleich zum Vorjahr oder sogar Vormonat durchaus möglich. NatĂŒrlich gilt auch hier, je höher der Return, umso höher das Risiko.

Man wird leider nicht „schnell“ reich, indem man fĂŒr Stunden bezahlt wird.

Mit Aktien wird man nicht reich und vermögend đŸ’žđŸ€Ż

.


Tags: ,,,,,,,,,,,,,,,,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *