Thursday , June 20 2019
Home / Fondstrends / Schweizer Fondsmarkt profitiert von Börsenaufschwung

Schweizer Fondsmarkt profitiert von Börsenaufschwung

Summary:
Im April 2019 legten alle relevanten Aktienmärkte zu. Bild: Pixabay Das Vermögen am Schweizer Fondsmarkt legte im April dank dem Aufschwung an den Börsen um 2,8% zu. Die Nettomittelabflüsse betrugen 1,1 Mrd. CHF.Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds erreichte im April 2019 1'161,4 Mrd. CHF (März 2019: 1’128,8 Mrd. CHF). Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einer Steigerung von 32,6 Mrd. CHF oder 2,8%. "Der Aufschwung an den Börsen hielt auch im Berichtsmonat an, alle relevanten Aktienmärkte legten zu. Der Schweizer Fondsmarkt verzeichnete ein entsprechendes Wachstum, erklärt Markus Fuchs, Geschäftsführer der Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA. Doch die Vorsicht bei den Anlegern bleibe bestehen - sie zogen

Topics:
FONDSTRENDS considers the following as important:

This could be interesting, too:

FONDSTRENDS writes Viseca ermöglicht mobiles Bezahlen mit Samsung Pay

FONDSTRENDS writes Altersvorsorge als zentraler Unsicherheitsfaktor

FONDSTRENDS writes Facebook lanciert globale Kryptowährung Libra

FONDSTRENDS writes Franklin Templeton kotiert ersten Euro Green Bond ETF an der SIX

Schweizer Fondsmarkt profitiert von Börsenaufschwung
Im April 2019 legten alle relevanten Aktienmärkte zu. Bild: Pixabay

Das Vermögen am Schweizer Fondsmarkt legte im April dank dem Aufschwung an den Börsen um 2,8% zu. Die Nettomittelabflüsse betrugen 1,1 Mrd. CHF.

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds erreichte im April 2019 1'161,4 Mrd. CHF (März 2019: 1’128,8 Mrd. CHF). Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einer Steigerung von 32,6 Mrd. CHF oder 2,8%. "Der Aufschwung an den Börsen hielt auch im Berichtsmonat an, alle relevanten Aktienmärkte legten zu. Der Schweizer Fondsmarkt verzeichnete ein entsprechendes Wachstum, erklärt Markus Fuchs, Geschäftsführer der Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA. Doch die Vorsicht bei den Anlegern bleibe bestehen - sie zogen weiterhin Mittel aus Aktienfonds ab. Neugelder wurden einzig in Obligationenfonds und Anlagestrategiefonds investiert.

Die Nettomittelabflüsse betrugen im April 2019 -1,1 Mrd. CHF. Am meisten Gelder abgezogen wurden aus Aktienfonds (-2,5 Mrd. CHF), gefolgt von Geldmarktfonds (-380,3 Mio. CHF) und Alternative Anlagen (-295,0 Mio. CHF). Nur zwei Fondskategorien verzeichneten Mittelzuflüsse: Obligationenfonds (1,8 Mrd. CHF) und Anlagestrategiefonds (389,3 Mio. CHF).

Zum Vergleich ausgewählte Indizes im April 2019 (Vormonat in Klammern): Dow Jones 2,56% (0,05%), S&P 500 3,93% (1,79%), EURO STOXX 50 4,86% (1.62%) und SMI 3,08% (0.95%) sowie SBI -0,28% (1,22%) und Bloomberg Barclays US Aggregate Bond Index 0,03% (1,92%). Gegenüber dem Euro verlor der Schweizer Franken 2,26%, gegenüber dem US-Dollar 2,47%.

In der Reihenfolge der beliebtesten Anlagekategorien gab es hingegen keine Veränderungen: Aktienfonds 42,91%, Obligationenfonds 30,59%, Anlagestrategiefonds 11,32%, Geldmarktfonds 8,62%.

Entwicklung des Fondsmarkts Schweiz (in Mio. CHF)

Schweizer Fondsmarkt profitiert von Börsenaufschwung

Top 10 Anbieter am schweizerischen Fondsmarkt (in Mio. CHF bzw. %)

Schweizer Fondsmarkt profitiert von Börsenaufschwung
FONDSTRENDS
fondstrends.ch ist das Online-Magazin der Schweizer Fondsbranche. Hier finden professionelle Anleger Informationen rund um ETFs und Anlagefonds, die in der Schweiz zum öffentlichen Vertrieb angeboten werden. Wir berichten regelmässig über News, Marktausblicke, Events und Sesselwechsel der Fondsbranche.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *